Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Nobel

Mein Bruder hat schon ein Zuhause - und ich…???

ZurückWeiter

Videos von Nobel:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 27.09.2015

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 58 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Nobel wurde zusammen mit seinem Bruder Noir im Oktober 2015 in einem Kinderspielhäuschen gefunden. Die beiden nur wenige Wochen alten Welpen waren dort ausgesetzt worden und warteten eng aneinander gekuschelt wahrscheinlich auf ihre Mutter, die wohl zur gleichen Zeit mit einem schmerzenden Gesäuge verzweifelt auf der Suche nach ihren Welpen war.

Diese grausame Geschichte ist leider eine ganz alltägliche auf der schönen Ferieninsel Sardinien, auf der tausende Menschen jedes Jahr ihren Urlaub verbringen und die für so viele ungewollte Welpen oft die Hölle ist.

Die beiden Fellbündel hatten Glück, sie wurden gefunden und in unser Kooperationstierheim in Olbia gebracht, wo sie in der Zwischenzeit zu stattlichen Junghunden herangewachsen sind. Noir wurde zwischenzeitlich von seiner Pflegestelle adoptiert, doch Nobel ist immer noch im Tierheim.

Wir haben Nobel im März 2018 wieder besucht. Er lebt mit zwei weiteren Rüden in einem Gehege und ist ein freundlicher, verspielter Junghund, der sich über jede Aufmerksamkeit freut. Sein Bruder Noir hat sich sehr schnell in seine Familie integriert und wir gehen davon aus, dass auch Nobel ein unproblematischer Begleiter werden wird.

Wir wissen nicht genau, welche Rassen sich in Nobel verbergen, es könnte sich bei den beiden Rüden um Jagdhundmischlinge handeln, eventuell ist aber auch eine Prise Herdenschutzhund dabei.

Nobel sehnt sich nach einer richtigen Familie, die ihn liebt und ihm zeigt, wie schön ein Hundeleben sein kann. Er kennt noch nichts von der Welt außerhalb des Tierheims und wird vielleicht in der ersten Zeit unsicher oder gar ängstlich in unbekannten Situationen reagieren. Deshalb suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung, gerne mit einem souveränen Ersthund, die sich der Verantwortung der Erziehung eines Junghundes bewusst sind und Nobel behutsam aber dennoch konsequent an sein neues Leben heranführen. Der Besuch einer guten Hundeschule sollte ebenfalls auf dem Programm stehen. Wenn Sie Nobel den Start in ein neues Leben ermöglichen möchten, so kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Nobel kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Sylvia Promoli


Vermittlung Hunde

Telefon: (07309) 92 89 50 oder (0173) 46 90 97 5
E-Mail: sylvia.promoli@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum