Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Omero Frisciatino

Herzchen mit Überbiss sucht sein Zuhause

ZurückWeiter

Video von Omero Frisciatino:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.07.2015

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 23 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
97906 Faulbach



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
möglich

Hundeschule:



Unser Omero durfte am 24.02.2018 endlich nach Deutschland reisen. Er hatte an diesem Tag eine riesige Reise vor sich. Erst einmal von Olbia nach Amsterdam und dann weiter nach Mönchengladbach, von wo aus es dann zu seiner Pflegestelle nach Faulbach ging. Omero hat das super gemeistert. Auf der Reise im Auto hat ihm Rosca im gleichen Korb Gesellschaft geleistet. Die beiden verstanden sich super gut.

Seine Pflegestelle war von Anfang an total begeistert von ihm und schreibt jetzt so lieb von ihm. Aber lesen Sie selbst:

"Seit 14 Tagen ist er bei uns und der kleine Kerl hat sich schon recht gut eingelebt. Obwohl er wahrscheinlich so gut wie nichts kannte, hat er sich schnell auf all das Neue eingestellt. Omero hat ein sehr liebes Wesen, ist freundlich zu unserer Hündin, von der er sich vieles abschaut. Er lässt sich geduldig die Öhrchen reinigen, mag es, wenn er gekämmt wird und genießt Streicheleinheiten sehr. Er braucht den Körperkontakt und unsere Nähe. Zwar bleibt er mit unserer Hündin auch einige Stunden alleine, aber es fällt ihm noch schwer. Kaputtgemacht, umdekoriert oder ähnliches hat er allerdings nichts. Wir sind uns jedoch sicher, dass Omero hier noch sicherer und gelassener wird.

Er fährt gerne im Auto mit und Spaziergänge liebt er. In unbekannten Situationen ist Omero noch etwas unsicher und teilweise ängstlich. Wenn er z.B. beim Spaziergang auf Neues trifft, bleibt er stehen und schaut irritiert, was das sein könnte. Nach der langen, reizarmen Zeit in der Lida ist das bei unseren Pflegehunden oft zu beobachten und gibt sich im Laufe der Zeit. Jagdinstinkt konnten wir bisher noch nicht entdecken. Omero ist offen, gelehrig und neugierig und hat begonnen, mit Spielsachen zu spielen oder dem Bällchen hinterher zu rennen. Inzwischen hört er auf seinen Namen und kommt auf Zuruf freudig angerannt. Das Kommando „Sitz“ hat er schon verstanden, nun werden wir konstant an weiteren Kommandos arbeiten. Omero ist kein aufgedrehter Hund, er kommt gut zur Ruhe und ist eigentlich ein recht ruhiger und entspannter Geselle.

Wie können wir uns jetzt das neue Zuhause vorstellen.: Wir glauben, dass Omero sehr gut in eine Familie passt, sehr gerne mit einem Zweithund, der ihm aber nicht die Butter vom Brot nehmen sollte. Aber auch als Einzelprinz wäre er gut vorstellbar."

Wären Sie diese Familie oder die Menschen, die ihm ein schönes Zuhause geben können, wo er endlich das triste Tierheimleben hinter sich lassen und ankommen darf? Dann bitte melden Sie sich gerne bei mir. Ich freue mich schon jetzt über Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Omero bei seiner Pflegefamilie kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Waltraud Wiener


Vermittlung Hunde

Telefon: (07144) 89 71 59 3 oder (0175) 56 29 03 6
E-Mail: waltraud.wiener@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum