Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Pavel

Die Lebensfreude pur!

ZurückWeiter

Video von Pavel:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 14.07.2015

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 41 cm

Gewicht:
ca. 15 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
46149 Oberhausen



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
✔ , ab 14 Jahren

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Pavel lernten wir zwei Tagen nach seiner Ankunft in unserem Partnertierheim kennen. Noch glaubten wir alle, dass er nur seinem Besitzer entlaufen ist. Er ist absolut vertraut mit Menschen und Hunden, jung, unglaublich hübsch und voller Energie. Doch der Schein trog. Niemand rief für ihn an, keiner vermisste ihn und keiner kam, um seinen geliebten Hund wieder abzuholen. So verging Stunde um Stunde, Tag um Tag und Woche für Woche. Aus Wochen waren Monate geworden und als meine zwei Kolleginnen im August die L.I.D.A. wieder besuchten, saß er noch immer dort. Klar war, jetzt musste etwas passieren.

Mittlerweile durfte Pavel auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Wie wir schon erahnten, ist Pavel die pure Lebensfreude und das von der Schnauze bis zur Schwanzspitze. Er bringt die Pflegestelle und den Hundesitter oft zum Lachen und man kann ihm überhaupt nicht böse sein. Pavel ist ein aufgewecktes Powerpaket, das ausgelastet werden muss. Nasenarbeit, Agility, all das können wir uns neben einem 1x1 Hundekurs durchaus vorstellen, bzw. ist ein Muss, um den jungen Rüden auszulasten. Pavel versteht sich mit Hunden gemnauso wie mit den vorhandenen Katzen der Familie. Er ist ein menschenbezogener und verschmuster Kerl im Haus, aber auch extrem neugierig. Als der Tisch zum Kaffee gedeckt wurde, wurde er dabei erwischt, wie er auf dem Tisch stand und ein Donat verspeiste. Völlig überrascht war er, als er dafür Ärger bekam, auch wenn zeitgleich ein dickes Grinsen im Gesicht der Hundesitterin stand. Natürlich muss Pavel noch lernen, was wir von ihm erwarten und was er darf und nicht darf. Pavel lernt aber unglaublich schnell und ist sehr aufmerksam. Der Shar Pei kommt durch, wenn er stur wird und mal etwas anderes interessanter findet. Aber grundsätzlich wird er bei hundeerfahrenen Menschen schnell ankommen und lernen.

Pavel hat noch ein einziges kleines Problem, woran gerade intensiv gearbeitet wird: das Alleinsein. Vermutlich hat er ein Zuhause gehabt und wurde ausgesetzt, weil er zu aktiv war. Das hängt ihm wohl so nach, dass er in der ersten Woche nach Ankunft sogar an jeder Tür gekratzt hat, wohinter sein Pflegefrauchen verschwunden war. Das macht er mittlerweile nicht mehr, aber er jammert dann und wenn es dann um das komplette Alleinsein geht, weint und jault er oder steigt auch schon mal auf die Fensterbank, um zu schauen. Dabei hat er noch nichts kaputt gemacht! Obwohl ein vorhandener Hund im Haushalt lebt, möchte er zur Zeit immer beim Menschen sein. Daran wird gerade trainiert und er ist sogar schon eine Stunde alleine geblieben, wobei man nicht genau sagen kann, wie lange er gejault hat. Wir denken, mit intensivem Training wird er lernen, dass seine Menschen immer wieder zurückkehren.

Wir wünschen uns für Pavel ruhige und ausgeglichene, aber aktive Menschen. Unruhe im Haushalt mit kleinen Kindern wären für den jungen Rüden nicht gut. Er braucht einen Gegenpol und sollte nicht noch zur Aktivität angeheizt werden. Dafür sollte man aber sportlich sein und gerne etwas mit Pavel zusammenmachen wie Mantrailing, Spurensuche oder Fun Agiltiy. Nicht nur die körperliche Auslastung ist für Pavel wichtig, auch die Kopfauslastung macht viel aus.

Sicherlich ist er auch in einer guten Hundetagesstätte schonmal gut aufgehoben, wo er mit anderen Hunden herum toben kann.

Ein Garten muss vorhanden sein und gerne können Hunde und / oder Katzen im Haus leben.

Wenn Pavel Sie genauso verzaubert hat wie uns, dann nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf.

Sie können sich hier auf unserer Homepage über die Rasse des Shar Pei informieren.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereits sind, Pavel auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum