Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Shakira

Darf die junge Mama bald in ein schöneres Leben reisen?

ZurückWeiter

Video von Shakira:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2018

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 28 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Die kleine Hündin Shakira war ihren Besitzern, vermutlich wie so oft, lästig, wie sonst kann man sich erklären, dass sie einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen wurde. Man muss sich wirklich fragen, wo hier das Herz geblieben ist, dass man solch eine kleine Hündin einfach sich selbst überlässt. Noch dazu war Shakira nicht alleine, sondern wurde von zwei kleinen Welpen begleitet.

Glücklicherweise wurden die drei gefunden und in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. in Olbia, gebracht. Shakira und ihre Welpen waren bei ihrer Ankunft in der L.I.D.A. in einem sehr schlechten Zustand. Die drei waren übersät mit Parasiten und waren sehr verängstigt.

Mittlerweile geht es den dreien deutlich besser und sie haben auch wieder etwas Vertrauen. Für die kleine zarte Shakira ist das Leben in solch einem großen Tierheim sehr anstrengend und auch nicht ganz ungefährlich. Gerade weil Shakira so eine kleine und zarte Hündin ist, ist der Gedanke, sie dort inmitten von 700 weiteren Artgenossen in ihrem Gehege sitzen zu lassen, unerträglich.

Nach den Anstrengungen der Geburt und der Aufzucht ihrer Welpen soll Shakira nun endlich bei ihrer Familie zur Ruhe kommen, Kräfte sammeln und dann in ein neues Leben starten. Sie hat einen ganz liebevollen Charakter und lässt sich von uns Menschen gerne streicheln.

Gerne möchte Shakira Schritt für Schritt gemeinsam mit Ihnen den unbekannten Weg ins Glück gehen. Mit der nötigen entgegengebrachten Geduld wird sie Vertrauen zu Ihnen aufbauen und gerne das Hundeeinmaleins lernen. Kinder im Haushalt sollten mindestens das Schulalter erreicht haben oder mit Hunden aufgewachsen sein, um genügend Verständnis für die kleine zarte Hündin aufzubringen.

Wir wünschen uns daher für Shakira einfühlsame Menschen, die ihr die Zeit geben, sich an die neue Umgebung und die vielen neuen Eindrücke, die damit verbunden sind, zu gewöhnen. Bisher hat Shakira sicherlich noch nicht viel Gutes erfahren und es wäre schön, wenn sich das nun ändert.

Wenn Shakira sich auch in Ihr Herz geschlichen hat und Sie ihr ein Hundeleben lang ein Zuhause geben möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Shakira kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum