Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Nerina + Mimi

Holt uns jemand hier raus?- Hübsches Mädelsduo möchte die Welt erkunden

ZurückWeiter

Video von Nerina und Mimi:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
01.04.2018 / 01.05.2018

Rasse:
Europäische Hauskatze

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
bei Ausreise Tollwut/Katzenschnupfen/Katzenseuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
vermutlich

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Nerina und Mimi sind sich absolut einig: für ein Leben im Käfig wird es ihnen langsam zu eng und zu langweilig. Bis vor einiger Zeit teilten sie sich ihren Quarantänekäfig in unserem Partnertierheim sogar noch mit anderen drei Fundkitten, momentan sitzt noch Mimis Bruder Mimo mit ihnen zusammen, die anderen beiden Katzen wurden bereits in der Kolonie vor dem Tierheim freigesetzt.

Dieses harte Leben möchten wir den beiden Grazien gerne ersparen und ihnen eine Chance auf ein gutes Zuhause in Deutschland geben. Wir haben sie und Bruder Mimo nun in die Vermittlung aufgenommen in der Hoffnung, dass sie bald ein Ticket ins Glück ergattern können.

Allzu schwer sollte das nicht sein, denn die beiden schon recht zutraulichen und hübschen Katzenmädchen sind problemlose Anfängerkatzen, die sicher nach einer kurzen Eingewöhnungszeit anhängliche und spielfreudige Familienmitglieder werden. Besonders die schwarze Schönheit Nerina ist sehr neugierig und steckt ihr Näschen immer als erste aus dem Käfig, sobald ihnen etwas Aufmerksamkeit geschenkt wird in dem tristen Tierheimalltag. Nerina und Mimi müssen aus Platzmangel ihren Bewegungsdrang stark unterdrücken, wenn sie erst einmal genug Raum zur Verfügung haben, werden die beiden sicher spielen, klettern und rennen wollen, was das Zeug hält. Hierauf sollte sich eine Familie einstellen, die zwei Katzen im Teenager-Alter bei sich aufnimmt. Damit Nerina und Mimi zukünftig auch an der frischen Luft ihrer Lebensenergie freien Lauf lassen können, wünschen wir für die beiden ein Zuhause mit späterem Freigang und Katzenklappe in einer verkehrsarmen Wohngegend. Verträgliche Artgenossen sind willkommen, aber keine Bedingung.

Nerina und Mimi sind bereits gechippt, kastriert, auf FeLV und FIV getestet und werden bei Ausreise außerdem gegen Tollwut, Katzenschnupfen- und Katzenseuche geimpft, sowie entfloht und entwurmt sein.

Wenn Sie also in Ihrem Herzen und Ihrem Leben einen Platz für eine aparte Grautigerin und eine elegante Pantherin mit viel Potential haben, die ganz viel Freude in Ihr Leben bringen, dann melden Sie sich doch bitte per Mail oder Anruf, ganz wie Sie mögen. Nerina und Mimi dürften schon bald ausreisen. Auch ein Pflegestellenangbot hilft uns weiter.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Cathrin Stumpf


Vermittlung Katzen

Telefon: (0152) 37 24 52 43
E-Mail: cathrin.stumpf@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum