Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Pedro + Tozzolina

Schwarz und schwarz-weiß- Fans gesucht!

ZurückWeiter

Videos von Pedro + Tozzolina:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.06.2013 & ca. 01.06.2016

Rasse:
Europäische Hauskatzen

Geschlecht:
männlich & weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
50374 Erftstadt (ab 25.07.)



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Manche Geschichten im Tierschutz sind unglaublich, so auch diese!

Tozzolina und Pedroe hatten ein wunderbares Leben auf Sardinien. Gut, es ist nicht zu vergleichen mit dem Leben unserer geliebten Katzen, aber immerhin wurden sie nicht gejagt, sie hatten eine Behausung und bekamen jeden Tag Futter und medizinische Hilfe, wenn sie benötigt wurde. Sie lebten in einer Häuserreihe, in der in einem Grünstück Häuschen für sie erbaut wurden, ein Essplatz errichtet wurde und sich jeden Tag eine junge Dame um die Katzen kümmerte.

Doch eines Tages zogen neue Leute in ein Haus, die scheinbar ein großes Problem mit Katzen hatten. Obwohl sie nicht von den Tieren belästigt wurden, wollten sie diese Katzen in der Siedlung nicht dulden. Sie zerschlugen mit Stangen die Behausung, verwüsteten die Futterstelle und jagten die Tiere weg. Zu der jungen Dame sagten sie, wenn sie sich nicht kümmert, dass die Viecher wegkommen, wird ihnen eines Tages das Gleiche wie den Behausungen blühen.

Vor lauter Sorge und Kummer wandte sie sich an unser Partnertierheim und dort lernten wir sie auch kennen. Sofort wurden Tozzolina und Pedro eingesammelt und ins Tierheim gebracht, wo sie nun seit Anfang Mai ihr Dasein in einem Käfig fristen. Beide sind bildschön und besonders Pedro, mit dem Herzchen auf der Brust, ist neugierig und freundlich. Doch man merkt, den beiden Tieren an, wie sehr sie unter dem kleinen Käfig, dem lauten Hundebellen und dem fehlenden Freigang leiden.

Wir haben es uns nun zur Aufgabe gemacht, beiden Tieren schnellstmöglich zu helfen. Eine Pflegestelle ist bereits gefunden und am 25.07. dürfen sie ihre Reise nach Düsseldorf antreten und bekommen erst einmal eine ganze Etage zur Eingewöhnung zur Verfügung. Wir rechnen damit, dass sie zu Beginn eingeschüchtert sein werden, aber hoffentlich schnell wieder aufblühen.

Was wir aber uns noch viel mehr wünschen, sind Menschen, die auf die beiden Katzen aufmerksam werden und in erster Linie helfen wollen und beiden ein Zuhause schenken. Immer mehr fällt auf, dass gerade die Rassekatzen im Tierschutz gefragt sind. Oft bleiben schwarze, schwarz-weiße oder getigerte Katzen auf der Strecke. Doch ich weiß, dass es Menschen gibt, die genau diese Europäisch Kurzhaar Katzen besonders schön finden. Daher hoffe ich auch hier, für diese zwei armen Mäuse fündig zu werden.

Natürlich berichten wir in Kürze, wie es den Katzen auf der Pflegestelle geht. Aber Sie können sich auch jetzt schon für Tozzolina und unseren Herzkater Pedro bewerben. Ich freue mich auf Ihren Kontakt!

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Tozzolina und Pedro auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum