Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Ottavia

Goldstück auf vier Pfoten sucht zuverlässigen Freund fürs Leben

ZurückWeiter

Video von Ottavia:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.05.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 52 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Diese schüchterne Schönheit Ottavia lernten wir bei unserem Besuch in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, im April 2018 kennen. Als Welpe wurde sie gemeinsam mit ihrem Bruder gefunden und ins Tierheim gebracht. Die Vermutung liegt nahe, dass die beiden Geschwister - wie so viele Welpen auf Sardinien - nicht gewollt waren und sie somit kurzerhand ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen wurden. Ottavia hatte Glück, auch wenn das Leben als einer von ca. 700 Hunden Einsamkeit bedeutet und sich der Alltag auf die nötigste Versorgung mit Futter, Wasser und bei Bedarf auch die medizinische Versorgung reduziert. Zeit für Streicheleinheiten und nette Worte findet man hier nicht, das Dasein der Hunde bedeutet 24 Stunden Langeweile und Monotonie.

Wir möchten das Schicksal der hübschen Ottavia nun in die Hand nehmen und ihren traurigen Start ins Leben zum Guten wenden. Wir geben ihr ein Gesicht und die Hoffnung auf eine glückliche Zukunft

Ottavia hat bisher außer dem Leben in ihrem kleinen Gehege, zusammen mit ihren Artgenossen, nichts kennengelernt und reagierte uns gegenüber verständlicherweise erst einmal recht ängstlich und reserviert. Besuch kennt sie nicht und Menschen sind ihr suspekt – Eindringlinge in ihrer tristen, aber heilen Umgebung, so hat sie uns wohl in diesem Moment wahrgenommen. Hektisch lief sie auf und ab, verschwand ab und zu in einer Hütte, jedoch war sie auch neugierig und so blieb sie nicht lange in ihrem Versteck. Nach einigen Minuten näherte die junge Hündin sich und ihre Neugier siegte irgendwann. Sie ließ sich anfassen und nach kurzer Zeit schien sie die Berührungen sogar zu genießen. Ich streichelte Ottavia und sie schnupperte mich ab. An diesem Tag kehrte ich zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal allein zu diesem Gehege zurück und Ottavia kam wedelnd auf mich zu, was mich sehr freute.

Ottavia ist eine junge, unsichere Hündin, für die wir uns eine erfahrene und verständnisvolle Familie wünschen, die bereits Erfahrung mit ängstlichen Hunden hat und ihr die nötige Zeit geben wird, damit sie sich in ihrem neuen Leben zurecht finden wird. Mit liebevoller Konsequenz und viel Geduld werden die kleinen Fortschritte nicht lange auf sich warten lassen und ein vorhandener, souveräner Ersthund, an dem Ottavia sich orientieren kann, wird ihr zusätzliche Sicherheit geben.

Wenn Sie die Menschen sind, die Ottavia auf dem Weg zur Sonnenseite des Lebens begleiten möchten und sich mit ihr gemeinsam über die tägliche, noch so winzige Entwicklung freuen werden, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf. Möglicherweise wird Ottavia einige Zeit benötigen, sich in ihrem neuen Leben zurechtzufinden, denn sie wird erst alles lernen müssen. Sie ist nie in einem Haus gewesen, kennt keine Fliesen, Treppen, Staubsauger usw.. All das wird sie womöglich zunächst zusätzlich verunsichern. Selbstverständlich ist sie noch nicht stubenrein und wird in ihrem neuen Zuhause vielleicht Ideen haben, Ihre Wohnung neu zu dekorieren. Das Ergebnis entspricht dann möglicherweise nicht immer Ihrem Geschmack. Andererseits ist es ein Segen, einem jungen Hund Vertrauen zu schenken, sich an seiner Entwicklung zu erfreuen und sich Stück für Stück zu einem unschlagbaren Team zu entwickeln!

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Ottavia kann jederzeit nach Deutschland reisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Beate Roeder


Vermittlung Hunde

Telefon: (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail: beate.roeder@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum