Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Samantha

Goldiges Hundemädchen möchte die Welt erkunden

ZurückWeiter

Video von Samantha:

Video von YouTube anschauen


Faen

Geboren:
ca. 01.03.2016

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 45cm (Stand August 2016)

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Das fröhliche Hundemädchen Samantha lernten wir im August 2016 bei unserem Besuch in unserem Partnertierheim in Olbia kennen. Dort teilt sie sich ein Gehege mit ihren Geschwistern Sam und Silvana und einigen anderen Junghunden. Als wir ihr Gehege betraten, begrüßten uns neugierige, aufgeschlossene und freundliche Junghunde. Wir erfuhren, dass Samantha und ihre beiden Geschwister die Ziehkinder von der Pointerhündin Sybille sind, die wir bereits in Deutschland vermitteln konnten. Viel mehr können wir zu ihrer Vorgeschichte aber leider nicht sagen.

Samantha hat ein goldiges, weiches Fell und ist junghundetypisch sehr neugierig und verspielt. Menschen gegenüber ist die junge Hündin aufgeschlossen und freundlich. Sie freut sich einfach über jede Art der Abwechslung in dem sonst so tristen Tierheimalltag. Eigentlich sollte Samantha gerade jetzt in der Sozialisierungsphase viele neue Dinge kennenlernen, stattdessen fristet sie ein trostloses Leben hinter Gittern.

Doch das soll sich jetzt ändern.

Wir suchen für Samantha eine Familie, die sich im Klaren darüber ist, dass die Erziehung eines Junghundes viel Geduld, Ruhe und Konsequenz erfordert. Samantha ist noch jung und ist dementsprechend agil und verspielt. Mit Sicherheit hat sie auch einige Flausen im Kopf. Die menschenbezogene und anschmiegsame Hündin ist noch nicht stubenrein und muss natürlich auch noch erzogen werden. Der Besuch einer Hundeschule wäre hier ratsam, damit Samantha die verlorene Zeit im Tierheim nachholen kann. Es kann sein, dass Samantha in ihrem neuen Zuhause zunächst etwas unsicher und ängstlich reagieren wird. Viele Dinge des alltäglichen Lebens hat sie bisher noch nicht kennengelernt, zudem ist sie noch nie an der Leine gelaufen. Mit Geduld und liebevoller Konsequenz wird sie sich aber mit Sicherheit schnell an ihr neues Leben gewöhnen.

Samantha wünscht sich eine Familie, die mit ihr die Welt erkundet und bei der sie abends glücklich und zufrieden in einem weichen Körbchen schlafen darf. Ein Ersthund könnte ebenfalls bereits in der Familie sein, denn Samantha verträgt sich sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen und hätte mit Sicherheit nichts gegen einen Spielkameraden im neuen Zuhause einzuwenden. Ein Garten, in dem sich die junge Hündin so richtig austoben kann, wäre ebenfalls schön.

Wenn Sie sich in die goldige Hündin verliebt haben, dann melden Sie sich bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Samantha kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Engemann


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.engemann@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum