Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Teddy

Zu viele Gespenster lauern noch vor der Tür!

ZurückWeiter

Videos von Teddy:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 05.08.2015

Rasse:
Jagdhund-Mix

Schulterhöhe:
ca. 50 cm

Gewicht:
ca. 18,5 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
44791 Bochum



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
nein

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:

Hundeschule:



Die beiden Geschwister Teddy und Tedda kamen bereits im Alter von wenigen Wochen in unser Kooperationstierheim, der L.I.D.A in Olbia. Beide hatten leider nicht das Glück, bereits als junge Hunde ihr Zuhause zu finden und so wuchsen sie zu ohne ihre Mama und ohne menschliche Fürsorge heran. Irgendwann bezogen die beiden Geschwister eines der hinteren Gehege des Tierheims – Monotonie und Langeweile bestimmten ihren Alltag und waren ihre zuverlässigen Begleiter.

Im April 2018 durfte Tedda auf eine Pflegestelle reisen, während Teddy weiter in seinem Gehege ausharren musste, das er sich mit mehreren ängstlichen Rüden teilte. Mitte Mai erreichte uns dann ein Anruf, dass Teddy in eine Beißerei geraten ist. Keiner der Hunde wurde schwer verletzt, aber Teddy war dennoch der Leidtragende, da er - zu seinem eigenen Schutz - aus dem Gehege genommen und in einen Zwinger umgesetzt wurde, in dem er nicht einmal Blickkontakt zu anderen Hunden hatte.

Unsere Freude war groß, als wir für den hübschen Rüden einen Pflegeplatz fanden und er am 07.08.2018 auseisen durfte. Schnell war klar, dass Teddy, der außer dem Tierheim nichts kannte, mit all den neuen Eindrücken und Situationen komplett überfordert war. In der L.I.D.A. lernten wir ihn als einen aufgeschlossenen und sehr menschenbezogenen Hund kennen. In Deutschland angekommen stellte sich rasch heraus, dass Teddy neben einigen Unsicherheiten auch eine Riesenportion Angst im Gepäck hatte. Anleinen, Spazieren gehen, Besucher, alles war schrecklich für Teddy und hinter jeder Tür schienen Gespenster zu lauern.

Die Pflegefamilie hat in den vergangenen Wochen großartige Arbeit geleistet und konnte schon erste Fortschritte erzielen, dennoch ist Teddy ein sehr ängstlicher Hund. Im Haus und im Garten ist er mittlerweile entspannt, lernt aufmerksam und gerne und beginnt, seinem Pflegefrauchen und -herrchen zu vertrauen. Er sucht ihre Nähe, genießt Streicheleinheiten und man würde nicht vermuten, dass er sich außerhalb der häuslichen Umgebung sofort zu einem absoluten Angsthasen entwickelt. Nimmt man seine Leine in die Hand, versucht er schnurstracks in den Garten oder in den Keller zu flüchten – am liebsten würde er sich unsichtbar machen, bis der Spaziergang beendet ist.

Teddy hat noch einen langen Weg vor sich und wir suchen für ihn geduldige Menschen, die sich mit Angsthunden auskennen, ihm Ruhe und Sicherheit geben und sich mit ihm gemeinsam über noch so kleine Fortschritte freuen. Sie sollten unbedingt ländlich wohnen und ein souveräner Ersthund, an dem Teddy sich orientieren kann, sollte zur Familie gehören. Teddy wird sich in kleinen Schritten entwickeln und lernen, Ihnen zu vertrauen. Wenn sich die Bindung zu seinen Menschen gefestigt hat und er gelernt hat, dass sich nicht hinter jeder Ecke ein Monster versteckt, wird er irgendwann bestimmt auch Spaß an Nasenarbeit haben. Teddy ist ein Jagdhund, vermutlich steckt eine Laufhunderasse in ihm. Diese Hunde sind dafür gezüchtet, ihre Nase einzusetzen, lange Strecken zurückzulegen, um Spuren zu verfolgen

Wenn Sie Freude daran haben, einen ängstlichen, aber absolut liebenswerten Hund auf seinem Weg zu begleiten und die Voraussetzungen für Teddy erfüllen, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Teddy auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Beate Roeder


Vermittlung Hunde

Telefon: (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail: beate.roeder@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum