Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Piero

Riesenbaby sucht Familienanschluss

ZurückWeiter

Videos von Piero:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.07.2015

Rasse:
Pastore fonnese /Pastore fonnese Mix

Schulterhöhe:
ca. 68 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
-

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
nicht zwingend, Hündin vorstellbar

Hundeschule:
bei Bedarf



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Piero kam aus schlechter Haltung im Sommer 2016 in unser Kooperationstierheim. Er ist ein freundlicher, lustiger und aktiver Rüde, der noch sehr verspielt ist. Anfangs war er alleine in einem kleinen Gehege untergebracht , da er etwas futterneidisch ist. Zwischenzeitlich hat Piero aber verstanden, dass es immer Nachschub gibt und er um diese wichtige Ressource nicht kämpfen muss, so dass er zusammen mit einem anderen Hund in ein größeres Gehege umziehen konnte.

Bei Piero handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen Pastore fonnese (benannt nach der Stadt Fonni), eine alte sardische Rasse, die sich als Hüte- und Hirtenhund einen Namen gemacht hat. Diese Hunde sind mittelgroß, kommen in allen Grautönen und auch in Beige/Creme vor und haben ein struppiges Fell. Als Hirtenhunde, die auch für den Schutz der Herde zuständig sind, sind sie Fremden gegenüber oft misstrauisch, ihrem Besitzer aber treu ergeben. Sie gelten als sehr territorial, haben einen starken Charakter, sind intelligent und verfügen über ausgezeichnete Führungsqualitäten. Dies macht sie auf Sardinien auch als Wachhund sehr beliebt. Bei richtiger Erziehung sind sie aber durchaus auch Streicheleinheiten nicht abgeneigt und können richtig gesellig sein.

Wir suchen für Piero eine Familie oder auch eine Einzelperson mit Hundeerfahrung, die mit diesem Charakter umgehen kann, die keinen Hund mit bedingungslosem Gehorsam sucht. Für die Erziehung sind viel Liebe und Vertrauen, aber auch Konsequenz nötig. Hütehunde entscheiden gerne selber, sind daher bisweilen etwas „dickköpfig“ und Pieros zukünftiger Besitzer muss mit diesen Eigenschaften umgehen können. Eine weitere Voraussetzung ist ein Haus mit sicher eingezäuntem Garten, in dem sich der Hund frei bewegen kann und seinen Charakter auch ausleben darf. Kinder sollten, da Piero sehr temperamentvoll und bisweilen etwas stürmisch ist, bereits sehr standfest sein.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Piero kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Sylvia Promoli


Vermittlung Hunde

Telefon: (07309) 92 89 50 oder (0173) 46 90 97 5
E-Mail: sylvia.promoli@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum