t STREUNERHerzen e.V.

Lingua: it | de


Novità  Volti & Fatti  Cosi puoi aiutare  Date & Generalità  Libro degli ospiti





Geprüfte Organisation nach §11

NewsTicker!


Online Einkaufen – Spenden sammeln ohne Extrakosten

Black Friday, Weihnachtsgeschenke und vieles mehr - So können Sie uns beim Onlineshopping finanziell unterstützen - ohne einen Cent mehr zu zahlen.

We Can Help (ehemals boost)

Online Shops, wie Booking.com, Tchibo, OTTO, Eurowings und Hunderte andere machen mit!

Wenn Sie unserem Link folgen, finden Sie über 500 Online-Shops aus vielen Kategorien. Diese Shops zahlen „We Can Help“ für jeden vermittelten Einkauf eine Provision. 90% dieser Einnahmen leitet „We Can Help“ an gemeinnützige Organisationen weiter.

Sie unterstützen automatisch die STREUNERHerzen, wenn Sie vor jedem Einkauf über diesen Link zu einem Online-Shop gehen und anschließend wie gewohnt online einkaufen. So wird uns eine Spende je nach Online-Shop in Höhe von 2 - 9% des Einkaufswertes gutgeschrieben.

STREUNERHerzen mit We Can Help unterstützen.

AmazonSmile

AmazonSmile ist eine einfache Möglichkeit für Sie, die STREUNERHerzen bei jedem Einkauf zu unterstützen, ohne dass für Sie Kosten anfallen. Sie kaufen wie gewohnt bei www.amazon.de ein, wählen aber zuvor (siehe Link) die Organisation Ihrer Wahl aus, die Sie mit Ihrem Einkauf unterstützen möchten.

Amazon gibt in Folge Ihrer Bestellung 0,5% der Einkaufssumme an die von Ihnen gewählten STREUNERHerzen weiter.

Am besten Sie setzen sich ein Bookmark, denn es funktioniert nur, wenn man auf der Smile-Seite einkauft. Das kann man gut an dem Vermerk „Ausgewählt: STREUNERHerzen e.V." gleich unter dem Suchfeld erkennen. Leider funktioniert dies nicht in der Amazon-App.

STREUNERHerzen mit AmazonSmile unterstützen.




06.12.2019

Rolly - wie bei einer Sanduhr rinnt deine Zeit durch meine Finger ....

... stetig- aber leider nicht langsam- und auf einmal, fast unmerklich, ist bei einer Sanduhr der Sand durchgelaufen und die Zeit, einen Zug zu machen, ist damit um. Ich will nicht, dass mir das Gleiche mit dir passiert. Dass du auf einmal nicht mehr da bist, ich nicht mehr meinen Zug für dich ziehen konnte und man vielleicht kaum Notiz von dir genommen hat. Daher gebe ich dir heute ein Gesicht auf unserer Homepage und bei facebook.

Dein Leben ist bzw. war so ziemlich das mieseste, was man sich vorstellen kann. Hast bei einem Jäger gelebt... nein nicht gelebt...vegetiert. Es war kein Leben. Nun, wo deine Zeit fast zu Ende ist, wo du dem Jäger nicht mehr dienen kannst, wo er keinen Nutzen mehr an dir hat, wollte er dich loswerden. "Macht mit ihm, was ihr wollt - ich kann nichts mehr mit ihm anfangen", das war seine Aussage.

Nun sitzt Rolly in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, in einer kleinen Box, da er sonst nirgends untergebracht werden kann, zu groß ist die Gefahr, dass er angegriffen wird. Doch Rolly kann nicht mehr, er ist vom Leben gezeichnet und auch das Leben in der LIDA ist kein Zuckerschlecken. Als man ihn aus der Box herausgeholt hat, schaffte er es fast nicht mehr, sich auf den Beinen zu halten.

Liebe STREUNERHerzen Follower, wir brauchen mal wieder eure Hilfe.Wir suchen für Rolly ganz, ganz dringend ein Gnadenbrotplätzchen, einen Platz, an dem er die letzten Wochen und Monate seines Lebens in Frieden leben darf. Wo nichts von ihm erwartet wird, wo er einfach mal Hund sein darf. Sicherlich wird es das erste Mal in seinem Leben sein, dass er Liebe, Fürsorge und Geborgenheit erfährt. Ich weiß, es ist nicht das erste Mal, dass wir das so schreiben, aber leider ist dies das wahre und harte Leben vieler Tiere auf Sardinien.

Wir wissen nicht, wieviel Zeit Rolly noch bleibg, um einmal glücklich zu sein, wie es ausschaut, hat er Arthrose und vielleicht ist der Opi auch inkontinent. Das alles können wir gesichert erst sagen, wenn er in Deutschland ist und untersucht werden kann. Schaffen wir es, dass er mit dem nächsten Transport reisen kann? Sein letztes und auch einziges Weihnachtsgeschenk, das ich ihm so gerne machen würde.

Bitte melden Sie sich bei mir unter 0170 - 99 41 95 6 oder per Email alexandra.sieber@streunerherzen.com

Hier gelangen Sie auf Rollys Vermittlungsseite.

   


06.12.2019

Giulietta - endlich unbeschwert und schmerzfrei das Leben genießen!

Vom Tierheim auf Sardinien auf die Pflegestelle in Deutschland. Eigentlich sollte genau jetzt Giuliettas Leben losgehen, doch dann wurde eine Diagnose gestellt, die unbedingt eine Behandlung erfordert!

Lesen Sie hier, wie Sie Giulietta ein schmerzfreies Leben ermöglichen können!

   


30.11.2019

Dianas Weihnachtsgeschenk ist auch meines!

Als meine Kollegin mir die Bilder und Videos von Diana zur weiteren Bearbeitung gesendet hatte, war es sogleich um mich geschehen. Ein wunderschönes, lustiges und fröhliches Mädel und ihre Geschichte so eine traurige.

Lesen Sie was Diana bisher erlebt hat und wie sie ihr das größte Weihnachtsgeschenk bescheren können.

   


28.11.2019

Traumerfüller - helfen Sie einem STREUNERHerz mit dem neuen Jahr in ein neues Leben zu starten

Am 21.12. bekommen wieder viele Schützlinge die Möglichkeit, in ein warmes und liebevolles Zuhause oder auf eine genauso liebevolle Pflegestelle zu reisen. Mit dem neuen Jahr soll für sie endlich ein neues und schönes Leben beginnen.

Schauen Sie doch hier nach, welche der Tiere bereits eine Familie oder eine Pflegestelle gefunden haben und noch Pflege- und/oder Reisepaten benötigen!



26.11.2019

Mehr tot als lebendig!

...wurde das arme Kerlchen gefunden - Niemand wollte Borromeo helfen!

Was geschehen ist und wie Sie helfen können, erfahren Sie hier.

   


26.11.2019

Drei STREUNERHerzen stellen sich vor:

Am Sonntag um 18.15 Uhr beim WDR in der Sendung "Tiere suchen ein Zuhause".

Hier gelangen Sie zu den Tieren und erfahren wie es am Set gelaufen ist.


23.11.2019

Wir verlassen das Tierheim...

am 23.11. nach Amsterdam

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Gina kommt in Pflege

   



22.11.2019

Giovannis holpriger Start in ein schmerzfreies Leben

Als Giovanni noch im Tierheim auf Sardinien lebte war bereits klar, dass sein linkes Hinterbein ihm starke Schmerzen bereitete. Die ersten Röntgenbilder nach seiner Ankunft in Deutschland lösten große Verwunderung bei uns aus.

Lesen Sie hier, wie es Giovanni seitdem ergangen ist.

   


22.11.2019

Stefano - 16 Jahre, was für ein Alter!

Mit 12 Jahren wurde Stefano auf eine Pflegestelle nach Deutschland geholt und kurze Zeit später vermittelt. Dort durfte er nun noch 4 Jahre glücklich verbringen, bevor er seine letzte Reise angetreten ist.

Lesen Sie hier die Abschiedszeilen seiner Vermittlerin und Familie.

   


22.11.2019

Platz schaffen mit Herz – abstimmen für die STREUNERHerzen

Ihr wisst nicht wohin mit Eurer aussortierten Kleidung? Eure alten Lieblingsstücke können anderswo Gutes tun! Und für unsere Arbeit bis zu 3500 € erzielen.

Mit jeder Kleiderspende an „Platz schaffen mit Herz“ könnt Ihr die STREUNERHerzen mit Eurer Stimme unterstützen. So funktioniert Platz schaffen mit Herz:

- Kleiderschrank aussortieren: Gut erhaltene Kleidung und Schuhe in einen grossen Karton packen

- Kostenlos verschicken: Auf Platz schaffen mit Herz einen kostenlosen Paketschein erstellen und Eure Kleiderspende im Hermes PaketShop abgeben.

- Gutes tun: Pro verschickter Kleiderspende erhaltet Ihr im Anschluss eine Stimme. Diese Stimme könnt Ihr dann in einem Voting für die STREUNERHerzen einsetzen.

Die Organisationen, die zum Ende des Votings die meisten Stimmen erhalten haben, bekommen dann bis zu 3500 € für Ihre Projekte. Alle Informationen zum Voting findet Ihr hier

WICHTIG: Eure Pakete müssen mindestens 5kg wiegen, damit Ihr eine Stimme bekommt. Bitte unbedingt die E-Mailadressen bei der Erstellung des Paketscheins angeben, damit der Votingcode für Eure Stimme zugeschickt werden kann.

Viel Spaß bei Eurem ersten Aussortieren ganz ohne schlechtes Gewissen.

Bei Fragen wendet Euch bitte an carolynn.elschenbroich@streunerherzen.com


21.11.2019

Jetzt wird es Zeit durchzustarten!

8 Junghunde durften im Oktober die L.I.D.A. Olbia verlassen. 8 Seelen, die wir vor der Einsamkeit, Gnadenlosigkeit und Enge bewahrt haben. Eine Pflegestelle nahm alle 8 Hunde bei sich auf. Dort leben sie auf einem großen Grundstück und es wurde extra eine große Scheune umgebaut, damit alle Hunde ausreichend Platz haben. Die Pflegestelle versorgt sie, spielt mit ihnen und auch die Nachbarskinder kommen ab und an vorbei. Nun sind die Hunde in einem Alter, wo sie mehr brauchen und nach mehr verlangen. Daher richten wir diesen Aufruf auch an Menschen, die einen Pflegehund nehmen möchten. Wir suchen für die Junghunde ein Zuhause oder eben eine Pflegestelle, wo sie an das normale Leben gewöhnt werden mit Spaziergängen, im Haus leben, Auto fahren, etc. Alle sind sehr menschenbezogen und freundlich.

Wenn Sie Interesse an Italo , Ignazio , Isacco , Igino , Isaia , Ines , Ilaria oder Ida haben, melden Sie sich bitte bei mir per mail stefanie.richter@streunerherzen.com oder telefonisch unter (0177) 32 68 50 9

   

   


18.11.2019

Wir verlassen das Tierheim...

am 19.11. nach Amsterdam

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Martino und Nara im Glück und Creamy kommt in Pflege

   



15.11.2019

Neuigkeiten von Agata Bella!

Seit Ankunft in Deutschland hat Agata schon viel erlebt. Eigentlich war alles sehr positiv, bis uns die Nachricht erreichte, dass Ihr Leben auf vier Beinen auf der Kippe steht!

Warum? Das erfahren Sie hier.

   


13.11.2019

Achille - und wieder war der Tod schneller!

Nur ein einziges Mal gab es ein Adoptionsangebot für Dich und dann entschied man sich doch für einen anderen Hund aus einem anderen Land. Es hat uns und der Tierheimleitung das Herz gebrochen und wir nahmen wieder Hoffnung auf, dass Du schon bald ein weiches Körbchen und liebevolle Hände um Dich rum haben wirst. Die letzten Monate hast Du auf der Piazza gelebt und dort viel in Deinem Häuschen gelegen. Es hat uns immer das Herz zusammengezogen, Dich so zu sehen. Nun bist Du einfach gegangen- eingeschlafen ohne einen Mucks. Keiner hat sich verabschiedet, Du bist so lautlos gegangen, wie Du dort gelebt hast.

Wir wünschen Dir von Herzen, dass Du gut rübergekommen bist. Wir entschuldigen uns für die Menschen, die ihre Tiere nicht kastrieren, die rücksichtslos Geburten zulassen, damit überhaupt solche Tierheime gebaut werden müssen und es Tierschützer geben muss, die immer weiter versuchen, die Prävention voranzutreiben - politisch und auch bei den Hunde- und Katzenhaltern. Du bist ein Exemplar von denen, die auf ganzer Linie verloren haben. Auch viele Tränen können dies nie wieder gut machen.

Mach's gut mein Junge - Du wirst in meinem Herzen immer einen Platz haben!

   


07.11.2019

In zwei Wochen droht die Pension - sie wird ihm das Herz brechen...

Gerade Mino, der so sehr an seinem Pflegefrauchen hängt, wird sein Pflegezuhause definitiv verlieren. Es sind unglückliche Umstände, aber es gibt keinen weiteren Aufschub als diese zwei Wochen. Das ist überhaupt keine Zeit, um eine Lösung zu finden. Aber wir müssen das Unmögliche schaffen! So suchen wir händeringend für Mino, der nach seiner Operation gute Fortschritte macht, eine feste Bleibe oder Pflegestelle.

Hier kommen Sie zu Minos Vermittlungsseite.

   


07.11.2019

Capo Coda Cavallo- Kastrationsaktion geplant

Süd-östlich von Olbia auf der wunderschönen Landzunge vor der Insel Isola Molara, wurde uns von einer aufmerksamen Touristin eine Katzenkolonie gemeldet, um die sich nicht gekümmert wird. Die Kolonie befindet sich in einer Hotelanlage, jedoch befinden die Katzen sich am äußeren Bereich, so dass wir die Möglichkeit haben, die Katzen einzufangen.

Hier wollen wir schnell handeln und kastrieren sowie, wenn nötig, medizinisch versorgen.

Lesen Sie hier, wie Sie uns dabei unterstützen können.

   


Zum News-Archiv


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Ricerca   |    Links   |    Contatto   |    Coordinate bancarie   |    Protezione dei dati   |    Impressum

Presentazione ottimale die Internet Explorer® a partire dalla versione 8.