Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Ennio

ZurückWeiter


Ennio – der als Enno geliebt und behütet wurde!

Ich habe ihn noch vor Augen, wie er mit seinem blonden Strubbelbärtchen in unserem Partnertierheim der L.I.D.A. Olbia saß. Immer schon hatte er etwas B Bezauberndes an sich und ich hatte ihn vom ersten Moment ins Herz geschlossen. Als sich dann für den mittlerweile 4jährigen Rüden ein Ehepaar meldete, hoffte ich das es für immer sei.

Und heute weiß ich, es war für immer. Egal was für Hürden es zu Beginn zu überqueren galt, sie taten es immer mit dem Bewusstsein „auch Ennio, der nun Enno hieß, brauchte seine Zeit, um sich an die neuen Gegebenheiten zu gewöhnen“. Und so lernte man sich kennen und lieben.

Der Abschied 7 Jahre später ist traurig und doch macht er mich glücklich. Die Tierheimleitung, die Tierärztin der L.I.D.A., sie alle hat der Abschied wieder einmal bestärkt, dass viele Menschen an ihren Tieren festhalten und auch schlechte oder schwierige Zeiten überstehen können. Sie haben sich vielmals bei der Familie und allen anderen Adoptanten in Deutschland bedankt.

Enno, Du bist nicht nur im Herzen Deiner Familie, sondern auch in meinem und das für immer!

Machs gut „kleiner“ Strubbelbär.


Lesen Sie hier den Abschied seiner Familie:

Liebe Frau Richter,

die Zeilen, die wir nie schreiben wollten, müssen wir nun schweren Herzens doch schreiben. Am 25.07. mussten wir unseren geliebten Seelenhund Enno über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Es zerreißt uns das Herz und der Schmerz ist unendlich groß. Er fehlt überall, hat uns so viel gegeben.

Als Enno im September 2014 direkt aus Sardinien zu uns kam, war er 4 Jahre alt, ängstlich und sehr vorsichtig. Die ersten Tage ließ er sich nicht anfassen, aber der Knoten ist ganz schnell geplatzt, nachdem er merkte, wie schön es ist gekrault und gekrabbelt zu werden und in jedem Raum ein kuscheliges Körbchen zu haben. Unsere Urlaube in Dänemark hat er geliebt. Nie werden wir vergessen, als er das erste Mal - damals noch mit Schleppleine - am Stand war und erst vorsichtig loslief und dann so richtig Gas gab......Tränen hatten wir in den Augen......und schon nach einem Jahr konnte er diese Freiheit auch ohne Leine zwei bis dreimal im Jahr genießen und den Strand und die Dünen erkunden. Dabei hatte er uns immer im Auge und wir konnten uns zu 100% darauf verlassen, dass er auf Zuruf sofort zurückkam. Auch unsere Radtouren hat er geliebt. Sobald er den Hänger am Fahrrad sah, war er nicht mehr zu halten und sprang sofort rein und wartete ungeduldig darauf, dass es endlich losgeht.

Enno hat jedes Menschenherz erobert. Er war ein richtiger Charmeur und hat die Menschen mit seiner Art berührt. Er brauchte keine anderen Hunde um sich, um glücklich zu sein. Wir haben so viele schöne Dinge mit ihm erlebt und an die versuchen wir uns zu erinnern, wenn der Schmerz uns übermannt. Ennos liebevollen Blicke werden wir nie vergessen, sie gingen direkt ins Herz.

Der erste bösartige Tumor wurde 2018 entfernt und war eher ein Zufallsbefund, denn körperlich hat man Enno nichts angemerkt. Danach haben wir regelmäßige Untersuchungen machen lassen und so konnten wir im August 2020 noch einen Tumor im Frühstadium entfernen lassen. Anfang Juli ging es Enno dann ganz plötzlich schlecht. Trotz guter Blutwerte baute er immer mehr ab und Ultraschall und Röntgen ergaben, dass er an der Leber und in der Lunge einen Tumor hatte.....noch ehe wir über weitere Behandlungen sprechen konnten, ist am 25. Juli ein Tumor geplatzt und wir konnten nichts anderes mehr tun, als ihn gehen und sanft einschlafen zu lassen. Bis zum letzten Atemzug haben wir ihn gehalten und ihm gesagt, wie sehr wir ihn lieben.

Ein Seelenhund stirbt nie.
Solange wir leben,
werden auch sie leben.
Wenn wir uns erinnern,
können wir sie sehen.....
und dann wissen wir,
sie wandern neben uns,
ganz wie in alten Zeiten.

Mit traurigen Grüßen
Britta und Thomas W. mit Enno im Herzen




© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum