Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Piccolino

Wo ist sein endgültiges Zuhause?

ZurückWeiter

Videos von Piccolino:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.04.2010

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 45 - 50 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Hepatozoonose positiv – sympthomfrei / Rest negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
24105 Kiel



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
nein

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



„Vor noch nicht allzu langer Zeit hatte ich eine eigene Familie. Mir ging es dort gut, ich hatte meine Bezugspersonen, ausreichend zu essen und konnte regelmäßig draußen die Welt erkunden. Einmal habe ich mich vielleicht etwas verlaufen und fand nicht mehr zu meiner Familie zurück, sodass ich von einem Dog-Taxi eingefangen und in ein Heim zu vielen anderen Hunden gebracht wurde.

Zum Glück musste ich dort nicht lange bleiben, denn meine Familie suchte nach mir und holte mich zurück. Doch bei meinem letzten Spaziergang änderte sich plötzlich alles für mich. Nachdem ich wieder in diesem großen Heim gelandet war, kam leider niemand mehr, um mich nach Hause zu holen. Nun sitze ich hier und verstehe die Welt nicht mehr. Wo ist meine Familie und warum vermisst mich keiner?“

Zwar hat sich Piccolinos Familie bis heute nicht mehr gemeldet und auch nicht nach ihm gesucht, aber dafür haben wir für ihn eine liebe Pflegestelle gefunden und so kam es, dass Piccolino bei unserem dritten Landtransport Anfang März seine große Reise von Olbia in den Norden Deutschlands antrat. Dort wurde er sehnsüchtig von seinem Pflegefrauchen erwartet.

Bereits nach zwei Wochen berichtet sie mir, dass Piccolino ein ganz toller Kerl ist. Anfangs war er natürlich noch misstrauisch und das Leben im Haus war im suspekt, denn scheinbar hat er dies nie so richtig kennenlernen dürfen, aber er macht von Tag zu Tag immer mehr Fortschritte. Mit großen Schritten tastet er sich an sein neues Leben heran.

Draußen fühlt sich Piccolino am wohlsten und genießt die ausgiebigen Spaziergänge sehr. Die Freude ist groß, wenn ein Hundekumpel mit dabei ist, aber auch allein erkundet er freudig die Welt. Auch bei Begegnungen mit anderen Rüden oder Hündinnen hat Piccolino keinerlei Probleme.

Neben dem Leben im Haus durfte Piccolino vermutlich auch nie wirklich die Liebe und Geborgenheit seiner Familie erfahren, denn auch auf die enge Bindung zu seinem Pflegefrauchen reagierte er anfangs etwas befremdlich. Es ist nicht so, dass er große Angst hatte, doch vermied er aus Unsicherheit zunächst den Blickkontakt. Mittlerweile hat sich aber auch diese Unsicherheit schon gelegt und zu seinem Pflegefrauchen hat Piccolino eine gute Bindung aufgebaut.

Alles in allem ist Piccolino ein sehr ausgeglichener und gelehriger Rüde. Mit anderen Hunden wird bereits das Alleinbleiben geübt und auch dies funktioniert schon ganz gut. Seine Dankbarkeit, endlich nicht mehr eingesperrt im trostlosen Tierheim zu sein, spürt man und dies zeigt uns wieder einmal, dass es der richtige Weg ist, den Fellnasen ein Gesicht auf unserer Homepage zu geben und für sie zu kämpfen.

Von seinem Pflegefrauchen wird Piccolino gut auf sein künftiges Leben als Familienhund vorbereitet und was ihm jetzt nur noch zu seinem großen Glück fehlt, ist SEINE eigene Familie. Der arme Rüde wurde in der Vergangenheit schon so oft im Stich gelassen und soll nun einmal endgültig ankommen dürfen.

Für Piccolino wünschen wir uns eine nette und aktive Familie, mit der er laufen, spielen und die Welt erkunden kann. Über einen Garten würde sich Piccolino sicherlich freuen, denn er liebt es draußen zu sein. Sicherlich hat er auch nichts gegen einen freundlichen Hundekumpel einzuwenden.

Wenn Piccolino sich in Ihr Herz geschlichen hat und Sie ihm ein Hundeleben lang ein Zuhause geben möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Piccolino auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum