Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Imalia

Auf der Suche nach einem neuen Leben!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 15.05.2018

Rasse:
Main-Coon-Mischling

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Pflegestelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Imalia tauchte im Garten einer sardischen Kollegin auf. Müde und dürr suchte sie nach Futter. Da die Kollegin selbst Katzen hat, steht auch immer ein Napf mit Wasser und Futter bereit. So blieb Imalia im Garten. Jegliche Suche nach einem Besitzer blieb erfolglos. Unsere freundliche, menschenbezogene Imalia suchte immer mehr die Nähe und freundete sich auch mit den Katzen der Kollegin an.

Der erste Schritt war natürlich die Kastration und dann kam die Frage, ob wir nicht ein Zuhause für die hübsche Katzendame haben, da sie nicht noch weitere Tiere bei sich behalten kann. Natürlich nehmen wir Imalia gerne in die Vermittlung auf, denn sie ist wirklich eine absolut soziale und freundliche Katze. Sowohl anderen Katzen, als auch Hunden und Menschen schließt sie sich an.

Was wünschen wir uns für die bildschöne Katzendame?

Ein Zuhause mit mindestens einem weiteren Artgenossen im ähnlichen Alter und netten Menschen, die ein Herz für Katzen haben. Auch Freigang sollte Imalia, nach einer Eingewöhnungszeit, wieder erhalten. Den kennt sie von klein auf und wir möchten ihr diese Freiheit auf keinen Fall nehmen. Daher sollten Sie ohne stark befahrene Straßen in der unmittelbaren Nähe wohnen.

Wenn Sie Imalia genauso schön und ansprechend finden wie wir, melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Imalia kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum