Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Potato

Trennungskind sucht glücklichen Neuanfang!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 08.05.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 45cm (Februar 2018)

Gewicht:
ca. 11 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. MMC komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
38368 Grasleben



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
nein

Hunde:

Kinder:
✔ , ab ca. 6 Jahren

Jagd:
eher nein

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
kann, muss aber nicht

Hundeschule:



Potato lernten wir im August 2017 in unserem Kooperationstierheim in Tortoli kennen. Das kleine, quirlige Kerlchen kennt außer dem Tierheim nichts, denn er wurde dort geboren. Seine Mama Talia wurde im Frühjahr nach einem Autounfall ins Canile gebracht. Was zu diesem Zeitpunkt niemand wusste war, dass sie trächtig war und Anfang Mai einem kleinen Rüden das Leben schenkte.

Dieser kleine Rüde ist Potato und was das Leben ihm bisher zu bieten hat, ist nicht besonders viel. Eine spärliche Bleibe, ein Körbchen ohne Decke – auch Spielzeug kennt Potato nicht. Dennoch ist er fröhlich, aufgeweckt und zufrieden, denn noch braucht er außer der Liebe seiner Mama nicht viel – und davon hat Talia eine Menge zu geben! So viel, dass man ihr zusätzlich ein verwaistes Hundebaby mit in den Zwinger gesetzt hat, das sie ebenfalls liebevoll umsorgt“ – so begann unser Vermittlungstext im letzten Jahr für den wunderhübsche kleinen Rüden.

Und schon im Herbst 2017 sollte es klappen: Potato wurde von einem jungen Paar adoptiert und die ersten Rückmeldungen waren prima. Dann kam aus heiterem Himmel nach wenigen Monaten ein Anruf: Das Paar hatte sich bereits getrennt, Potato durfte auch nicht mehr wie zuvor zur Arbeit mit - und hatte schon des Öfteren 8 Stunden- Tage allein aushalten müssen. Dies war eine Katastrophe für den jungen Kerle. Innerhalb weniger Tage konnte er deshalb auf eine versierte Pflegestelle ziehen.

Dort ist er inzwischen gut angekommen. Auf grund seiner Erfahrungen hatte Potato deutliche Verlassensängste und kam schlecht zur Ruhe. Dies hat sich deutlich gebessert, ist aber nicht gänzlich verschwunden. Potato ist inzwischen gut in das Rudel integriert und spielt hier gerne und ausgelassen. Bei anderen Hundebegegnungen ist er unsicher und gibt manchmal den großen Macker. Aber hieran wird weiter gearbeitet.

Gerne würden wir Potato an Menschen vermitteln, die viel Zeit haben, sich um ihn zu kümmern. Er tut alles für seinen Menschen, er möchte unbedingt gefallen und ist zu jedem absolut freundlich. Daher kann er auch gut als Einzelhund umziehen.

Er benötigt noch weitere Erziehung, ist ein aktiver Hund, der etwas erleben möchte und sollte! Das Alleinsein muss mit der Zeit trainiert werden, aber erst einmal muss Potato Ruhe und Geborgenheit in seiner zukünftigen Familie finden.

Wenn Sie sich in dieses schöne Streunerherz verguckt haben und über die nötige Erfahrung und Bereitschaft verfügen, mit Potato weiter zu arbeiten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme, per Mail oder telefonisch.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Potato auf seiner Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Marion Riesenberger


Vermittlung Hunde

Telefon: (06625) 81 05
E-Mail: marion.riesenberger@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum