Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Rosita

Zuckersüße Maus möchte Vertrauen lernen

ZurückWeiter

Video von Rosita:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2015

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 38 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Canile Comunale Tortoli, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:
gerne



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Bei unserem Aufenthalt Ende Februar 2017 in unserem sardischen Kooperationstierheim in Tortoli lernten wir die kleine Rosita kennen. Wir baten darum, sie uns außerhalb des kleinen Zwingers anschauen zu können, obwohl der Tierheimleiter meinte, dass sie ziemlich ängstlich sei.

Als Rosita aus dem Zwinger kam, mied sie jede Begegnung mit dem Tierheimleiter. Allerdings ließ sie sich relativ schnell auf unsere Kollegin ein, die sie mit Futter lockte. Sie ließ sich dann auch nach kurzer Zeit von ihr anfassen und streicheln, auch wenn sie dabei immer auf der Hut war. Andererseits hatte man das Gefühl, dass sie es gerne genießen wollte. Wir sind uns also ziemlich sicher, dass die niedliche Rosita schlechte Erfahrung mit Männern gemacht haben muss. Bei einem Hund, der auf der Straße lebte, leider auf Sardinien nichts Ungewöhnliches.

Aber da sie immer mehr auftaute bei der Kollegin und sich absolut lieb zeigte, möchten wir, dass sie endlich die Chance auf ein schönes Leben bekommt.

Wir wünschen uns für sie ein ruhiges Zuhause. Kinder sollten schon älter sein. Ein Mann in der Familie sollte sich darüber im Klaren sein, dass er vermutlich länger brauchen wird, um Rositas Vertrauen zu erlangen. Ein souveräner Zweithund würde ihr hierbei bestimmt weiterhelfen. Er ist jedoch keine Bedingung, wenn man bereit ist, die nötige Geduld für Rosita aufzubringen.

Wir wissen nicht, was sie bisher kennengelernt hat. Wir müssen jedoch davon ausgehen, dass dies nicht viel ist und dass sie daher in ihrem neuen Leben einige Ängste zeigen wird. Auch hier muss man bereit sein, mit ihr zu arbeiten. Konsequenz und Geduld zahlen sich hier immer aus.

Wer hat die süße Rosita in sein Herz geschlossen und möchte ihr das schöne Leben zeigen?

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Rosita kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Ilka Spelsberg


Vermittlung Hunde

Telefon: (02261) 97 99 65
E-Mail: ilka.spelsberg@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum