Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Lilli

Glück im Unglück - Zarte Grau-Tigerin sucht Kuschelkörbchen

ZurückWeiter

Video von Lilli:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.10.2017

Rasse:
Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
Tollwut/Katzenschnupfen/Katzenseuche bei Ausreise

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Lilli war eine der vielen „unsichtbaren“ Katzen, die als unerwünschte Kitten in unserem Partnertierheim auf Sardinien quasi kartonweise abgegeben oder von Touristen halbverhungert aufgegriffen werden. Alle „unscheinbaren“ Farben werden dann nach Kastration und Immunisierung vor den Toren des Tierheims in die große Katzenkolonie entlassen, da ihre Vermittlungschancen gering sind. Hier sind die Tiere einigen Gefahren ausgesetzt, da sie sich völlig frei bewegen können und so leider auch des öfteren einen Weg auf den neuen Flughafenzubringer finden, die Straße führt seit eineinhalb Jahren oberhalb des Tierheims vorbei.

Die einjährige Lilli hat Glück im Unglück gehabt, denn sie fiel den Mitarbeitern im Spätsommer ins Auge, da sie hinkte. Es ist zu vermuten, dass auch sie einen ungewollten Kontakt mit einem Auto hatte, der aber Gott sei Dank glimpflich ausging, denn nachdem sie einige Zeit im Quarantänekäfig gepäppelt wurde, vergingen die Symptome.

Ende Oktober lernte ich Lilli kennen und fand sie alles andere als unscheinbar. Sie ist eine richtig bezaubernde junge Grautigerin mit wunderschönen ausdrucksvollen Augen. Lilli ist ein klein wenig schüchtern, aber das wird sich wahrscheinlich schnell ändern, wenn sie erstmal ihre Menschen und ein schönes Zuhause gefunden hat.

Lilli ist verträglich mit Artgenossen und wir sehen sie in einem Zuhause mit einem oder mehreren etwa gleichaltrigen Katzen. Wir vermitteln sie, wie alle unsere gesunden Katzen in den Freigang, wobei wir hier sicher gehen möchten, dass ihre Familie in einer verkehrsberuhigten Wohngegend lebt, idealerweise mit Garten und Katzenklappe, die den Zugang in ihr Reich ermöglicht.

Lilli ist negativ auf Fiv und FeLV getestet, kastriert und gechippt, bei Ausreise gegen Katzenschnupfen/Katzenseuche und Tollwut geimpft und mit Parasitenprophylaxe behandelt.

Die hübsche Grautigerin hat jetzt die Chance verdient ihrem Schicksal eine gute Wendung zu geben. Möchten Sie ihr dabei helfen? Dann rufen Sie mich an oder schreiben eine Mail. Wir vermitteln bundesweit. Auch eine Pflegestellenangebot nehmen wir gerne an.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Cathrin Stumpf


Vermittlung Katzen

Telefon: (0152) 37 24 52 43
E-Mail: cathrin.stumpf@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum