Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Fede

Dreibeinige Kämpferin

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
01.05.2016

Rasse:
Europäische Hauskatze

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:
Tollwut, Katzenschnupfen / Katzenseuche

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
dreibeinig


Aufenthaltsort:
50933 Köln



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:
geschützter Freigang



Die bildschöne, süße kleine Fede ist unser großes Sorgenkind.

Die Kleine kam mit schweren Verletzungen an den Hinterpfoten zu uns in die Vermittlung und durfte schnell auf eine versierte Notfallpflegestelle ziehen. Die erste Untersuchung bei unserem Vereinstierarzt ergab, dass Fede vermutlich von einem Menschen in großer Wut mit einer Stange gegen die Hinterbeinchen geschlagen wurde. Beide Fersenbeine waren in gleicher Höhe völlig zertrümmert. Es wurden Spenden gesammelt und viele Menschen nahmen an dem schlimmen Schicksal von Fede Anteil. Die geduldige kleine Kämpferin wurde am ersten Pfötchen operiert; das zweite sollte folgen. Leider war die Heilung an dem ersten Pfötchen sehr problematisch und schließlich starb das Bein ab. Es musste amputiert werden. Wir waren total verzweifelt und unsicher, was nun geschehen sollte. Eine dreibeinige Katze; ein Bein davon hinten an der Ferse zertrümmert!

Mit zwei Beinen kann die Katze nicht leben und noch eine OP? Was wenn es wieder nicht heilt? Letztendlich wurde mit dem Vereinstierarzt entschieden, dass das verbliebene Hinterpfötchen operiert werden muss, um Fede ein halbwegs normales Leben zu bieten. So geschah es………….und es hat funktioniert!!

Fede ist nun ein Dreibeinchen mit Mut und Kampfeswillen für Vier. Sie ist mit einer schier unglaublichen Menge an Lebensmut ausgestattet. Sie zieht sich den Kratzbaum hoch und will sich unbedingt bewegen. Absolut bewundernswert. Die Prognose des Arztes ist durchweg positiv. Das zweite operierte Bein heilt sehr gut und Fede muss nur im Januar 2018 die Platte wieder entfernt bekommen und anschließend kann ihr Leben als fröhliche Katze auf drei Pfötchen endlich beginnen.

Leider ist nun jedoch auch noch die Katzenfreundin von Fede auf der Pflegestelle verstorben, so dass sie momentan die meiste Zeit alleine in einem Zimmer hockt. Für die super soziale und mega katzenverträglich Fede eine absolute Katastrophe. Und da kommen SIE nun ins Spiel. Fede braucht ganz dringend eine liebe Pflegestelle oder natürlich noch besser einen Endplatz in der Nähe von 50259 Pulheim, da dort die letzte OP im Januar 2018 stattfinden muss. Fede braucht freundliche Katzen um sich herum zum Schmusen und Spielen. Auch das Futter will ihr alleine nicht mehr so recht schmecken.

Bitte melden sie sich schnell bei uns, wenn sie der bildhübschen kartäusergrau-weißen Fede mit dem großen Kämpferherzen helfen können und wollen.

Die hilfsbedürftige kleine Maus ist bereits kastriert, FIV / FeLV negativ getestet, gegen Tollwut und Katzenseuche / Katzenschnupfen geimpft sowie mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Susanne Martens


Vermittlung Katzen

Telefon: (0170) 83 36 49 6
E-Mail: susanne.martens@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum