Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Angie + Aramis

ZurückWeiter


Für Angie und Aramis gab es mehrere Monate lang keine einzige Anfrage. Ich konnte es als Vermittlerin überhaupt nicht verstehen. Waren die Zwei doch super süß, hundeverträglich, total nett mit Kindern und einfach wahnsinnig unkompliziert.

So haben wir dann schließlich die Vermittlung mit einem Aufruf in FB unterstützt. Es kamen nun auch die ersten Anfragen herein, wenn auch nur für Aramis alleine, doch es passierte auch etwas völlig Unerwartetes...

Die Pflegestelle kam mit der Info um die Ecke, dass sie es sich nun überhaupt nicht mehr vorstellen könnte, diese Traumkatzen wieder abzugeben. Es seien die perfekten Katzen und eine Vermittlung ginge schon deshalb nicht, da der Hund sonst D E P R E S S I O N E N bekäme. Der vorhandene Hund und die beide Kätzchen waren mittlerweile zu einem eingeschweißten Team geworden! Sie chillen gemeinsam und Hundi wartet immer schon, wann SEINE Katzen denn endlich durch die Katzenklappe wieder zu ihm nach Hause kommen. Vor allem Angie verbringt auch viel Zeit drinnen und macht nur kleinere Ausflüge im Garten, um dann wieder mit dem Hund zu spielen und zu kuscheln.

So haben diese traumhaften Katzen ein traumhaftes Zuhause gefunden und wir leider eine traumhafte Pflegestelle verloren.

Angie und Aramis behalten ihr Körbchen in 82024 Taufkirchen und gehören ab dem 28.04.2016 fest zur Familie.


ZurückWeiter


Neuigkeiten aus unserem Leben

22.08.2016

Erinnern sie sich noch an das süße Geschwisterpärchen Angie (nun Amy) und Aramis? Die Zwei waren recht lange in der Vermittlung, ohne dass auch nur eine einzige Anfrage reingekommen wäre. Wir haben sie dann im Newsticker und in FB gepushed und siehe da, es meldeten sich die ersten Interessenten aber vor allem kam die Pflegestelle mit der Info um die Ecke, dass sie diese perfekten Katzen auf gar keinen Fall wieder hergeben könnten und der Hund sonst DEPRESSIONEN bekäme!!!!!

Wenn ich mir als Vermittlerin nun die neuesten süßen Fotos aus dem Zuhause ansehe, dann denke ich, dass nicht nur der Hund in ein tiefes Loch gefallen wäre, sondern auch die Schildkröte und der Rest der Familie (grins).

Es IST einfach perfekt. Aber schauen sie selbst...

Und übrigens, bevor das Gästebuch vollgeschrieben wird, Aramis ist völlig freiwillig und von alleine in den Schildkrötenkäfig gekrabbelt, der übrigens eine "Schildkrötenklappe" hat, so dass auch dieser eher gemütliche Mitbewohner immer artgerecht raus und rein kann.

Liebe Maunzer aus Taufkirchen von Amy und Aramis, die jetzt wieder als Stimmungsaufheller mit dem Hund schmusen müssen...

ZurückWeiter


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum