Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Regina

Sensibelchen mit feinstem Charakter

ZurückWeiter

Videos von Regina:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.07.2015

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 52 cm

Gewicht:
ca. 22 kg

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
24768 Rendsburg



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
ab 14 Jahren

Jagd:
eher nein

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:

Hundeschule:
bedingt



Regina lernten wir im Februar 2016 in unserem Partnertierheim kennen. Seit Welpenalter sitzen sie und ihre bildschönen Geschwister dort und niemand hat sie bisher gesehen.

Dies ist jetzt Jahre her und immer noch sitzt Regina hinter Gittern. Obwohl die so freundliche, menschenbezogen und verschmuste Hündin bildschön ist, gab es noch nie Interessenten! Die Kolleginnen, die April 2018 Regina besuchten, waren total verzückt von der schneeweißen Schönheit. Sie beschreiben sie als lustig, neugierig und sie wollte immer genau wissen, was jetzt passiert.

Sie lebt schon immer mit Hündinnen und Rüden gleichermaßen sehr gut zusammen, sodass ein vorhandener Hund kein Problem darstellt

Am 03.06.2018 war Reginas langersehnter Tag gekommen, denn sie durfte die Gitterstäbe, die sie schon ihr ganzes Leben begleiteten, hinter sich lassen und auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Sichtlich erleichtert, die anstrengende Reise nun hinter sich zu haben, stieg Regina mutig aus ihrer Flugbox und inspizierte ihr neues Zuhause auf Zeit.

Nun sind bereits einige Tage vergangen und Regina hat den ersten Kulturschock ganz gut verdaut. Sie ist eine unglaublich liebe, sanfte und sensible Hündin, die Streicheleinheiten liebt, diese aber noch nicht von sich aus einfordert. Im Haus ist sie sehr ruhig. Am liebsten verbringt sie die Zeit auf ihrem Hundesofa und schaut neugierig, was um sie herum passiert. Generell ist Regina nicht gerade die Mutigste, deshalb ist es wichtig, dass sie durch den Menschen immer wieder gefordert und animiert wird, über ihren eigenen Schatten zu springen. Nur so schafft man es, dass Regina ihre Komfortzone verlässt.

Spaziergänge hingegen klappen mit Regina mittlerweile schon richtig gut. Zeitweise kann die junge Hündin dabei auch mal etwas aufdrehen. Sie läuft problemlos an langer und kurzer Leine und orientiert sich dabei stark an ihrem Menschen. Manchmal hat man das Gefühl, dass sie die Bewegung in der Natur entspannt. Regina macht jeden Tag neue Fortschritte und von Tag zu Tag traut sie sich mehr zu.

Regina lebt nun seit einigen Monaten auf ihrer Pflegestelle. Umweltreize stressen die junge Hündin nach wie vor sehr. Sie reagiert dann unruhig und nervös und ihr Stresspegel steigt deutlich an. Knallgeräusche und Geschrei bereiten ihr den meisten Stress. Mit Verkehrslärm kommt sie dagegen sehr gut zurecht. Grundsätzlich ist Regina eine sehr unsichere Hündin. Hinzu kommt, dass sie wenig Selbstvertrauen hat. Sobald sie nur die kleinste Ermahnung, von Hund oder Mensch, bekommt, weicht sie zurück. Inzwischen hat sie aber ihre Leidenschaft zu schmackhaften Leckerlis entdeckt, sodass man nun einen Ansatzpunkt hat, um mit ihr zu arbeiten.

Das absolute Highlight für Regina sind im Moment die Spaziergänge in der Natur oder am Strand. Fernab von jeglichen Umweltreizen vergisst die weiße Schönheit schnell ihre Ängstlichkeit und entwickelt sich zum dynamischen Junghund. Action, Toben, Rennen, Buddeln, gehören dann zu ihrer Lieblingsbeschäftigung. Es ist schön zu sehen, wie viel Spaß Regina dann am Leben hat und wie sie es genießt, über die Felder zu rennen. Hat sie den Kopf frei, hört sie perfekt auf ihren Namen, denn eigentlich will Regina nur eins- ihrem Menschen gefallen. Leckerlisuchspiele im Garten sind ein weiteres Hobby von Regina, neben gemeinsamen Kuschelstunden auf dem Sofa.

Regina war vom ersten Tag an stubenrein, kann stundenweise alleine bleiben und fährt problemlos im Auto mit.

Da Regina momentan noch schnell gestresst reagiert, wünschen wir uns für sie ein ruhiges Zuhause bei einfühlsamen Menschen. Wenn man ihr die Sicherheit gibt, die sie braucht, ist Regina eine bezaubernde und unkomplizierte Hündin, die ihrem Menschen gerne gefallen möchte und auch eine starke Bindung aufbaut. Andere Hunde dürfen sehr gerne vorhanden sein, allerdings sollten diese nicht allzu dominant ihr gegenüber sein. Den Garten der Pflegestelle nutzt Regina im Moment eher selten. Wir würden uns aber trotzdem freuen, wenn Regina in ihrem neuen Zuhause ein eingezäunter Garten zur Verfügung stände.

Wer hilft Regina dabei, ihre gestresste Seite hinter sich zu lassen, um in Zukunft nur noch die lebensfrohe Regina zu sein?

Wenn Sie Regina ein Zuhause schenken möchten und Geduld und Einfühlungsvermögen haben, um Reginas Herz zu erobern, dann melden Sie sich bei mir. Gerne erzähle ich Ihnen noch viel mehr über die sensible Hündin.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Regina auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Engemann


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.engemann@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum