Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Snoopy

Er wartet sehnsüchtig auf sein Glücksticket, seine eigene Familie!!

ZurückWeiter

Video von Snoopy:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.08.2015

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 32 cm

Gewicht:
ca. 10 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Pflegestelle Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Wie sich das Leben von jetzt auf gleich radikal ändern kann, musste Snoopy leider selbst schmerzlich erfahren. Noch an einem Tag sah man Snoopy gemeinsam mit seinem Herrchen am Strand entlang spazieren. Snoopy trug dabei ein Halsband, an dem ein Strick gebunden war.

Am nächsten Tag jedoch fand man Snoopy alleine vor. Nirgendwo war sein Herrchen zu sehen und auch das Halsband sowie der Strick waren abgeschnitten. Wie es dazu kam und welche Gründe der Mann hatte, Snoopy am Strand allein zurückzulassen, wissen wir wie so oft leider nicht. Glücklicherweise gehörte der Strand zu einem Ferienressort, in dem eine Kooperationspartnerin von uns arbeitet. Sie fand Snoopy, der sehnsüchtig und unruhig nach etwas Essbarem suchte und fütterte ihn. Da man ihn jedoch am Tag zuvor noch mit einem Mann gesehen hatte, wartete man die nächsten Tage erst einmal ab.

Zwei Tage später tauchte der Rüde nochmals im Ressort auf. Völlig ausgehungert und unruhig suchte er wieder nach etwas Essbarem. Nachdem erneut nichts von seinem Herrchen zu sehen war, brachte sie es nicht über´s Herz, Snoopy seinem Schicksal zu überlassen und brachte ihn zu unserem befreundeten Tierarzt. Dort stellte man fest, dass Snoopy über keinen Chip verfügte.

Nach einer medizinischen Erstuntersuchung kam Snoopy auf einer privaten Pflegestelle auf Sardinien unter, doch das soll nur eine Übergangslösung für den kleinen Kerl sein, denn auch die privaten Pflegestellen sind bereits total überfüllt.

Wir suchen daher dringend für Snoopy ein Endzuhause oder eine liebevolle Pflegestelle.

Snoopy hat einen Teil seiner Flegelzeit bereits hinter sich und wird sich bestimmt freuen, noch vieles lernen und entdecken zu können. Wie könnte das aussehen? Er findet seine eigene Familie, bei der er in Ruhe ankommen kann und Kuscheleinheiten genießen kann. Die bereit ist, mit ihm durch´s Leben zu gehen. Eine Familie, der bewusst ist, dass auch ein kleiner Hund genauso viel Aufmerksamkeit, Liebe und Erziehung braucht wie ein großer Hund. Die Snoopy das Leben zeigt und ihn gerne für immer auf seinem Weg begleiten möchte.

Snoopy wartet nun sehnsüchtig auf sein Glücksticket, seine eigene Familie!!

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Snoopy kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum