Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Ballerino

ZurückWeiter

Video von Ballerino:

Video von YouTube anschauen


Ballerino – die Entscheidung war schwer!

Am 04.06. traf ich mich mit einem Ehepaar aus Berlin. Sie beide hatten den Wunsch. wieder einen Hund in die Familie zu holen. Da sie gerade im Urlaub auf Sardinien waren, lag es nah, mal im Tierheim selber nach dem richtigen Hund zu schauen. Also trafen wir uns. Zuerst besprachen wir kurz die Gegebenheiten in Berlin. Was sollte der Hund können und wie sollte sein Leben aussehen. Gerne sollte es eine Hündin sein, eher klein.

Danach machte ich verschiedene Vorschläge und wir nahmen uns Zeit, die Hunde anzuschauen. In einem Gehege mit einer kleineren Hündin, fiel ihr Blick auf einen Rüden, den wir auch in der Vermittlung hatten. Ich erzählte ihnen ein wenig über ihn und dann gingen wir weiter. Natürlich ist bei einer Auswahl von so vielen Hunden die Entscheidung nicht einfach. Man ist überwältigt und findet ganz viele Hunde nett und süß. Am Ende des Besuchs hatte ich das Gefühl, dass durchaus nicht ganz klar war, wer es nun aus der Hundeauswahl sein sollte. Wer sollte das neue Familienmitglied werden?

Zwei Tage später bekam ich die Nachricht, dass sie nochmal die Informationen von dem Rüden haben wollten. Und dann kam die Entscheidung: es sollte Ballerino sein. Es war kein Mädchen und er war auch nicht ganz klein, aber wo die Liebe hinfällt…

Am 28.07. ging der Flieger für Ballerino nach Berlin. Schon am Flughafen war der kleine Mann voller Neugier und total freundlich.

Die Aufregung in Berlin war in dieser Zeit ganz groß. Wie würde es mit Ballerino sein, kam er gut an,…

Die erste Rückmeldung war durchaus positiv und ich bekam zwei nette Bilder per WhatsApp. Viel konnte man da natürlich noch nicht sagen. Als ich diese Mail bekam, wusste ich, es ist der richtige Hund:

Liebe Stefanie,

erst einmal möchten wir uns für die tolle Arbeit der Vereinsmitglieder bedanken, die es uns ermöglicht haben, Ballerino (wir haben ihn Teo genannt) ein neues zu Hause geben zu dürfen. Jeder Tag mit TEO ist ein ganz besonderer Tag! Er hat sich wunderbar bei uns eingelebt und hat uns alle mit seiner charmanten Art verzaubert. Teo war bereits nach zwei Tagen stubenrein (Frauchen meint, ich wäre ein Musterschüler). Mit einigen Grundkommandos klappt es auch schon prima. Ab September gehen wir zur Hundeschule. Er versteht sich prima mit anderen Hunden. Die Spaziergänge mit ihm sind immer ein Erlebnis. Er mag wahnsinnig gerne "Suchspiele". Naja, in ihm steckt wohl ein Jagdhund. Sicherlich testet er jetzt seine Grenzen aus (er kann ja nicht wissen, dass man an Palmen nicht knabbert, die Schuhe eigentlich auch nicht zum Spielen da sind und&xnbsp; Sporttaschen auch tabu sind), aber auf ein "Nein" reagiert er wunderbar. Obwohl es uns manchmal sehr schwer fällt, seinem Blick zu widerstehen.

Wir können uns keinen Tag mehr ohne Teo vorstellen und wir sind dankbar, dass wir Teo nun auf seinem weiteren Lebensweg begleiten.

Es grüßt Sie ganz lieb Familie F. aus Berlin

Ich freute mich über die Mail und fragte kurz nach, ob wir diese nun schon für das Happy End nutzen könnten oder lieber noch ein wenig warten sollten. Da kam die ganz entsetzte Mail zurück, dass Ballerino nie wieder ausziehen wird und dass das absolut sicher sei, ich könne gerne das Happy End schreiben. So sitze ich hier und darf wieder eine Fellnase ins Glück entlassen. Meine Lieblingsbeschäftigung im Tierschutz!

Ich freue mich für Ballerino und seine Familie sehr. Er ist ein wirklich netter und kumpeliger Hund. Natürlich muss er noch viel lernen, aber das wird sicherlich allen viel Spaß machen.

Ballerino durfte am 28.07. das Tierheim für immer verlassen und hat seine neue Heimat in 12524 Berlin gefunden.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum