Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Pistolo

Rettungsanker gesucht!

ZurückWeiter

Video von Pistolo:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.02.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 39cm, im März 2018

Gewicht:
ca. 14 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
34376 Immenhausen



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
ab 14 Jahren

Jagd:
nein

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Pistolo und seine Geschwister Peone und Pila lernten wir im August 2017 in unserem Kooperationstierheim in Tortoli kennen. Nur wenige Wochen alt, wurde das Trio von seinen herzlosen Besitzern irgendwo auf den Straßen Sardiniens ausgesetzt und hilflos ihrem Schicksal überlassen. Die drei hatten Glück, wurden gefunden und ins Canile gebracht. Hier sind sie zumindest in Sicherheit und werden versorgt.

Bei unserem Besuch konnte man zunächst merken, dass die Hunde den Kontakt zum Menschen nicht kennen und uns gegenüber schon jetzt ein wenig skeptisch waren. Die Zeit, in der die Kleinen normalerweise hätten permanent bei ihrer Mutter sein sollen, in der sie ihre Nähe und Wärme so sehr gebraucht hätten, haben die Geschwister im Tierheim auf hartem Betonboden ohne jegliche Zuwendung verbracht. Ein Körbchen ohne Decke steht in ihrer spärlichen Bleibe, Aufmerksamkeit und Liebe haben sie bisher nicht erfahren dürfen.

Pistolo hatte als erster dieses bildhübschen Trios das Glück, auf unserer Homepage entdeckt zu werden. Und so konnte er Anfang Januar zu seiner Familie reisen. Doch leider zeigte sich schnell, dass Pistolo – nun Mr. Spock genannt, überfordert mit dieser neuen Situation und diesen vielen neuen Umwelteinflüssen war..&xnbsp;Die ruhige und souveräne Art seiner „Hundemama“ half ihm, sich Schritt für Schritt auf diese neue Situation einzustellen – doch kommt er nach wie vor mit den Kindern der Familie nicht zurecht. Das Leben ist ihm zu schnell i und so zieht er sich dann zurück.

Pistolos Adoptantin beschreibt ihn wie folgt:

"Mr. Spock ist von Anfang an sehr schnell stubenrein gewesen, falls er nachts doch einmal raus muss, macht er sich bemerkbar. Er kann auch schon drei bis vier Stunden ohne Probleme allein bleiben. Er genießt es sehr, in einem Korb zu schlafen oder in der Nähe seines Menschen.

Mr. Spock liebt es, durch "Wald und Flur" zu streifen. Er genießt diese Ausflüge sehr, sei es mit vollster Freude durch den Schnee zu springen oder Blättern, die im Wind wehen, hinterher zu jagen. Ansonsten ist er ein unglaublich lieber, anhänglicher, sensibler und toller Kerl.

Fremden gegenüber ist er sehr zurückhaltend, sei es bei Besuch im Haus oder draußen bei alltäglichen Begegnungen, er versucht, diesen aus dem Weg zu gehen.

Laute und ungewohnte Umweltgeräusche machen Spock immer noch Angst und er reagiert darauf verunsichert. Aber durch ruhiges Training und Geduld hat er bisher super Fortschritte gemacht und er wird jeden Tag ein klein bisschen sicherer.

Er ist eigentlich ein recht ruhiger und entspannter Hund - solange es die Umgebung auch ist. Ist dies gegeben, lernt man die andere Seite von Mr. Spock kennen. Dann kommt der verspielte Junghund zum Vorschein und ein kleines Kuschelmonster, der sich sehr nach Streicheleinheiten sehnt."

Nach reiflicher Überlegung ist sehr schweren Herzens nun die Entscheidung gefallen, dass es für Pistolo/Mr. Spock besser ist, in ein ruhigeres Umfeld zu ziehen. Daher suchen wir für diesen hübschen Hundemann eine Pflege- oder Endstelle, die keine kleinen Kinder hat. Gerne darf ein sicherer Ersthund vorhanden sein. Wenn er erst einmal zur Ruhe gekommen ist und etwas Boden unter den Pfoten hat, wird dieser charmante Junge schnell Ihr Herz erobert haben.

Wenn Pistolo/Mr. Spock Ihr Herz berührt hat und Sie ihm ein glückliches Zuhause oder auch eine Pflegestelle schenken möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Pistolo auf seiner Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Marion Riesenberger


Vermittlung Hunde

Telefon: (06625) 81 05
E-Mail: marion.riesenberger@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum