Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Musetta

Wessen Herz kannst du berühren?

ZurückWeiter

Video von Musetta:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2016

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 30 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
Lähmung der Hinterbeine


Aufenthaltsort:
Pflegestelle Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Als wäre es nicht schon schlimm genug, ein Leben als ungeliebter Hund auf Sardinien zu führen, hat das Schicksal bei Musetta noch einmal mehr zugeschlagen. Eines Tages wurde sie von Passanten schwer verletzt im Straßengraben gefunden. Offenbar hatte jemand die kleine Zaubermaus überfahren und einfach liegen gelassen. Wie verantwortungslos muss ein Mensch nur sein, der sich dessen bewusst ist, dass die kleine Hündin dort qualvoll verenden würde und sie trotzdem liegen lässt!

Musetta hatte Glück, denn ihre Retter kümmerten sich rechtzeitig um sie und brachten sie an einen sicheren Ort – ins Canile Tortoli. Als wir davon erfuhren, dass dieses leidgeplagte Hündchen nun mit bewegungslosen Hinterbeinen in einem kalten Zwinger sitzt, ließen wir uns Fotos und ein Video schicken. Erschüttert blickten wir in die angsterfüllten Augen einer zarten Hündin, die entsetzliche Schmerzen haben musste. Zitternd kroch sie an der Wand entlang und sofort beschlossen wir, ihr zu helfen!

Wenige Tage später konnte Musetta bereits in eine Pension auf Sardinien umziehen. Dort muss sie leider die meiste Zeit des Tages in einem geräumigen Käfig ausharren, aber ihr Pflegefrauchen kümmert sich liebevoll um die kleine Hündin, sorgt dafür, dass sie ihre täglichen Streicheleinheiten bekommt und sie regelmäßig mit Futter und Schmerzmitteln versorgt wird. Zwei- bis dreimal täglich bekommt Musetta die Blase von ihr ausgedrückt, Kot setzt sie selbstständig und gezielt ab. Erste Untersuchungen haben ergeben, dass Musetta offenbar kein Gefühl mehr in ihrem rechten Hinterbein hat, links hingegen schon.

Wir suchen für Musetta „die Nadel im Heuhaufen“. Sie muss dringend nach Deutschland kommen, damit wir sie in unserer Kooperationsklinik vorstellen und alle nötigen Untersuchungen durchführen lassen können. Außerdem benötigt sie eine Pflegestelle, die die nötige Zeit sowie Erfahrung mit Handicap-Hunden hat und sich im Klaren darüber ist, dass Musetta vermutlich immer pflegebedürftig sein wird. Erst nach den Untersuchungen können wir eine realistische Aussage zu ihrem Gesundheitsstand abgeben und einschätzen, ob sie nach einer Operation und mit Unterstützung einer Physiotherapie vielleicht irgendwann sogar wieder ihre Hinterbeine einsetzen kann. Falls nicht, wird die kleine Zuckerschnute selbstverständlich einen Rollwagen bekommen, in dem sie munter mit ihren Artgenossen umherflitzen kann. Je schneller wir einen geeigneten Platz für die schüchterne Hündin finden, umso besser stehen ihre Chancen.

Sind Sie die Menschen, die Musetta auf ihrem Weg in ein glückliches Leben begleiten möchten und ihr zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?

Wenn Musetta Ihr Herz berührt hat und Sie die Bedingungen für sie erfüllen, freue ich mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Musetta kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Beate Roeder


Vermittlung Hunde

Telefon: (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail: beate.roeder@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum