Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Mimoso

Menschenkater sucht feste Bleibe

ZurückWeiter

Video von Mimoso:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.03.2018

Rasse:
Europäische Hauskatze

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
folgt

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
Tollwut/Katzenschnupfen/Katzenseuche bei Ausreise

gechippt:

Katzenaids (FIV):
folgt

Leukose (FeLV):
folgt

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unverträglich mit Katern

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Mimoso ist erst Anfang März in unserem Partnertierheim, L.I.D.A. Olbia abgegeben worden. Er ist erst ein Jahr alt und schon ein kleiner Wanderpokal. Ein Herr brachte Mimoso im Tierheim vorbei. Er hatte Mimoso gegen seinen Willen und eher aus Mitleid von einer anderen Familie übernommen und musste nun einsehen, dass er keine Zeit und Möglichkeiten hatte sich angemessen um den Kater zu kümmern. Es ist diesem Menschen hoch anzurechnen, dass er sich vertrauensvoll an unsere Tierheim-Kollegen gewandt hat und nicht, wie es sonst auf Sardinien so Brauch ist, Mimoso im Niemandsland ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen hat.

Mimoso ist ein stattlicher ein jähriger Kater, sehr hübsch gezeichnet – ein Tiger mit weißer Brust und Bäuchlein und weißen Pfoten. Er ist ein unglaublich verschmuster Kerl und hat bei den Menschen bisher wohl noch keine wirklich schlechten Erfahrungen gemacht – zum Glück. Was Mimoso aber so richtig auf die Palme bringt sind andere männliche Artgenossen. Er reagierte im Vergesellschaftungsversuch sehr heftig auf andere Kater, mit Kätzinnen kann er sich gut arrangieren. Da Mimoso aber noch nicht kastriert ist, sitzt er nun erstmal allein in einem Quarantänekäfig.

Bitte helfen Sie Mimoso, dass er dort nicht allzu lange bleiben muss. Ein festes Zuhause, in einer Familie, die ihn für immer behalten möchte und ihm all ihre Liebe und Vertrauen entgegenbringt, das wünscht sich er verschmuste Kater von Herzen. Späterer Freigang in einem verkehrsarmen, naturnahen Wohngebiet mit viel Platz zum Herumstromern und Jagen sollte ihm geboten werden. Vor allem aber auch Zeit mit seinen Menschen zu kuscheln und zu spielen. Mimoso kann gern auch in eine Familie mit schon größeren Kindern ab dem Schulalter, ebenso denkbar ist, dass er sich mit einer vorhandenen Kätzin sozialisieren wird. Wie er auf Hunde reagiert, können wir im Moment nicht abschätzen.

Ich bin voller Zuversicht, dass Mimoso ein schönes Zuhause finden wird – vielleicht bei IHNEN? Er wird vor seiner Ausreise gechippt, kastriert, auf FIV FelV getestet, geimpft und eine Parasiten-Prophylaxe bekommen.

Ein Sommer mit Mimoso – bitte melden Sie sich bald, wenn Sie ein Plätzchen für ihn frei haben. Gerne per Mail oder telefonisch. Dann braucht Mimoso nur noch sein Ticket ins Glück. Wir vermitteln bundesweit. Auch eine Pflegestelle wäre eine willkommene Option.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Cathrin Stumpf


Vermittlung Katzen

Telefon: (0152) 37 24 52 43
E-Mail: cathrin.stumpf@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum