Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Renata

Zartes Seelchen sucht Anschluss!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.07.2015

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 48 cm, im Wachstum

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Renata lernten wir als letzte einer ganzen Hundefamilie kennen. Zu dem Zeitpunkt, als ein Helfer mir die kleine Hundefamilie vorstellte, wurde sie gerade im Ambulatorio kastriert. So lernte ich die hübsche, zierliche und vorsichtige Renata erst eine Woche später kennen.

Sie ist die sensibelste von allen Geschwistern. Hielt ausreichend Distanz zu uns und beäugte uns kritisch. Ihre Geschwister turnten um uns herum, buhlten um Streicheleinheiten und tollten durchs Gehege. Renata brauchte ein wenig, und auch dann mussten wir uns klein machen, hinhocken und ihr Zeit geben, bis wir sie berühren durften.

Als ich mich ruckartig bewegte, weil Robin Hood, ihr Bruder, mich ansprang, erschrak sie so sehr, dass sie wieder auf Distanz ging. Leider sind daher einige Bilder erst entstanden, als sie so verängstigt weggerannt ist.

Wie viel Herdenschutzhund in Renata steckt, können wir nicht sagen. Auf jeden Fall aber sollte die Familie einen ruhigen Haushalt haben und gerne einen souveränen Ersthund, der Renata zeigt, dass man sich auf Menschen einlassen kann.

Für den Herdenschutzhund benötigt es bestimmte Voraussetzungen:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wenn Sie dies bieten können, dann melden Sie sich bei mir. Gerne erzähle ich Ihnen mehr zu der jungen Hündin.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Renata kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum