Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Tigro

Lebensfreude pur

ZurückWeiter

Video von Tigro:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
01.03.2017

Rasse:
Europäische Hauskatze

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:
Tollwut/Katzenseuche/Katzenschnupfen/Leukose

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
10585 Berlin



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Dieser süße, lebensfrohe Blockstreifen-Tiger ist eines der unzähligen Fund- und Flaschenkinder, die nach ihrer Welpenzeit im Quarantänekäfig mangels Vermittlungschance in die große Katzenkolonie vor den Toren unseres Partnertierheims LIDA Olbia ausgesetzt wurden. Für manche dieser Jungkatzen ist es schwer sich in dieser unüberschaubaren Menge von Artgenossen zurechtzufinden, vor allem, wenn sie die Nähe des Menschen durch die Flaschenaufzucht schon zu sehr gewohnt waren.

So ergeht es auch Tigro. Er findet es doof da draußen in der Kolonie und so stapft er todesmutig Tag für Tag wieder zurück durch das Tor, nimmt den gefährlichen Weg durch die Gehege der Hunde auf der Piazza um wieder an den Ort zu kommen, an dem er großgeworden ist. Zurück in die Sicherheit der Käfige, in die Nähe seiner Pfleger, wo es doch so was wie einen eigenen Napf und ein paar Streicheleinheiten am Tag gibt und ein paar Katzen-Kumpel, mit denen man ein wenig spielen kann.

Aus dieser Gefahrenzone möchten wir den niedlichen Tigro unbedingt herausholen, bevor ihm noch etwas Schreckliches widerfährt. Und das am besten möglichst bald.

Tigro ist ein absolut unkomplizierter sozialer Jungkater, der in jede tierliebe Familie passt, wobei es hier wichtig zu erwähnen ist, dass mindestens ein gleichaltriger Artgenosse vorhanden sein sollte. Junge Katzen möchten wir nicht in Einzelhaltung geben. Sollte sich in Ihrem Zuhause noch keine andere Katze befinden, könnte Tigro auch einen Freund aus Sardinien mitbringen. Sicher wird Tigro viel Freude und Lebendigkeit mit in sein neues Zuhause bringen, Langeweile steht nicht auf seinem Programm. Natürlich möchte Tigro nach Eingewöhnung auch Freigang bekommen. So sollte sein neues Zuhause in einer ruhigen Wohnlage sein, mit viel Platz zum Herumstromern und Abenteuer erleben. Gefährliche Straßen sollten möglichst weit entfernt liegen. Ein Haus mit Garten wäre natürlich der absolute Traum.

Update Juli 2018:

Tigro ist inzwischen gesund und munter auf einer lieben Pflegestelle in Berlin angekommen und zeigt sich schon sehr verschmust, bald werden wir mehr berichten.

Tigro ist gechippt, kastriert, negativ auf FelV und FIV getestet, entwurmt und entfloht sowie gegen Tollwut, Katzenschnupfen, -seuche und Leukose geimpft.

Ich wünsche mir, dass der süße Knopf schon bald Besuch auf seiner Pflegestelle bekommt von einer Familie, die ihn in sein Herz geschlossen hat. Bei Interesse rufen Sie doch an oder schreiben Sie eine mail!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Cathrin Stumpf


Vermittlung Katzen

Telefon: (0152) 37 24 52 43
E-Mail: cathrin.stumpf@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum