Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Potato

Neugierige Frohnatur sucht seine Menschen

ZurückWeiter

Video von Potato:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 08.05.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
im Wachstum

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Canile Comunale Tortoli, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Potato lernten wir im August 2017 in unserem Kooperationstierheim in Tortoli kennen. Das kleine, quirlige Kerlchen kennt außer dem Tierheim nichts, denn er wurde dort geboren. Seine Mama Talia wurde im Frühjahr nach einem Autounfall ins Canile gebracht. Was zu diesem Zeitpunkt niemand wusste, war, dass sie trächtig war und Anfang Mai einem kleinen Rüden das Leben schenkte.

Dieser kleine Rüde ist Potato und was das Leben ihm bisher zu bieten hat, ist nicht besonders viel. Eine spärliche Bleibe, ein Körbchen ohne Decke – auch Spielzeug kennt Potato nicht. Dennoch ist er fröhlich, aufgeweckt und zufrieden, denn noch braucht er außer der Liebe seiner Mama nicht viel – und davon hat Talia eine Menge zu geben! So viel, dass man ihr zusätzlich ein verwaistes Hundebaby mit in den Zwinger gesetzt hat, das sie ebenfalls liebevoll umsorgt.

Als wir Potato aus dem Zwinger holten, wetzte er erst einmal hin und her und wusste vor Freude nicht, was er als erstes machen sollte. Er lief von einem zum anderen, ließ sich von uns knuddeln und schmusen, musste dann aber schnell wieder los! So ein junges Hündchen steckt halt voller Energie und möchte neugierig alles möglichst zeitgleich erkunden.

Von daher wünschen wir uns, dass das gut gelaunte Hundebaby das Tierheim schnell verlassen kann und er seine Menschen findet, die ihm einen festen Platz in der Familie geben. Da wir den Vater von Potato nicht kennen, können wir keine genaue Angabe zu seiner Endgröße machen - seine Mutter Talia hat höchstens etwa 38 cm Schulterhöhe.

Wenn Sie sich in Potato verguckt haben und sich im Klaren darüber sind, dass die Erziehung eines Welpen viel Zeit, Geduld, Ruhe und Konsequenz benötigt, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Potato ist seinem Alter entsprechend noch nicht stubenrein. Mit Ihrer Hilfe wird er dies aber bestimmt schnell lernen. Während der Wachstumszeit sollte das lebensfrohe Kerlchen auf keinen Fall am Fahrrad laufen oder zum Joggen mitgenommen werden. Auch Treppen steigen sollte zu Beginn möglichst vermieden werden. Regelmäßige Spaziergänge und der Besuch einer Welpenschule gehören zum Pflichtprogramm.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Potato kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Marion Riesenberger


Vermittlung Hunde

Telefon: (06625) 81 05
E-Mail: marion.riesenberger@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum