Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Perpetua Nera

Ein Wuschel zum Verlieben

ZurückWeiter

Video von Perpetua Nera:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.02.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
im Wachstum (43 cm Stand 28.08.2017)

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
92331 Lupburg



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Was genau geschah mit Perpetua, wissen wir leider nicht, nur, dass sie allein auf den Straßen Sardiniens aufgefunden wurde. Gerne möchten wir dieser wunderschönen Maus auf diesem Wege ein Gesicht geben. Sie ist eine von über 700 Hunden aus unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A., vor den Toren Olbias auf Sardinien.

Am 19.08. durfte sie nach Deutschland zu einer Familie reisen, die Perpetua adoptieren wollte. Es stellte sich aber schnell heraus, dass diese Familie leider nicht die richtige war. Nun lebt Perpetua auf einer erfahrenen und liebevollen Pflegestelle, die ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Perpetua ist eine super liebe, verspielte und menschenbezogene Junghündin, die ihr Leben in vollen Zügen genießen möchte. Sie spielt liebevoll mit dem vorhandenen Rudel und liebt es, auf der Couch bei dem Menschen zu sein. Streicheleinheiten sind natürlich das größte für die Maus. Spaziergänge findet sie total toll, denn da gibt es ja viel zu entdecken. Stubenrein ist sie auch schon. Alles in allem ist sie der tollste Hund, den man sich nur wünschen kann. Nun wünschen wir uns natürlich für Perpetua das passende und tollste Zuhause, in dem sie mit offenen Armen aufgenommen wird und mit ihrer neuen Familie das Leben genießen kann. Ein Garten wäre toll für die Maus, in dem sie auch mal ohne Leine toben und rennen kann. Kinder können gerne im Haushalt leben.

Perpetuas neue Familie sollte sich darüber im Klaren sein, dass die Erziehung eines Junghundes viel Geduld, Ruhe und Konsequenz verlangt. Während der Wachstumszeit sollte Perpetua keinen Sport, wie am Fahrrad laufen oder ähnliches, machen. Auch Treppen sollte sie anfangs nicht steigen müssen. Regelmäßige Spaziergänge und der Besuch einer Hundeschule / Junghundegruppe gehören zum Pflichtprogramm.

Ganz wichtig ist die Nähe zum Menschen. Wenn ein Ersthund vorhanden ist, wird der Junghund auch den Kontakt zum vorhandenen Hund suchen. Trotzdem sind Kuscheleinheiten mit dem Mensch unheimlich wichtig. Hunde sind Rudeltiere und sie brauchen extrem die Nähe. Ob sie sich ins Körbchen legen oder auf eine Decke, der Hund mit auf die Couch oder ins Bett darf. Die Nähe ist enorm wichtig, um einen ausgeglichenen Hund zu erhalten. Wenn Sie diese Punkte berücksichtigen, dann wird es eine tolle Mensch-Hund-Verbindung geben. Da sind wir uns sicher!

Hat Perpetua bereits Ihr Herz erobert? Dann würde ich mich sehr über einen Anruf oder eine Email freuen.

Wir vermitteln bundesweit, wenn sie bereit sind, Perpetua auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Nicole Sonnenschein


Vermittlung Hunde

Telefon: (0179) 66 49 47 7
E-Mail: nicole.sonnenschein@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum