Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Antonino

ZurückWeiter


Ein kleines Kerlchen war im Fernsehen und hat nun endlich seinen Platz gefunden

Antonino, der liebenswerte Hundeopi, hat eine kleine Odyssee hinter sich. Auf Sardinien verbrachte er den Großteil seines Lebens - zuletzt eine längere Zeit im Rifugio, wo man ihn aufnahm, nachdem er sicher bei irgendeiner sardischen Familie als überflüssig erachtet wurde. In 2014 fand Antonino eine eigene Familie in Deutschland, doch leider dauerte dieses Glück nur bis zum Sommer 2016, man konnte ihm nicht mehr gerecht werden. So zog Antonino erneut um und fand glücklicherweise eine liebevolle Pflegefamilie, die ihn auffing.

Antonino wurde in der WDR-Sendung 'Tiere suchen ein Zuhause' am 27.11.2016 vorgestellt und erhielt daraufhin ein halbes Dutzend Anrufe. Es gab ein paar liebe Menschen, die diesem liebenswerten Schatz endlich die Welt zu Füßen legen wollten, die ihm seinen wohlverdienten Altersruhesitz ermöglicht hätten, doch am Ende muss eine Wahl getroffen werden. Und so sind wir nun sehr sicher, dass Antoninos neue Familie die richtige Wahl ist. Unser kleiner Opi, der kaum noch hören kann und auch nur noch wenig Sehvermögen besitzt, hat nun einen kleinen, älteren Freund an seiner Seite, an dem er sich orientieren kann. Vielleicht werden die zwei niedlichen Hundeopis noch einmal richtig dicke Kumpel. Seine Familie hat viel Zeit für Antonino sowie ein großes Herz für die Seniorenhunde und mit seinem neuen Freund hat er einen Garten zum Erkunden, Entspannen und für die spontanen Geschäfte. Alles ist perfekt für Antonino-Schatz!

Antoninos wunderbare Pflegestelle schrieb kürzlich diese Zeilen, die dem Rest der Welt nicht vorenthalten werden sollen, weil sie so großartig formuliert sind und im letzten Satz genau das beschreiben, was dieser süße Kerl nun gefunden hat:

"Es ist wirklich für uns unmöglich, Antonino so zu beschreiben, wie er liebenswürdig ist. Glücklicherweise hebt seine Sehschwäche seine Hörschwäche nicht auf. Antonino ist ein Hund für Menschen, die von einem Tier nicht mehr erwarten, als er geben kann und die ihm nicht mehr geben müssen, um ihn zufrieden zu stellen."

Kleiner Antoninio, du zuckersüßes Kerlchen, wir sind sehr froh, dass sich deine Menschen bei uns gemeldet haben und du für immer zur Ruhe kommen kannst. Sie haben dich schon jetzt über alles lieb und sind so froh, dass du da bist. Wir hoffen, dass du dich schnell einlebst und dein neues Glück genießen wirst. Viel Spaß, mach´s gut, kleiner Mann, von Herzen alles Gute!

Antonino ist am 04.12. zu seiner lieben Familie nach Grevenbroich gezogen.


ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum