Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Nina

Fast 9 Jahre durchgekämpft – wer schenkt mir nun Geborgenheit?

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.03.2010

Rasse:
Siam-Mischling

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
private Pflegeststelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
ab 12 Jahre

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Nina wurde uns von einer deutschen Touristin gemeldet. Sie war auf einem Grundstück mit ihren vier Kätzchen und kämpfte ums Überleben. Die kleinen, gerade die Augen geöffnet, hatten schon Katzenschnupfen, der die Augen angriff. Wir nahmen uns der Familie an und mittlerweile sind alle wohlauf.

Nina war klapperdürr und trotzdem versorgte sie ihre kleinen Babies sensationell. Sie selber blieb dabei auf der Strecke. Ihr Fell war stumpf, die Rippen und die Hüfthöcker sichtbar. Als sie alle in unserer Obhut waren, begann sie zu schnurren. Ein Zeichen, dass sie das kurzfristige Gefängnis akzeptierte und wusste, dass nun alle gerettet waren.

Mittlerweile sind die Kleinen schon sehr selbstständig und Nina hat gut zugenommen. Allerdings ist sie, bedingt durch die Rasse, sowieso eher eine schmale und kleine Katze. Wir suchen nun einen liebevollen End- oder Pflegeplatz für Nina. Sie soll gerne wieder Katzengesellschaft erhalten von einer ebenso sensiblen Katze oder Kater. Freigang darf nicht fehlen. Nina hat so lange auf den Straßen Sardiniens um ihr Leben gekämpft, dass wir ihr einen Freigang auf keinen Fall nehmen können! Nur diesmal kann sie sich in der Sonne aalen, den Schmetterlingen hinterherhüpfen und vielleicht als Dankeschön an Sie auch mal ein Mäuschen fangen und nach Hause bringen.

Nina wird ein wenig Zeit brauchen. Sie ist sensibel und muss sich an eine neue Umgebung erst gewöhnen. Aber mit liebevoller Zuneigung und Zeit wird sie sich schnell mausern und das neue Leben in vollen Zügen annehmen.

Natürlich ist Nina gechippt, geimpft und auf die Krankheiten Katzenaids und Katzenleukose negativ getestet worden. Auch kastriert wurde sie bereits.

Wenn Sie Interesse haben, dann freue ich mich über Ihren Anruf.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Nina kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum