Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Piu

Wer zeigt mir das Leben?

ZurückWeiter

Video von Piu:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.12.2014

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 60 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Canile Comunale Tortoli, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:
mit Hündinnen ja

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
nein

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Bei unserem Aufenthalt in unserem Kooperationstierheim, dem Canile in Tortoli, Ende Februar 2017, besuchten wir auch Piu – eine absolute Schönheit, der im Alter von ca. acht Monaten ins Canile kam. Der junge Rüde strotzt vor Kraft, es fehlt ihm selbstverständlich die tägliche Bewegung und auch geistige Auslastung. Piu ist ein sehr agiler und sportlicher Hund, der es lieben wird, viel in der Natur unterwegs zu sein und lernen zu dürfen.

Als wir seinen Zwinger öffneten, kam er sofort herausgesprungen, drehte seine Runden im Auslauf, schnupperte und markierte und beachtete uns dabei nicht. Es machte zunächst den Anschein, als hätte er absolut kein Interesse daran, Kontakt zu uns aufzunehmen. Wir warteten einige Minuten, denn wir wollten sehen, was wohl geschehen wird, wenn er ausreichend Duftmarken gesetzt und seine Nase alle möglichen Gerüche aufgenommen hat. Das Warten hatte sich gelohnt, denn anschließend lernten wir einen völlig anderen Piu kennen. Er kam auf uns zu, wackelte fröhlich mit seiner Stummelrute und genoss unsere Streicheleinheiten sehr. Er stupste uns dabei mit seinem Kopf an, konnte nicht genug davon bekommen. Dabei fiel uns auf, dass ihm die Spitze seines linken Ohrs fehlt. Vielleicht hat man ihm diese als Welpe abgeschnitten, wir wissen es nicht. Allerdings beeinträchtigt das seine wunderschöne Optik überhaupt nicht.

Wir suchen für Piu Menschen, die ausreichend Zeit für seine absolut klare und konsequente Erziehung haben werden und ihn sowohl körperlich als auch geistig fordern und fördern. Sie sollten auf jeden Fall Hundeerfahrung mitbringen, denn Piu ist wahrscheinlich ein Hund, der die Rolle des Rudel-Chefs übernehmen wird, wenn ihm seine Menschen nicht die Sicherheit geben, die er benötigt. Bei richtiger Führung wird er sich sicherlich zu einem Traumhund entwickeln, der Sie gerne begleiten und Ihnen viel Freude bereiten wird.

Als Herdenschutzhund-Mischling benötigt Piu ein großes Grundstück, wo er gegebenenfalls auch seine Wachsamkeit ausleben darf. Natürlich möchten wir ihn als Familienhund vermitteln und er sollte jederzeit Zugang zum Haus haben und in die Familie integriert sein. Bitte informieren Sie sich auf unserer Seite über die Rasse Maremmano, die eventuell in Piu stecken könnte.

Wenn Piu Ihr Interesse geweckt hat, Sie die notwendigen Voraussetzungen für ihn erfüllen und dem jungen Rüden ein Zuhause schenken möchten, freue ich mich auf Ihren Anruf.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Piu kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum