Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Bia

ZurückWeiter


Bia - du hast dir deine Familie ausgesucht!

Als ich im Dezember einen Anruf aus Sardinien bekam, war ich erst einmal ziemlich überrumpelt. Eine junge Frau, Alina, rief mich an. Sie hatte unser Partnertierheim, die L.I.D.A. Olbia, besucht, um Futterspenden zu bringen. Dabei hatte sie sich in eine Hündin verliebt oder besser gesagt, die Hündin sich in sie! Denn Bia machte sie auf sich aufmerksam, rannte immer wieder zu ihr, wollte schmusen etc. und so verbrachten die beiden die Folgetage miteinander. Ich weiß noch, dass ich mit der Tierärztin des Tierheims sprach und sie sagte: Die Beiden haben sich gesucht und gefunden, sie sind ein Herz und eine Seele.

Die Tierheimleitung hatte sie an uns verwiesen und so besprachen wir am Telefon die weitere Vorgehensweise. Man konnte die Traurigkeit in der Stimme der jungen Frau hören, denn sie musste zwei Tage später die Insel Richtung Deutschland verlassen und hatte große Sorge, ob sie ihre Bia jemals wiedersehen würde.

In Deutschland angekommen telefonierten wir wieder und auch die Mutter schaltete sich ein, bot Unterstützung an. Wir reservierten die Hündin vorläufig und das Vermittlungsprocedere nahm seinen Lauf. Der Schwiegervater der jungen Frau lebt auf Sardinien und besuchte Bia für seine Schwiegertochter und schickte viele Bilder, um die Zeit zu verkürzen, denn Bia musste noch geimpft werden. Nach dem Vorbesuch stand dann fest, dass Bia ein Zuhause gefunden hatte. Alle freuten sich.

Am 25.02. sollte Bia endlich in Düsseldorf landen.

Aufgeregt trafen wir uns am Flughafen und eine Freundin der Familie begleitete Alina, die bald frisch gebackene Hundemama. Bia war sehr aufgeschlossen, ohne Angst kam sie aus der Box heraus und war absolut freundlich und souverän. All die Szenarien, die bei einer Ankunft auch passieren können, wie, dass der Hund überhaupt nicht die Box verlassen will, dass er überfordert ist und verunsichert reagiert, waren verpufft und vor uns stand eine strahlende Bia. Sie ging artig an der Leine mit zum Auto und bezog ihr neues Zuhause. Natürlich hat sie erst einmal viele Eindrücke verarbeiten müssen, fühlt sich aber an der Seite ihres jungen Frauchens wohl und stapft zufrieden durch ihr Leben.

Es ist fast wie ein Märchen; und wir wünschen den beiden eine tolle gemeinsame Zeit. Bia war nie auf den Vermittlungsseiten von STREUNERHerzen, sie hat sich direkt und ohne Umwege das beste Zuhause gesucht, das sie finden konnte.

Mach's gut hübsche Maus und pass gut auf dein Frauchen auf.

Bia hat am 25.02. in 45657 Recklinghausen ihren Wohnsitz angemeldet und wird auch so schnell nicht wieder umziehen.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum