Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Fede

Süße Maus mit Gehproblem

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
01.05.2016

Rasse:
Europäische Hauskatze

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:
Tollwut, Katzenschnupfen / Katzenseuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
Gehbehinderung hinten


Aufenthaltsort:
50933 Köln



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:
evtl. geschützter Freigang



Auf die junge Fede sind wir durch eine Helferin der LIDA - großes Hundetierheim auf Sardinien - aufmerksam gemacht worden. Sie stammt aus einer sardischen Familie, in der auch ihre Mutter und eine Schwester, sowie mehrere Hunde wohnen. Entweder die arme Maus ist irgendwie verunfallt oder aber sie ist von einem der Hunde gebissen worden. Auf jeden Fall geht sie im Moment hinten sozusagen auf den Knien, sie kann also die Beinchen nicht durchdrücken. Da sie so auf gar keinen Fall dort im Freigang bleiben konnte, sitzt die hübsche junge Katzendame nun in einem Käfig der LIDA.

Wir brauchen für Fede somit ganz dringend ihre Hilfe. Sie sollte möglichst schnell nach Deutschland reisen dürfen, damit sie hier geröntgt werden kann und wir wissen, was an Maßnahmen zu ergreifen ist. Idealerweise auf eine Pflegestelle, die den Prozess mit den Arztbesuchen liebevoll begleitet.

Ansonsten ist Fede total sweet, mit ihrem kartäusergrau-weißem Fell und dem ausdrucksvollen Gesichtchen superhübsch und mit Katzen und Hunden gut verträglich. Auf den Fotos sieht sie einfach so verschreckt aus, da sie das erst Mal in so einem blöden Käfig hockt, der aber momentan ihre Rettung darstellt.

Wenn sie uns also für die süße Fede mit einem Pflegestellenangebot evtl. auch mit Option auf Übernahme unterstützen können, dann bitte melden.

Fede kann kurzfristig ausreisen und müsste am nächsten passenden Flughafen abgeholt werden. Die hilfsbedürftige kleine Maus ist bereits kastriert, FIV / FeLV negativ getestet, gegen Tollwut und Katzenseuche / Katzenschnupfen geimpft sowie mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen.

Bitte melden, wenn sie die Rettung für Fede sein möchten!!!!

Update

Die kleine Fede konnte am 16.06.2017 auf eine liebe Kurzzeitpflegestelle des Vereins reisen. Dort wurde sie umgehend unserem Tierarzt vorgestellt und das Ergebnis war mehr als erschütternd: Fede muss von einem Menschen in voller Absicht mit einem gezielten Schlag auf die Hinterbeinchen diese Verletzung zugefügt bekommen haben. Ihre Fersenbeine sind an beiden Pfoten in gleicher Höhe zertrümmert, so dass leider keine andere Schlussfolgerung möglich ist. Eine OP ist unumgänglich und der Heilungsprozess wird mehrere Monate dauern.

Auf ihrer Kurzzeitpflegestelle präsentiert sich die liebe Maus zwar noch schüchtern, aber trotzdem schafft sie es, ihre Menschen im Handumdrehen zu verzaubern. Zudem ist die Süße unglaublich sozial im Umgang mit anderen Katzen. Das ist auch der Grund, warum sie nun auf dieser Pflegestelle bis zum Abschluss der dringend notwendigen OP und der Heilungsphase bleiben darf und somit in der Nähe des behandelnden Arztes bleiben kann.

Vielleicht findet sich aber auch schon ein liebevolles Zuhause in der Region Köln/Pulheim, so dass Fede in dieser Zeit der Genesung bereits IHRE Menschen um sich hat. Das wäre unser großer Traum….


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Susanne Martens


Vermittlung Katzen

Telefon: (0170) 83 36 49 6
E-Mail: susanne.martens@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum