Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Gigetto

Süsser Knopf sucht Unterschlupf

ZurückWeiter

Videos von Gigetto:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 07/2015

Rasse:
Europäische Hauskatze

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:
Katzenschnupfen / Katzenseuche / Leukose / Tollwut

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Teilweise werden die Katzen von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern, Hunden und manchmal Artgenossen machen, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Gigetto hatte vermutlich einen Unfall auf der Kolonie. Ein Hinterbein scheint gebrochen und dies schon seit März!!! Er muss dringend nach Deutschland kommen, damit es kontrolliert werden kann. Er benutzt sein Beinchen zwar schon wieder, aber sein Humpeln ist noch deutlich erkennbar. Kot und Urinabsatz sind normal und landen in der Katzentoilette. Jetzt sitzt der arme Knopf in einem Käfig in der Lida und versteht die Welt nicht mehr.

An die Freiheit gewöhnt, hat er zusammen mit einer anderen Katze nur noch einen halben Quadratmeter zur Verfügung. Mit Sicherheit hat er außerdem Schmerzen in seinem Beinchen. Trotzdem wartet er ruhig und geduldig darauf, dass die Käfigtür aufgeht und er ein paar Streicheleinheiten ergattern kann.

Wir suchen für diesen hübschen Kater mit dem traurigen Blick dringend ein Zuhause oder eine Pflegestelle, wo er verwöhnt und behütet und vor allem seine Verletzung behandelt wird, damit Gigetto wieder schmerzfrei sein Leben genießen kann. Natürlich möchte er auch auf seinen gewohnten Freigang nicht mehr verzichten, deshalb sollte sein neues Zuhause unbedingt verkehrsberuhigt sein. Da er sich auf der Kolonie bestens mit den anderen Katzen verstanden hat und immer unproblematisch war, sollte schon ein Spielpartner auf ihn warten. Zu zweit ist spielen, toben und kuscheln doch viel schöner! Oder er bringt einen Kumpel oder eine Kumpeline mit :-)

Wie Gigetto auf Kinder reagiert, wissen wir leider nicht, aber viele streichelnde Hände sind immer von Vorteil. Auch an einen freundlichen Hund wird er sich wahrscheinlich gewöhnen können.

Können Sie diesem traurigen Knopf mit den ausdrucksvollen grünen Augen einen sicheren Unterschlupf bieten?

Auch ein Pflegestellenangebot wird Gigetto sicherlich zu schätzen wissen.

Er ist kastriert, negativ auf FIV und FelV getestet und bei Ausreise 4-fach geimpft, gechippt und mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt - Gigetto wartet auf SIE !!!!

Also nichts wie ran ans Telefon oder den PC und verhelfen Sie Gigetto zu einer tollen Zukunft.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Cornelia Donath


Vermittlung Katzen

Telefon: (0151) 51 19 73 96
E-Mail: cornelia.donath@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum