Sprache: it | de


Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch







Geprüfte Organisation nach §11

NewsTicker!


22.06.2017

Wir verlassen das Tierheim...

am 24.06. nach Stuttgart

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Rebecca und Marylin im Glück und Farrah und Marlon kommen in Pflege

   



19.06.2017

Wir verlassen das Tierheim...

am 20.06. nach Düsseldorf

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Gabriele und Victoria im Glück und Serbo kommt in Pflege

   



18.06.2017

Wir verlassen das Tierheim...

am 19.06. nach Berlin

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Falchittu , Angelo und Carmela im Glück und Diego kommt in Pflege

   



16.06.2017

Luigi und Tinkabell - viel zu früh müssen wir den Abschied schreiben

Während Luigi, als Leukose Kater, sein Dasein in einem kleinen Käfig auf Sardinien fristen musste, konnte Tinkabell wenigstens für kurze Zeit ihr Leben in vollen Zügen genießen! Sie durfte zuerst auf eine Pflegestelle reisen und fand dann eine tolle Familie. Sie hatte nur wenige Monate in Liebe und Sicherheit. Luigi hingegen blieb dies verwehrt. Wir fanden einfach keine Pflegestelle oder Familie für den Leukose Kater. Schließlich versagten seine Nieren und er starb ungeliebt in seinem Käfig, der schon viel zu lange sein Zuhause darstellte.

Hier können Sie den Abschied von Tinkabell und Luigi lesen. Macht's gut Ihr Beiden.

   


16.06.2017

Wir verlassen das Tierheim...

am 18.06. nach Stuttgart

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Samantha im Glück und Sally und Sunny kommen in Pflege

   



15.06.2017

Wir verlassen das Tierheim...

am 16.06. nach Düsseldorf

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Fede kommt in Pflege

   



12.06.2017

Traumerfüller - für viele Tiere kein Ziel in Sicht!

Damit wir möglichst viele Tiere aus den Tierheimkooperationen und von den Pflegestellen auf Sardinien nach Deutschland holen können, benötigen wir finanzielle Unterstützung. In den letzten Wochen gab es leider viel weniger "Traumerfüller", daher sind die Kosten nicht gedeckt.

Schauen Sie doch hier in unsere Rubrik und lassen Sie einen Traum eines Tieres in Erfüllung gehen!



12.06.2017

Danny - endlich Zuhause!

Unser hübscher Danny hatte schon eine Pflegestelle in Deutschland gefunden, als er sehr krank wurde. Er kämpfte in unserem Partnertierheim mit Fieber. Keiner wusste so genau warum und wieso. Wir mussten seine Abreise verschieben. Nun ist er wieder gesund und das ist nicht alles. Eine Italienerin vom Festland hat sich unsterblich in Danny verliebt und möchte ihm ein Zuhause schenken. Sie hat schon eine Katze aus unserem Partnertierheim und die Tierheimleitung erzählte uns, dass es ein ganz wunderbares Zuhause wäre. So haben wir Danny ziehen lassen, denn ein Endzuhause konnten wir ihm nicht bieten. Danny ist wohlbehalten in Italien angekommen und hat sich schon gut eingelebt. Endlich durfte er seinen Käfig verlassen.

Wir wünschen Danny alles Gute für die Zukunft!

   


12.06.2017

Talia - der Anfang ist gemacht…

Talias Rollwagen ist, dank Ihrer Spende, im Canile angekommen und wird schon fleißig genutzt. Wir möchten nun mit Talia auch den zweiten Schritt gehen und sie aus dem Canile holen.

Was wir hierfür benötigen und wie Sie helfen können, erfahren Sie hier.

   


09.06.2017

Update

Egido - Pechsträhne beendet!

Für Egido gingen in den letzten Wochen viele Spenden ein und eine Pflegestelle hat sich gefunden. So darf der arme Tropf am 26.06. reisen und einen ganz neuen Lebensabschnitt beginnen. Sie können dies auch weiterhin auf seiner SOS Seite verfolgen. Die Spenden reichen aus und wir sagen vorerst HERZLICHEN DANK.

Hier gelangen Sie zur ganzen Geschichte von Egido.

   


09.06.2017

Wir verlassen das Tierheim...

am 11.06. nach Düsseldorf

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Rosario und Siria im Glück

   


  Fast , Amelia und Ameriga kommen in Pflege

   



07.06.2017

Carlotta - ein armes Mädchen braucht dringend eine lebensrettende OP

Nur mit Ihrer Hilfe können wir Carlotta retten. Bei Carlotta wurden Mammaturmore diagnostiziert. Wir möchten Carlotta am 26.06. nach Deutschland holen um ihr die Operation zukommen zu lassen, bevor es sich ausbreitet. Noch ist es nicht zu spät…

Wie Sie helfen können, erfahren Sie hier.

   


05.06.2017

Falchittu - am Ende seiner Kräfte angekommen

Seit fast einem Jahr lebt Falchittu nun im Rifugio und niemand hat sich bisher für den lieben, alten Rüden interessiert.

Das traurige Schicksal von Falchittu setzt sich fort. Das große Problem mit ihm ist, dass er weder auf der Piazza noch in einem der Gehege unterkommen kann, er wurde dort bereits angegriffen und kann sich überhaupt nicht behaupten. Somit bleibt er angebunden in einer hinteren Ecke des Rifugio, in einem Bereich, in dem auch viele pflegeintensive Welpen untergebracht sind, sodass man keine Zeit für Falchittu hat. Falchittu verkümmert, er bekommt keine Ansprache und findet keine Beachtung, er baut seelisch ab. Sein Leid an der Kette zu hängen wird immer unerträglicher.

Wir haben Falchittu im Mai 2017 besucht und waren sehr erschrocken, er wirkt gebrochen. Wieder hat der überaus liebenswerte und gutmütige Kerl die kurze Zeit, die wir für ihn übrig hatten, sehr genossen und war so anschmiegsam, als wir uns zu ihm setzten und ihn kraulten. Es bricht einem das Herz, wenn man so nah bei ihm sitzt und merkt, was für ein wunderbarer Hund er ist.

Wenn er jetzt nicht schnell ein liebevolles Zuhause findet, wird es nicht mehr lange dauern, bis er sich endgültig aufgibt. Zu unerträglich ist seine Situation. Noch kann Falchittu reisen. Die Zeit drängt.

Bitte haben Sie ein Herz für Opi Falchittu! Wir sind uns sicher, dass er ein treuer und lieber Begleiter an Ihrer Seite wäre und dass er noch einmal Lebensmut und -freude finden wird, wenn er Aufmerksamkeit und Beachtung spürt, wenn er eine eigene Familie hat.

Hier kómmen Sie zu Falchittus Vermittlungsseite.

   


04.06.2017

Liebe Laika,

Du warst eine der ersten alten Hunde, die wir vom Canile Tortoli nach Deutschland holten. Und Du hast uns alle mehr als überrascht. Schon immer warst Du einfach nur goldig und putzig, freundlich und verschmust, doch in Deutschland hast Du es uns allen gezeigt. Sozial, bestimmt, aktiv und schmusig, eine gesunde Hundemischung, die deinem Frauchen einfach nur Spaß brachte.

Nun hast du uns verlassen, nach 15 Monaten, die du für dich noch beanspruchen durftest. Du bist nicht alleine gegangen und viele Menschen werden nun deinen Abschied lesen und in Gedanken kurze Zeit bei dir sein.

Mach's gut kleine Dumboline, so wie ich dich immer nannte, aufgrund deiner so langen Ohren.

Lesen Sie hier den Abschied von Laikas Frauchen und Vermittlerin.

   


01.06.2017

Wir verlassen das Tierheim...

am 02.06. nach Düsseldorf

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Paglia , Fiametta , Meraviglioso und Veneto kommen in Pflege

   



30.05.2017

4 Streunerherzen haben uns verlassen!

Wenn wir alte Hunde in die Vermittlung aufnehmen, ist es etwas Besonderes. Besonders, weil wir gegen die Zeit arbeiten. Ob die Hunde schon lange im Tierheim waren oder ob sie alt ins Tierheim kamen, es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Wir suchen Menschen, die sich öffnen und einem älteren Hund einmal ein Zuhause schenken mit Liebe, Geborgenheit und Zuneigung. Nicht immer gelingt es uns und wir müssen Abschied nehmen von den alten Omis und Opis, die im Tierheim für immer einschlafen. Doch diese Vier, von denen können wir sagen, dass sie es geschafft haben. Alle hatten ein Zuhause, manche länger, manche kürzer, aber sie hatten eine Familie, ein Körbchen, Geborgenheit und vor allen Dingen Liebe. Sie werden immer in unseren Herzen sein!

Lesen Sie hier den Abschied von Stella , Teresino , Fiore und Ita

   


30.05.2017

Sommerfrisuren für unsere STREUNERHerzen!

Wie bereits 2016 im Mai durchgeführt, wurde auch dieses Jahr wieder eine Scheraktion ins Leben gerufen. Zwei Hundefriseure mit Begleitung machten sich auf den Weg nach Sardinien um einigen Hunden Erleichterung zu verschaffen.

Lesen Sie wie die Scheraktion gelaufen ist und sehen Sie die Bilder der neuen Sommerfrisuren.

   


28.05.2017

SOS für ein helles Köpfchen in Not!

Profiterol kam mit knapp einem Jahr im Dezember 2015 in unser Kooperationstierheim Tortoli. Als wir sie im Ende Februar 2017 entdeckten, stockte uns der Atem. Die kleine Hündin hatte kaum Fell und die Haut war rissig und schuppig.

Wie Sie Profiterol, der bezaubernden kleinen Hundedame helfen können, haben wir hier zusammengefasst.

   


28.05.2017

Angelo - jetzt darf dein Leben beginnen!!

Als ich vor wenigen Tagen den Aufruf schrieb, war mir nicht klar, dass der Startschuss für Angelo so schnell fallen würde! Ich wurde von vielen Helfern im Verein angeschrieben, wie sie sich freuen, dass wir Angelo eine Chance geben und bereits gestern wurde ich von einer Adoptantin einer Maremmano-Hündin aus dem Tierheim angerufen. Sie sucht einen zweiten Maremmano für ihre Hündin Fabiana und möchte Angelo das Leben noch ein wenig versüßen. Mit Tränen in den Augen hörte ich zu und freute mich riesig über das Angebot. Es ist eine tolle Endstelle, mit Geduld, Liebe und der richtigen Einstellung zur Herdenschutzhundhaltung.

Nun wollten wir nicht warten, denn es gab keinen Flug nach Berlin in unserer Flugliste. Für Angelo zählt jeder Tag und so buchte ein Kollege von uns einen Flug von Köln nach Olbia und von Olbia nach Berlin um Angelo an seine Besitzerin übergeben zu können. Diese Kosten belaufen sich auf 410,70 Euro und wir würden uns freuen, wenn Sie für diesen Flug spenden würden!

Natürlich berichten wir über Angelo, wenn er am 19.06. in sein neues Zuhause kommt.

   


26.05.2017

Wir verlassen das Tierheim...

am 28.05. nach München

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Danko Macchiato , Tarek und Rosso im Glück

   


  Vanessa , Giulia , Matisse und Sumo kommen in Pflege

   


und nach Berlin

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Sebastian , Bimba und Burt kommen in Pflege und Wally im Glück

   



26.05.2017

Wir verlassen das Tierheim...

am 27.05. nach Frankfurt

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Palladia , Bianca und Mimi kommen in Pflege

   



23.05.2017

Update

Lampista ist eingereist, untersucht und bereits operiert!

Lampista, unsere kleine, lockige Hündin ist in Deutschland angekommen und hat seitdem bereits sehr viel erlebt. Wir haben alles zusammengefasst und müssen nochmal nach finanzieller Unterstützung fragen!

Hier gelangen Sie zum Udpate von Lampista.

   


23.05.2017

Wir verlassen das Tierheim...

am 24.05. nach Düsseldorf

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Ruiu und Noto im Glück

   


  Lamaica , Migal und Helen kommen in Pflege

   



22.05.2017

Träume erfüllen statt Geschenke sammeln

Die Geburtstagsfeier unter das Motto "Den Streunerherzen helfen" zu stellen, scheint ein Trend zu werden. Vielleicht liegt es aber auch am Namen des Ex-Streunerherzens. Auf einer unserer Pflegestellen fand im letzten Jahr Perla ein dauerhaftes Zuhause. Da Perlas Herrchen keine Geschenkwünsche hatte, entschied er sich dazu, seinen Gästen die ausgiebige Fütterung eines Streunerherzen-Sparschweins ans Herz zu legen.

Um das Ganze noch ein wenig anschaulicher zu machen, gab es auch noch eine kleine Ahnengalerie der aktuellen und bereits vermittelten Hunde, jeweils mit einem Vorher-Nachher-Vergleich. Das heißt, die Gäste konnten sich ansehen, wie die kleinen Racker in Deutschland ankamen und wie sie kurz vor ihrer Vermittlung aussahen bzw. welch gute Figur sie heute machen.

Insgesamt kamen 1.000 Euro an Spenden zusammen, mit denen wir nun helfen können, große und kleine Träume zu verwirklichen.

Vielen Dank Dusty, Perla, Pflegehund Pasqua und ihre Familie und natürlich an alle spendablen Geburtstagsgäste


Zum News-Archiv


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Suche   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum

Optimale Darstellung mit dem Internet Explorer® ab Version 8.