Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Norvegese

Strahlemann zu vermitteln!

ZurückWeiter

Videos von Norvegese:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.08.2016

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 58 cm

Gewicht:
ca. 24 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Ergebnisse folgen

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
21734 Oederquart



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:

Jagd:
bisher nein

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Norvegese kam mit seiner Schwester ins Tierheim. Beide wurden streunend aufgefunden, sind aber sehr lieb mit Menschen und stiegen bereitwillig ins Auto.

Über ein Jahr sollte es nun dauern, bis wir für Norvegese eine Pflegestelle fanden. Wir wussten nicht, wie er ankommen würde, doch erahnten wir von dem menschenbezogenen Rüden, dass er vermutlich keine großen Schwierigkeiten mit der Eingewöhnung haben würde. Und so war es auch!

Ende Oktober reiste er auf seine Pflegestelle im Norden Deutschlands und war direkt angekommen! Er versteht sich mit den Hunden, hat sich prima ins Rudel eingefügt, hat keinerlei Probleme mit den Katzen und auch nicht mit den Pferden. Er liebt jede Aufmerksamkeit, saugt sie auf wie ein trockener Schwamm. Er hat überhaupt keine Berührungsängste gegenüber Fremden, ganz im Gegenteil, manchmal muss man ihn ein wenig bremsen in seiner großen Liebe zum Menschen! Er geht wunderbar spazieren und läuft auch schon an der Schleppleine. Auf dem Grundstück geht er frei mit zu den Pferden, wenn diese versorgt werden oder bleibt mit den anderen im Garten.

Im Auto mitfahren liebt er, den ersten Tierarztgang hat er prima absolviert und wo Norvegese auftaucht, herrscht absolute Begeisterung. Er hat keinen Fressneid und futtert mit dem ganzen Rudel zusammen, er kann schon stundenweise mit den anderen Hunden gut alleine bleiben. Er liebt es aber, dem Pflegefrauchen auf leisen Sohlen hinterher zu laufen, um sicher zu sein, dass der Traum für ihn nicht endet.

Norvegese kann schon gut die Geräusche im und am Haus unterscheiden. Jene, die zum Leben dazugehören und jene, die eher neu sind. Auf dem Grundstück passt er auf, er wacht gut und zeigt an, wenn ihm etwas nicht geheuer ist. Dabei hört er aber genau auf sein Pflegefrauchen, wenn die nämlich abnickt, dann ist auch er zufrieden. Gerne liegt er im Garten auch mal erhöht, um alles sehen zu können. Trotzdem ist der junge, hübsche Rüde nicht für die Außenhaltung gemacht. Er möchte bei seinem Rudel sein und ab und an gerne im Garten nach dem Rechten sehen.

Norvegese ist und bleibt trotzdem ein Maremmano-Mischling und damit gehört er zu den Herdenschutzhunden. Wir möchten ihn gerne unter folgenden Voraussetzungen vermitteln:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Norvegese auf seiner Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum