Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Benedetto

ZurückWeiter

Videos von Benedetto:

Video von YouTube anschauen  Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Benedetto

Das schreibt sein Pflegefrauchen von diesem tollen Schatz:

Unser "Everybody´s Darling" hat das große Glück gefunden!

Als Benedetto am 08.11.2016 am Flughafen München ankam, waren wir alle sofort hin und weg von ihm. Er wedelte schon in der Box mit dem Schwanz und versuchte, durch das Gitter hindurch unsere Hände abzulecken. Wir konnten es kaum fassen, wie vertrauensvoll er sich uns, "seinen Menschen", zuwandte und uns nicht mehr von der Seite wich. Schon nach wenigen Minuten hörte ich meine Kinder fragen: "Können wir ihn denn nicht ganz behalten?" - und diese Frage sollte ich noch des Öfteren zu hören bekommen.

Aber wir waren "nur" seine Pflegestelle und es überraschte uns nicht, dass schon nach kurzer Zeit die ersten Anfragen für ihn kamen. Diese verliefen aber im Sande. Nach Wochen und Monaten des Wartens war ich in Gedanken schon damit beschäftigt, einen neuen Vermittlungstext zu verfassen, als plötzlich ein unerwarteter Anruf kam. Eine Freundin hatte sich bei ihrem Besuch bei uns spontan in Bene verliebt (oder waren es mehr ihre beiden Töchter?) - und ich weiß nicht, wie sie es geschafft haben, den Papa umzustimmen, auf jeden Fall hatte er wohl nicht mehr strikt etwas gegen Bene einzuwenden :) Und so nahm das Schicksal seinen Lauf.

Genau fünf Monate nach seinem Einzug bei uns durfte Bene in sein neues Zuhause umziehen. Dort hat er viele streichelnde Hände um sich herum, ist Einzelprinz und für genügend körperliche Auslastung sorgen (vielleicht?) die Joggingrunden seines Herrchens und die Ausritte des Frauchens. Auch fehlt es ihm nicht an Häschen, die er durch den Gehegezaun hindurch mal kurz erschrecken kann.

Die Familie ist gewarnt - alle Backwaren müssen außer Reichweite geschafft werden, denn sonst verschwindet schon mal das frisch beim Bäcker gekaufte Bauernbrot :)

Und auch wenn uns die Trennung von unserem kleinen Italiener schwergefallen ist und ich die ersten Tage noch nach meinem "Schatten" Ausschau gehalten habe - die ersten Rückmeldungen klangen so liebevoll, dass ich mir hundertprozentig sicher bin: Es war die beste Entscheidung, die wir für ihn treffen konnten. Es wäre nicht fair gewesen, ihn als Dritthund zu behalten. Er hat es so sehr verdient, die ungeteilte Aufmerksamkeit seiner Menschen zu bekommen, denn er liebt sie über alles und liegt ihnen im wahrsten Sinne des Wortes zu Füßen!

Mach`s gut, kleiner Flummi! Ich werde deine Freudensprünge bis hoch an meine Nasenspitze vermissen und als Fußwärmer muss wohl in Zukunft wieder eine Wärmflasche herhalten. Es war eine wunderschöne Erfahrung, dich ein Stück weit auf deinem Weg ins Glück begleiten zu dürfen - und das Schönste ist: Wir werden dich nicht aus den Augen verlieren!

Sein neues Frauchen, die Freundin von der Pflegemama, berichtete uns, dass er jetzt sehr gut alleine bleiben kann, ohne alles auseinanderzunehmen und dass sie sehr glücklich sind mit diesem Schatz.

Benedetto, der jetzt Bene heißt, hat am 08.04.2017 sein Körbchen in 86551 Aichach bezogen.

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute, mein kleiner Sarde. Wir bleiben in Verbindung.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum