Lingua: it | de


Novità  Volti & Fatti  Cosi puoi aiutare  Date & Generalità  Libro degli ospiti





Geprüfte Organisation nach §11

NewsTicker!



22.04.2018

Wir verlassen das Tierheim...

am 23.04. nach Amsterdam

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Rocky und Nonnina kommen in Pflege

   



19.04.2018

Talia – Nach sechs Monaten wird sie wieder zum Notfall!

Im Oktober letzten Jahres durfte die kleine, gelähmte Hündin das Canile verlassen - wir waren überglücklich, denn wir hatten einen tollen Pflegeplatz für sie gefunden. Talia ist eine bescheidene und unkomplizierte Hündin und liebte ihr neues Leben vom ersten Tag an sehr. Sie ist ein fröhlicher Sonnenschein, flitzt munter auf den Spaziergängen in ihrem Rolli umher, läuft mit den anderen Hunden um die Wette und versprüht täglich gute Laune. Ihr Pflegefrauchen hat die Zaubermaus schnell in ihr Herz geschlossen und immer nur positiv über sie berichtet.

Vor einiger Zeit bekam Talias Frauchen plötzlich gesundheitliche Probleme. Auf der Suche nach der Ursache stellte sich am Ende heraus, dass sie eine Tierhaarallergie bekommen hat. Diese Diagnose zog ihr verständlicherweise erst einmal den Boden unter den Füßen weg. Für Talia bedeutet dies nun, dass wir schnellstmöglich eine neue Pflegefamilie oder ein Zuhause für sie finden müssen.

Es ist ein Desaster, denn uns ist bewusst, dass es nicht leicht sein wird, eine kompetente Pflegestelle für die gelähmte Hündin zu finden. Trotzdem machen wir uns nun hoffnungsvoll auf die Suche nach den liebevollen Menschen für Talia, die sie in ihrer Mitte aufnehmen und sich nicht von ihrem Handicap abschrecken lassen.

Hier gelangen Sie auf ihre Vermittlungsseite.

   


16.04.2018

War es das mit deiner Chance?

Ilaria, kleine zauberhafte Dackeline: es waren genau 48 Stunden, die wir mit dir verbringen durften. 48 spannende Stunden, sie waren ein einschneidendes Erlebnis für uns alle und du hast dich tief in unsere Herzen gegraben: erst haben wir dich vor dem sicheren Tod auf der Schnellstraße gerettet, haben dich ins Hotelzimmer geschmuggelt, konnten dich vor den Tagen oder Wochen angebunden am Baum bewahren. Vermutlich durftest du das erste Mal in deinem Leben Wärme, Fürsorge, Sicherheit und Liebe erfahren.

So viel haben wir in den wenigen Stunden mit dir durchgestanden, haben für dich gekämpft und jetzt? Jetzt wo ein Flug für dich gebucht war, wo der Platz ins Glück für dich gesichert schien, platzt dieser Traum vom Glück von einer Sekunde auf die andere. Sollte alles umsonst gewesen sein? Ilarias Platz im Glück wurde kurzfristig abgesagt. Doch möchten wir so gerne unser Versprechen einlösen und ihr den versprochenen Platz, den Himmel auf Erden schenken, doch wer hilft UNS jetzt dabei ?

Lesen Sie Ilarias ganze Geschichte hier.

   


16.04.2018

Wir verlassen das Tierheim...

am 16.04. nach Amsterdam

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Osvaldo Tino im Glück und Bianca Bella und Ciccino kommen in Pflege

   


  Bernhard und Bianca kommen in Pflege

   



11.04.2018

Ashton - seine letzte Chance vertan?

Es gibt Hunde, die wir schon lange begleiten und die noch nie auch nur eine Anfrage bekommen haben. So auch Ashton, der sich in den letzten Monaten völlig aufgegeben hat. Der Tierheimalltag hat seine Seele gebrochen, er nimmt kaum noch am Leben teil und trotz seines junges Alters wirkt er auf uns wie ein alter gebrochener Hund.

Dann endlich der Lichtblick. Eine Pflegestelle, die ihn gesehen, seinen Text gelesen und sein schlimmes Schicksal erkannt hat, hat sich gemeldet. Es wurde alles auf den Weg gebracht, seine Ausreisepapiere, alle Impfungen, er wurde kastriert, der Flug, eine Transferkette bis in die Nähe der Pflegestelle und nun?

Ashton muss bleiben, denn die Pflegestelle hat einen Notfall in der Familie. Der junge Rüde muss weiterhin in seinem Gehege sitzen und sich seinem Schicksal ergeben. Wie lange wird er noch durchhalten?

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Ashton einen Pflegeplatz oder sogar ein Zuhause zu schenken, dann melden Sie sich bitte.

Hier gelangen Sie auf seine Vermittlungsseite.

   


05.04.2018

Ninny - keine Rettung in letzter Sekunde!

Wir haben es nicht geschafft, kleine Ninny. Du und Deine Schwestern haben wir seit Welpenalter auf unserer Homepage. Leider bisher ohne Erfolg auf Vermittlung oder eine Pflegestelle. Du wurdest uns vor Kurzem erst als "ängstlich" beschrieben. Der Alltag hatte kein Erbarmen mit Dir. Du konntest dem Druck nicht standhalten und wurdest zum Mobbingopfer. Doch jetzt ging alles so schnell. Ein Anruf mit den Worten: Ninny ist tot.

Es tut uns so leid, kleine Ninny. Nun haben wir Deine Schwestern auf dem Plan und hoffen, dass wir schnell helfen können.

Mach's gut, kleine Maus.

   


05.04.2018

Amico – Er ist nur noch ein Schatten seiner selbst

Es ist einfach nur zum Weinen! Im Dezember 2017 haben wir darüber berichtet, dass Amicos Traum vom Glück kurz vor seiner Ausreise geplatzt ist. Als wäre dies nicht schon schlimm genug, so hat der einst so lebensfrohe Rüde nun noch viel mehr verloren. Er hat keine Hoffnung mehr, das Leben im Tierheim hat ihn gebrochen und er kann den immensen Stress, der dort täglich 24 Stunden herrscht, nicht mehr ertragen. Amico ist müde, er hat resigniert – nichts erinnert mehr an den schelmischen Gute-Laune-Hund, der uns mit seinem sonnigen Gemüt so verzaubert hat.

Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit – es darf einfach nicht sein, dass Amico irgendwann einsam im Tierheim von dieser Welt gehen wird! Wer schenkt ihm Hoffnung und gibt ihm seine Fröhlichkeit zurück? Bitte melden Sie sich, wenn Sie die Möglichkeit haben, Amico aufzunehmen.

Hier gelangen Sie zu Amicos Vermittlungsseite.

   


03.04.2018

Melania hat eine Pflegestelle gefunden!

Gute Nachrichten: Melania hat eine Pflegestelle gefunden und wird am Samstag dorthin umziehen. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für ihre Unterstützung bedanken!

Lesen Sie hier die Vermittlungsseite von Melania, die natürlich nach ihrem Umzug weiter aktualisiert wird.

   


03.04.2018

Wir verlassen das Tierheim...

am 04.04. nach Nürnberg

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Lia im Glück

   



01.04.2018

Herzlichen Dank für Ihre Spende! Die STREUNERHerzen wünschen FROHE OSTERN!

Durch Ihre Hilfe können wir 10 Flugtickets lösen und damit ca. 40 Tieren die Ausreise versprechen.

Herzlichen Dank für Ihre Osterspende!


29.03.2018

Camillo - braucht dringend Hilfe!

Als wir Camillo nach Deutschland holten, dachten wir alle, es handelt sich um einen alten, blinden und aussortierten Jagdhund. Doch nun müssen wir feststellen, dass Camillo nicht alt ist und auch noch schemenhaft sehen kann. Noch überraschender ist allerdings seine Aktivität. Camillo ist ein unglaublich intelligenter Jagdhund und kann auf der Seniorenpflegrstelle nicht ausreichend ausgelastet werden. Mittlerweile öffnet er Türen, möchte sich viel bewegen und kraxelt sogar Zäune hoch um Bewegung zu bekommen. Wir suchen nun wirklich sehr dringend Menschen, die Camillo nicht nur körperlich auslasten, sondern auch Kopfarbeit mit ihm machen. Ob Mantrailen, Fährtensuche oder ähnliches, Camillo wird es sicherlich gerne ausführen. Die Pflegestelle schafft dies nicht und Camillo ist in der Seniorengruppe nicht ausgelastet. Wenn Sie als Pflege- oder Endstelle Spaß haben mit Hunden zu arbeiten, dann melden Sie sich. Ein Transfer zu Ihnen wäre gesichert.

Hier gelangen Sie auf seine Vermittlungsseite.

   


29.03.2018

Wir verlassen das Tierheim...

am 02.04. nach Amsterdam

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Mirko und Albertino im Glück

   


  Milo , Ginger , Maryan und Melba kommen in Pflege

   



29.03.2018

Wir verlassen das Tierheim...

am 31.03. nach Amsterdam

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Marcella , Gigio und Vega im Glück

   


  Mike und Duchesse kommen in Pflege

   


und nach München

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Lizzy , Swany , Levi und Tristan kommen in Pflege

   


  Gegia im Glück und Bigolino kommt in Pflege

   


und nach Frankfurt

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Alvin , Virginia und Lidino kommen in Pflege

   



28.03.2018

Falchittu - 9 Monate voller Lebenslust

Falchittu, ich erinnere mich noch an Dich zurück, als Du mit einer Leine angebunden vor den Gartenhäusern unseres Partnertierheims gelebt hast. Es war ein trauriger Anblick, denn man sah Dir das Alter an. Gebrochen hast Du gewirkt und die Erklärung bekam ich schnell von der Tierärztin. Dein Besitzer hatte Dich abgegeben, weil Du eben alt und taub bist und einen Tumor hattest. Was das für Dich bedeutete, würde ich Deinem alten Besitzer gerne ins Gesicht sagen. Doch die Wut half nicht, wir mussten handeln. So priesen wir Dich auf der Homepage an, aber niemand wollte Dir ein Zuhause schenken. Dann kam der erlösende Anruf und Du durftest im Juni 2017 in Dein Zuhause reisen. Wie es dann weiterging war für uns so schön, aber was soll ich erzählen. Deine Frauchen haben einen Abschiedstext geschrieben, der alles über Dich erzählt. Gekommen bist Du mit dem Namen Falchittu, Dein neues und schönes Leben brachte Dir den Namen Fido.

Nun Fido, die STREUNERHerzen wünschen Dir von Herzen den Frieden den Du Dir immer gewünschst hast. Er wurde Dir für 9 Monate erfüllt und nun musstest Du gehen. Für uns alle zu schnell und doch war klar, Du warst ein alter Mann.

Lesen Sie hier den Abschied seiner Familie.

   


28.03.2018

Wir verlassen das Tierheim...

am 29.03. nach München

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Andrea und Tabu kommen in Pflege

   



27.03.2018

Wir verlassen das Tierheim...

am 28.03. nach Düsseldorf

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Pisa kommt in Pflege

   



27.03.2018

Wir verlassen das Tierheim...

am 27.03. nach Amsterdam

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Ambrogia , Giuseppina und Falcuccio im Glück

   


  Junas und Giselle kommt in Pflege

   



23.03.2018

Alba - ein Sonnenschein sucht einen Platz zum Strahlen!

Unsere Alba ist ein Traummädchen, das konnte auch schon die Pflegestelle feststellen. Nun fehlt ihr zum großen Glück noch eine eigene Familie. Alba ist sehr selbstbewusst und möchte immer mit dabei sein. Sie ist katzen- und kinderfreundlich und strahlt den ganzen Tag.

Wenn Sie Interesse an Alba haben, dann gelangen Sie hier auf die Vermittlungsseite.

   


23.03.2018

Wir verlassen das Tierheim...

am 25.03. nach Köln

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Terry kommt in Pflege

   


und nach Frankfurt

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Pippo , Bianca cara , Marroncino und Giulietta im Glück

   



Zum News-Archiv


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Ricerca   |    Links   |    Contatto   |    Coordinate bancarie   |    Impressum

Presentazione ottimale die Internet Explorer® a partire dalla versione 8.