Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


News-Archiv

Nachrichten bei STREUNERHerzen e.V. aus dem Jahr 2013


29.12.2013

Laika hat ihr großes Glück im eigenen Land gefunden!

Auch Laika wurde in Italien vermittelt und durfte endlich das Tierheim verlassen. Deine Vermittlerin hätte Dir so sehr ein Zuhause in Deutschland gewünscht, aber bis heute gab es keine Interessenten für Dich hübsche Zaubermaus. So soll es sein und uns bleibt nichts, als Dir alles Glück dieser Welt zu wünschen. Wir hoffen Du wirst glücklich!

  


28.12.2013

Fiamma - herzlich willkommen in Deutschland und herzlich willkommen in Deinem neuen Leben!

Update

Dank Ihrer Hilfe durfte Fiamma Mitte Dezember nach Deutschland reisen.

Wie Abreise und Ankunft verlaufen sind und was Fiamma die ersten Wochen in ihrer Pflegestelle erlebt hat, können Sie hier nachlesen.

04.12.2013

Fiamma tritt ihre große Reise ins Glück an!

Update

Dank zahlreicher Spender, die ihr Herz für Fiamma geöffnet haben, kann Fiamma am 17.12. nach Deutschland auf ihre Pflegestelle reisen.
Wir bedanken uns von Herzen und werden nach Ankunft sofort wieder berichten.

Lesen Sie hier Fiammas Geschichte.

30.11.2013

120 Euro fehlen Fiamma zum großen Glück in Deutschland.

Update

Nur noch wenige Tage und Fiamma, die zur Zeit älteste Hündin in unserem Partnertierheim, könnte mit Ihrer Hilfe am 17.12. reisen.

15.11.2013

Fiamma hat eine Familie gefunden, die ihr einen Platz auf Lebzeiten bietet, ABER...

Update

... es gibt noch einen Haken. Nur wenn wir Spender finden, die die Erstuntersuchungen finanzieren und langfristig ausreichend Patenschaften abgeschlossen werden, die auf Lebzeiten Tierarztkosten und Medikamente mit Spenden unterstützen, darf Fiamma am 17.12. ihre Reise ins große Glück antreten.

Lesen Sie hier, wie Sie über das große Glück von Fiamma mitentscheiden können! Es ist vermutlich Ihre letzte Chance.

04.11.2013

Baujahr 1996 sucht liebevolles Zuhause für das letzte Kapitel!

Nein, traurig soll der Aufruf nicht sein, denn Fiamma ist so eine liebenswerte, agile Hundedame, trotz ihres Alters von rund 17 Jahren. Wir wünschen uns für die alte Lady noch einmal ein Zuhause, wo sie ein warmes Körbchen bekommt, kurze Spaziergänge und Streicheleinheiten.

Hier gelangen Sie zur Vermittlungsseite. Bitte verhelfen Sie Fiamma zu einem happy end!

  


28.12.2013

Gianni hat ein Zuhause in Italien gefunden!

Lieber Gianni, gerade noch war ich bei Dir und habe Dich auf der Piazza besucht. Tolle Bilder habe ich von Dir gemacht, damit wir schnell ein Zuhause für Dich finden. Und Du warst sogar schon auf der Zielgeraden, als wir erfahren haben, dass Du bereits ein Zuhause gefunden hast. Nun wird ein anderer Notfall das Plätzchen einnehmen hier in Deutschland. Wir wünschen Dir alles Gute für Dein Leben, genieße es endlich?

  


25.12.2013


21.12.2013

Lupin - 8 Kilo Lebensfreude

Update

Nach fünf Operationen und fast drei Monaten Klinikaufenthalt haben die Tierärzte Lupin in sein neues Leben entlassen.

Lesen Sie was in der letzten Zeit passiert ist.

   

26.11.2013

Lupin wir haben gebangt, gezittert, gehofft ...

Update

und nun haben wir die traurige Gewissheit, dass der Faden auch auf der rechten Seite nicht gehalten hat. Dein Kehlkopf ist erneut komplett zusammengebrochen und somit wirst Du aus eigener Kraft nie wieder normal atmen können.

Lesen Sie hier den aktuellen Stand über Lupins Gesundheitszustand.

   

18.11.2013

Lupin

Update

Lupins Zustand ist weiterhin kritisch, denn der arme kleine Mann hat sich nun auch noch eine fürchterliche Erkältung zugezogen.

Lesen Sie hier, warum Lupins Zustand weiter kritisch ist und alle Daumen gedrückt bleiben müssen.

   

07.11.2013

Lupins zweite große Operation ist gestern erfolgt.

Update

Nun heißt es ganz, ganz fest alle Daumen drücken, dass der Knorpel hält! Denn auch auf der rechten Seite liegt leider eine starke Knorpelveränderung vor. Der künstliche Luftröhrenausgang wurde zunächst nicht geschlossen. Zum Einen zur Sicherstellung der Atmung, sollte der Knorpel nicht halten und zum Anderen, um den Kehlkopf und die Atmung zu entlasten.

Lesen Sie hier, warum unser kleiner, tapferer Kämpfer alle Herzen im Sturm erobert hat, und wir alle Daumen drücken müssen!

  

31.10.2013

Kein Risiko eingegangen!

Update

Unser kleiner Kämpfer wurde am Mittwoch nicht operiert.

Lesen Sie hier, warum Lupin nicht operiert wurde.

  

25.10.2013

Lupin kämpft!

Update

Wir haben unseren kleinen Sonnenschein gestern besucht.

Lesen Sie hier, warum Lupin uns jeden Tag mehr ans Herz wächst und unsere Sorgen um ihn größer werden.

  

23.10.2013

Lupin muss weiter kämpfen!

Update

Unser kleiner Kämpfer wurde gestern operiert, die Operation verlief gut und Lupin hat die Narkose gut überstanden. Aber am Nachmittag erhielten wir die schockierende Nachricht, dass Lupins Kehlkopf erneut zusammengeklappt war.

Lesen Sie hier, wie es Lupin geht und was für ein tapferes kleines Kerlchen wir in unser Herz geschlossen haben.

21.10.2013

Lupin ist angekommen, heute wird er operiert.

Update

Flug, Ankunft und Lupins Einweisung in die Klinik sind gemacht und gut verlaufen. Nun ist Lupin wieder in einer Gitterbox, aber diesmal soll es das letzte Mal für den kleinen kranken Hund sein!

Lupin hat die Reise nach Deutschland gut gemeistert!

  

21.10.2013

Dank Ihrer Großzügigkeit kann Lupin heute reisen...

Update

Wir danken allen Spendern von Herzen für Ihre Großzügigkeit. Das Geld für Lupins dringend notwendige Operation ist zusammengekommen. Wir befinden uns aktuell bei einem Spendenstand von 1.395 Euro. Wir werden am Dienstag von seiner Landung und der stationären Aufnahme in der Klinik berichten.

17.10.2013

Lupin Über Nacht hat das Schicksal zugeschlagen.

Jetzt können nur noch Sie über Lupins Schicksal entscheiden. Er braucht eine Operation, die er nicht auf Sardinien erhalten kann, aber in Deutschland. Wenn wir es schaffen ausreichend Geld aufzutreiben, kann Lupin am Montag reisen und wird direkt stationär aufgenommen...


11.12.2013

Update

Die nächsten 29 Kastrationen werden von den TATZENHÜTERN finanziert!

1.508 Euro gehen in den nächsten Tagen für das Kastrationsprogramm Olbia in Kooperation mit der L.I.D.A. an die L.I.D.A. Damit können die nächsten 29 Kastrationen von Hunden und Katzen aus der Bevölkerung Olbias getätigt werden. Sobald wir die Bilder erhalten haben, informieren wir sie aktuell.

Hier können auch Sie ein TATZENHÜTER werden.

  

04.12.2013

ICH WERDE EIN TATZENHÜTER!

Unser erstes Kastrationsprojekt geht online. Helfen Sie mit, das Elend an der Wurzel zu packen und den Tieren ein Stück Lebensqualität zu schenken. Sind Sie neugierig, wie Sie ein TATZENHÜTER werden?

Hier gelangen Sie zu unserem Projekt!


10.12.2013

Für alle, die unseren TV Auftritt bei "Tiere suchen ein Zuhause" am Sonntag verpasst haben

Update

Hier kann man sich die ganze Sendung noch einmal anschauen.

Unten auf der Seite gibt es auch die direkten Links zu unseren Streunerherzen: Cristal, Pinocchio, Pilu, Celio, Nerina, Tatoo und Mickey!

Hier gelangen Sie auf unsere Vorschau.

06.12.2013

Die STREUNERHerzen in "Tiere suchen ein Zuhause" am 08.12.

Update

Am kommende Sonntag sind wir zu Gast in der WDR-Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" mit Simone Sombecki. Wir zeigen Ihnen schon heute ein paar Fotos vom Set und stellen die Tiere vor. Schalten Sie ein, es lohnt sich.

21.11.2013

STREUNERHerzen beim WDR "Tiere suchen ein Zuhause"
am 08.12.2013 um 18.15 Uhr.

Wir dürfen am Sonntag, den 08.12.2013 5 Hunde und 2 Katzen in der bekannten Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" vorstellen. Bitte schalten Sie ein, vielleicht finden Sie hier Ihr neues Familienmitglied.

Unsere Kandidaten in der Sendung.


04.12.2013

Ihre Hilfe ist angekommen auf Sardinien!

Update

Der LKW ist angekommen und hat alle Hilfsgüter gut abgeliefert. Die Freude der Tierheimleitung ist groß und Cosetta schreibt:

Ich finde keine Worte, Euch Danke zu sagen, ich bin sprachlos! Danke all den wunderbaren Menschen, die an uns gedacht haben und deren Herz für Kreaturen schlägt, weit weg, über den Alpen!
Diese enorme Großzügigkeit bewegt mich. Ich knie nieder vor Euch allen von Euch!!!! Danke an Gott, er wird Euch alle segnen.
Ein Kuss von allen unseren Lieblingen!
Cosetta

Sehen Sie hier die Bilder von der Ankunft des LKWs.

   

30.11.2013

Danke für die großartige Unterstützung!

Update

Der LKW hat Fahrt aufgenommen und wird am kommenden Dienstag auf Sardinien in der L.I.D.A. eintreffen. Viel ist in der Zwischenzeit passiert.

Lesen Sie wie groß die Hilfe bei den Sachspenden war, was wir mit den Geldspenden vorhaben und was die Tierheimleitung sagt.

   

20.11.2013

Der Tag nach dem Tiefdruckgebiet "Cleopatra" bringt neue Erkenntnisse!

Update

Nachdem wir gestern die ganze Zeit Kontakt zu Sergio, dem Tierheimleiter, hatten und somit auch Sie immer auf den aktuellen Stand bringen konnten, hat nun Cosetta, einen Tag nach dem Unwetter, um einen neuen Spendenaufruf gebeten.

Lesen Sie hier, was zerstört wurde und was die L.I.D.A. nun am dringendsten benötigt!

19.11.2013

Tiefdruckgebiet "Cleopatra" trifft Sardinien schwer! Auch die L.I.D.A. ist betroffen!

Heute Morgen erreichen uns erste Bilder von unserem Partnertierheim auf Sardinien. Die L.I.D.A. liegt direkt in Olbia und wurde, wie die umliegenden Gebiete, überschwemmt. Die ganze Nacht schon arbeiten die Pumpen im Tierheim auf Hochtouren, um der Wassermassen Herr zu werden, die Helfer kämpfen verzweifelt um jedes einzelne Tier.

Lesen Sie hier, was die Tierheimleitung berichtet und wie Sie helfen können!

   


29.11.2013


26.11.2013

Virgola - endlich darfst Du leben!

Wir haben uns so bemüht um eine Pflegestelle oder ein Endzuhause - ohne Erfolg. Doch dann kam die Windhundhilfe e.V. zur Hilfe und hat Virgola übernommen. Noch während ich das happy end vorbereite zum Versand an unseren Webmaster, bekomme ich die Nachricht, dass die Windhundhilfe ein Zuhause gefunden hat.

Aber lesen Sie selbst Virgolas Geschichte.

  


21.11.2013

Dalma - 4 Jahre konnte Deine Familie Dir noch schenken, dann hast Du uns mit 16 Jahren verlassen.

Mit 12 Jahren kam Dalma, als alter Hundeopi, nach Deutschland. Schon lange kannten wir ihn aus unserem Partnertierheim der L.I.D.A. Olbia. Nie gab es ein Herz was sich geöffnet hat, bis zu diesem Punkt. Und nun schauen wir zurück auf 4 lange Jahre für Hundeopi Dalma.

Lesen Sie hier den Abschied.

  


12.11.2013

Balu

Balu wurde von seiner Familie selber vermittelt. Wir wünschen dem kleinen Bengel alles Gute für die Zukunft.

  


11.11.2013

Unscheinbar, langweilig, getigert - habt Ihr ne Ahnung, was Ihr verpasst!

Veronese hat ein besonders hässliches Schicksal ereilt und genau darum hat er unser Augenmerk erhalten. Er wird für immer gehandicapt bleiben, hat wahrscheinlich noch eine Amputation vor sich. Traurig - aber er soll eine Chance bekommen. Dies geht nur, wenn wir Sie finden - Sie, die ihm eine Chance geben als Endzuhause oder als Pflegestelle.

Lesen Sie hier mehr über das Schicksal des außergewöhnlich charismatischen Katers!

  


11.11.2013

Mickey wird nie wieder Kopfschmerzen haben!

Update

Mickey wurde am Donnerstag das rechte Auge entfernt. Die Operation verlief komplikationslos und schon am Abend konnte der hübsche Kater auf seine Pflegestelle entlassen werden.

Lesen Sie hier die Aktualisierung. Hier gelangen Sie auf Mickeys Vermittlungsseite, denn nun fehlt nur noch das passende Zuhause!

  

09.10.2013

Lieber Mickey, Kopfschmerzen machen Dir zu schaffen!

Mickey haben wir sofort wahrgenommen, als wir in unserem Partnertierheim auf Sardinien die Notfälle durchgingen. Das rechte Auge des bildschönen silber-grau getigerten Katers war milchig verfärbt und zu groß. Wir entschlossen uns, Mickey nach Deutschland zu holen, um hier zu sehen und zu entscheiden, was mit dem vergrößerten Auge passieren soll.

  

Hier gelangen Sie auf Mickeys SOS Seite.


07.11.2013

Kleine Mattea,

Du hast so eine schlimme Vergangenheit und wir freuen uns daher umso mehr, dass Du nun eine Familie in Deinem Land gefunden hast, die Dir zur Seite stehen wird für den Rest Deines Lebens.

  

Die Bilder erfreuen uns und wir wünschen Dir von Herzen nur noch Glück für Dein restliches Leben.


07.11.2013

Zara-Nera darf am 01.12. auf ihre Pflegestelle nach Hamburg reisen!

Update

Zara-Nera hat es geschafft, sie wird als Zweithündin auf eine versierte Pflegestelle nach Hamburg kommen. Wir hoffen, dass die Eingewöhnung gut klappt und Zara-Nera bald gefallen an ihrem neuen Leben findet. Natürlich steht sie weiterhin zur Vermittlung!

Lesen Sie hier Zara-Neras bewegende Geschichte...

10.10.2013

Jetzt suchen wir dringend eine Pflegestelle!

Zara-Nera hatte ein freies Leben auf Sardinien. Sie war geduldet und akzeptiert in dem kleinen Hafendorf.

Doch dann ging es Schlag auf Schlag und ihr Leben veränderte sich über Nacht. Wir haben es geschafft und Zara-Nera in unsere Obhut genommen. Was jetzt noch fehlt, ist ein Mensch, der ihr eine große Chance bietet.

  


06.11.2013

Lieber Alex,

gerne hätten wir Dir ein Zuhause in Deutschland geschenkt. Nun hast Du ein Zuhause in Deinem Land gefunden und wir hoffen, dass es Dir gut geht und freuen uns für Dich.

Mach's gut kleiner Mann.

  


05.11.2013

Cosmo, so lange musstest Du mit Deiner Verletzung auf eine Möglichkeit in Deutschland warten.

Jetzt darfst Du endlich im Mittelpunkt stehen und wirst über einen anderen deutschen Verein auf eine Pflegestelle geholt. Wir hoffen, dass Deine Wunde heilt und Du Dich schnell in die Herzen einer Familie schleichen wirst.

Wir freuen uns sehr für Dich!

  


29.10.2013

Valerio - wer hilft Dir aus dem Status "Opfer"?

Der hübsche Rüde Valerio wird von zwei Rüden in seinem Gehege extrem gemobbt. An den Flanken sieht man Katschen und oftmals wird er von den anderen Rüden bedrängt und gelegt. Wir suchen eine Pflegestelle oder ein Endzuhause für den sonst so fröhlichen Rüden!

Hier gelangen Sie auf seine Vermittlungsseite.

  


22.10.2013

Welpen, Welpen, Welpen

Die L.I.D.A. Olbia ist ständig überflutet mit Welpen. Welpen jeglicher Farbe, Größe und Rassenmischung. Wenn Sie auf der Suche nach einem Welpen sind, dann haben Sie hier schon mal eine kleine Auswahl vom 20.10.2013.

Hier gelangen Sie auf unsere Welpenseite

  


18.10.2013

Der Aufbau der Schutzbauten für die Hunde schreitet voran.

Update

Wir haben von Cosetta, der Tierheimleitung Bilder bekommen und die Rechnung über das Material, sowie den Kontoauszug, dass diese Rechnung von der L.I.D.A. bezahlt wurde. Wenn Sie Einsicht wünschen melden Sie sich bei uns unter stefanie.richter@streunerherzen.com. Gerne lassen wir Ihnen die Unterlagen zukommen. Ansonsten sind bisher Spenden für 7 Dächer eingegangen.

Weitere Dächer werden benötigt. Lesen Sie hier....

 

25.09.2013

Der Bau der Dächer hat begonnen!

Update

Fünf Dächer wurden bereits von Ihnen gespendet, das Geld an die L.I.D.A. überwiesen, das Material gekauft und mit den Arbeiten begonnen. Mittlerweile müssen dringend weitere 15 Dächer gebaut werden, um die Tiere vor Sonne und Regen zu schützen. Auch kleine Spenden helfen!

  

18.08.2013

Schutz gegen Sonne, Regen, Wind... ist so enorm wichtig für die Hunde in der L.I.D.A.

Leider sind in 10 Gehegen die Überdachungen komplett zerstört. Die Hunde sind den Jahreszeiten ausgeliefert, zur Zeit der heißen Sonne! Nur wenn wir ausreichend Hilfe über Spenden erhalten, können wir die 10 Dächer in Auftrag geben.

  


17.10.2013

Pinocchio wurde im Gehege fast totgebissen.

Pinocchio wurde schwer verletzt. Im Zuge einer Umsetzung und Neumischung der Rudel wurde unser Rüde Pinocchio schwer verletzt. In der Nacht haben sich die Rüden im Gehege auf den zurückhaltenden, freundlichen Pinocchio gestürzt und ihm schwere und zahlreiche Bissverletzungen zugefügt. Wir sind froh, dass er es überlebt hat.

Aktuelles kurzes Video
Pinocchios Vermittlungsseite

 


16.10.2013

Ein Dreamteam hat sich wieder...

Update

Das happy end kann nicht schöner sein und es hat alle unsere Vorstellung des Wiedersehens übertroffen. Zwei Geschwister haben sich wieder und sind vereint. Schon jetzt sieht man, dass sie alles gemeinsam machen und sichtlich froh sind einander wiederzuhaben...

  

Lesen Sie hier das ganze happy end.

17.09.2013

Danke für Ihre Hilfe!

Update

Viele Menschen hat diese Geschichte berührt. Insgesamt wurden 440 Euro für Rosy gespendet. Das Happy End für die beiden Schwestern wird am 13.10. mit einem Flug nach Deutschland besiegelt. Die ersten Untersuchungen sind gesichert und dafür danken wir Ihnen von Herzen. Natürlich werden wir nach der Ankunft berichten, wie die Zusammenführung war.

12.09.2013

Rosy und Romina - eine unendliche Liebe

Diese Geschichte berührt uns sehr, und wir benötigen Ihre Hilfe, um in einigen Wochen ein Happy End schreiben zu können. Die beiden elfjährigen Schwestern, Rosy und Romina, leben schon seit über 8 Jahren in der L.I.D.A. in Olbia. Einer der beiden Hündinnen gelang der Sprung nach Deutschland, die zurückgebliebene Schwester leidet unter der Trennung und gibt sich auf.


14.10.2013

187,08kg Kitten Nassfutter sind in der L.I.D.A. angekommen!

Für 745,47 Euro konnten wir Kitten Nassfutter in die L.I.D.A. schicken. Es herrscht ein großer Mangel an Kitten- und Welpenfutter vor Ort. Die Tierheimleitung hat sich sehr gefreut und dankt allen Spendern!

Wenn Sie selber auch eine Spende verschicken möchten, dann finden Sie hier die Anleitung. Gerne können Sie auch unter dem Betreff "Futterspende" Geld überweisen, so dass wir dann eine Sammelbestellung einleiten.


10.10.2013

Ein kurzes Glück...

Update

Kleine Lella, als ich Deine Fotos sah, glaube ich nicht an ein happy end für Dich. Du wurdest von Deinen Menschen abgegeben, weil Du schwer krank warst.

Abgegeben in ein Tierheim mit über 750 Hunden. Sie haben Dich operiert und Du hast einen Menschen gefunden hier in Deutschland, der an Dein Glück geglaubt hat.

  

Lesen Sie den Abschied von der kleinen Prinzessin Lella.

18.08.2013

Lella - zum Sterben ins Tierheim gebracht.

Wie grausam muss der Tag gewesen sein, an dem Deine Familie Dich zu alt und zu krank empfand und Dich nach vielen Jahren einfach ins Tierheim brachte? Aber wir fanden Dich und nun können viele Menschen an Deinem Schicksal teilnehmen und Deine letzten Monate, vielleicht auch nur Wochen begleiten und Dich unterstützen....


08.10.2013

Speranza - Dein Name hat Dir nicht geholfen!

Deine Geschichte berührt wie kaum eine andere. Fast ein Jahr lang hast Du in einem kleinen Faltkäfig ohne jegliche Zuwendung in einem Tierheim verbracht. Speranza haben sie Dich getauft - HOFFNUNG. Der Name hat Dir nicht geholfen. Du verlierst schon wieder Deine Pflegestelle, wo Du gerade so aufgeblüht bist. Es gilt nun Menschen zu finden, die Deine Geschichte rührt und die Dir einen Pflegestellenplatz anbieten möchten.

  

Schenken Sie Speranza Hoffnung?


06.10.2013

Krizia ist endlich angekommen...

Update

Was die kleine, zarte Krizia in ihrem kurzen Leben schon mitmachen musste, ist unglaublich. In unserem Partnertierheim leider aber kein Einzelschicksal. Viele Spender haben dazu beigetragen, dass Krizia operiert werden konnte und die Nachsorge abgedeckt ist - herzlichen Dank dafür. In dieser schweren Zeit ist Krizia der Pflegefamilie so ans Herz gewachsen, dass sie nun für immer bleiben darf. Wir freuen uns sehr darüber und entlassen Krizia heute von der SOS auf die Happy End Seite.

Lesen Sie hier Krizias Happy End und ihre Geschichte.

28.08.2013

Krizia - deine Schreie gaben Dir ein Gesicht...

und trotzdem konnten wir Dich nicht beschützen! Wie lange schon bist Du Opfer gewesen, wie viel Glück hattest Du bisher nicht tödlich verletzt worden zu sein? Und dann sollte sich Dein Leben ändern, doch statt in Dein happy end zu reisen, kamst Du verletzt und traumatisiert an!

  


18.08.2013

Unser Kooperationspartner, das Rifugio "I Fratelli Minori" auf Sardinien

Dies ist unsere größte Herausforderung, die wir ohne Ihre Hilfe nicht bewältigen können. Präventive Maßnahmen, Erneuerung der Gehege, Vermittlungen von Hunden und Katzen, Bereitstellung von wichtigen Medikamenten etc...

In all diesen Bereichen möchten wir die nächsten Jahre Unterstützung bieten.

  

Aber lernen Sie unseren Kooperationspartner doch selber kennen...


18.08.2013

Eine Mitgliedschaft im Club der STREUNERHerzen... hilft uns enorm weiter.

Wir wissen, dass wir Menschen haben, die unsere Arbeit für wichtig und gut halten.
Wir erfahren eine Planungssicherheit, die so enorm wichtig ist für unsere Arbeit.

Werden Sie hier Mitglied und lesen Sie welche Vorzüge es mit sich bringt.

© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum