Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Joy + Violetta

Aller Anfang ist schwer– aber jetzt darf unser schönes Leben beginnen

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
01.04.2018

Rasse:
Europäische Hauskatze

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
folgt, noch zu jung

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
Tollwut/Katzenschnupfen/Katzenseuche bei Ausreise

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
private Pflegestelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
vermutlich

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Joy und Violetta wurden zusammen mit ihren beiden Brüdern Ronnie und Axel (auch bei uns in der Vermittlung) und ihrer Mama im Garten einer jungen Italienerin auf Sardinien gefunden. Die Katzenmutter hatte dort Zuflucht und wahrscheinlich auch instinktiv nach Hilfe gesucht, denn ihre Kitten hatten allesamt einen heftigen Katzenschnupfen mit eitrigen, stark verklebten Äuglein und waren ziemlich schwach.

Sie wurden auf einer sehr versierten Pflegestelle auf Sardinien liebevoll und konsequent medizinisch behandelt und sind alle miteinander inzwischen auf dem besten Weg der Genesung.

Besonders die hübsche kleine Schildpatt-Maus Joy hatte es an ihren Äuglein schwer erwischt. Es ist eventuell mögich aber nicht sicher, dass sie auf ihrem linken Auge eine leichte Hornhauttrübung zurückbehält, was aber nach diesem Start ins Leben nur als kleiner Schönheitsfehler zu betrachten wäre.

Joy und ihre kartäuserfarbene, niedliche Schwester Violetta möchten wir gerne nur zusammen vermitteln. Sie verstehen sich prima und brauchen einander, wenn sie die gemeinsame Reise in ein neues Leben in Deutschland antreten werden. Sie sind überdies ein wahrlich schönes und unverwechselbares Duo, Joy mit ihrem aparten hellen Halskragen und Violetta mit ihren apricot farbenen Pfötchen.

Die beiden Katzen-Mädchen suchen nun ein gemeinsames Zuhause in einer lieben Familie, gern auch mit größeren, bereits katzenerfahrenen Kindern, in dem sie später im Freigang auf ihre Streifzüge gehen können. Daher sollte ihr Heim in einer verkehrsarmen Gegend liegen, idealerweise mit Garten und Katzenklappe und katzenfreundlicher Nachbarschaft. Zuerst aber möchten sie in einem kuscheligen Heim behütet aufwachsen, viele Spiel-und Streicheleinheiten geniessen, bevor sie dann später einmal zu talentierten Mäusefängerinnen heranwachsen und in der Natur nach Schmetterlingen und was sonst noch fliegt, jagen werden. Wichtig ist, dass Joy und Violetta in Ruhe ankommen und Vertrauen in diese neue Welt gewinnen dürfen.

Aktuell sind Joy und Violetta noch nicht kastriert, aber bereits gechippt und negativ auf FIV und FeLV getestet. Bei Ausreise haben sie alle standardmäßigen Impfungen und Parasitenprophylaxe erhalten.

Wenn Sie Ihr Herz für unsere niedlichen Katzenmädchen erwärmen können, dann melden Sie sich bald bei uns. Auch wenn Sie mit einer Pflegestelle aushelfen können wäre dies eine große Hilfe.Joy und Violetta könnten schon bald nach Deutschland reisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Cathrin Stumpf


Vermittlung Katzen

Telefon: (0152) 37 24 52 43
E-Mail: cathrin.stumpf@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum