Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Molly

Jung und ledig sucht Familienanschluss und bietet Wachsamkeit

ZurückWeiter

Videos von Molly:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.04.2017

Rasse:

Schulterhöhe:
55 cm, im Wachstum

Gewicht:
25 kg, im Wachstum

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Ergebnisse folgen

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
6100 Seefeld / Österreich



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Eine Pflegestelle auf Sardinien traute eines Morgens ihren Augen nicht. Zu den bereits vier vorhandenen Maremmano-Mischlingswelpen, die sie für uns in Pflege genommen hatte, saßen fünf weitere kleine, plüschige Maremmano-Mischlinge im Gehege. Das konnte doch nicht sein. Und doch, sie mussten in der Nacht über den Zaun geschmissen worden sein. Es ist kaum zu glauben, denn es hätte auch schief gehen können und es wäre eine große Beißerei ausgebrochen. Aber anstelle dieser waren die fünf neuen, kleinen Welpen einfach von der vorhandenen Gruppe aufgenommen und toleriert worden.

Nun konnte auch Molly auf eine Pflegestelle in Österreich, direkt hinter der deutschen Grenze, reisen. Sie ist mit ihrem Bruder Matteo gut angekommen und die Pflegestelle berichtet wie folgt:

"Molly zeigt ein starkes Herdenschutzhundverhalten. Jedes Geräusch wird sofort durch ein tiefes Bellen gemeldet. Die junge Hündin hört bereits gut auf ihren Namen. Bellt sie um etwas anzuzeigen, reicht die Hundepfeife in Verbindung mit Rufen und sie hört auf. Die Pfeife werden wir jetzt ausschleichen und nur noch für den Notfall nehmen.

Autofahren ist für Molly noch ein Greuel, ihr wird schlecht. Durch Übung ist dies sicherlich in den Griff zu bekommen. Alltagsgeräusche hat sie mittlerweile verstanden und auch der Staubsauger ist ihr nicht mehr unheimlich.

Unsere Kinder sind ihr manchmal noch etwas komisch. Nun sind sie auch nur am Wochenende da und wir üben dann ganz fleißig. Sicherlich wird dies auch bald der Vergangenheit angehören und Molly hat die Kindersprache verstanden und weiß sie einzuschätzen.

Absolut schön ist, wie verschmust Molly ist. Sie übertrifft wirklich alles, was ich sonst so kenne. Sie lässt sich auch nicht abwimmeln. Wenn sie denkt, jetzt muss Zeit sein für Streicheleinheiten, dann ist es besser, man legt alles weg, sie gibt keine Ruhe, bis man sich ihr widmet. Ist einerseits lustig, aber natürlich muss sie auch lernen, dass dies nicht immer geht.

Im Rudel hat sie sich sehr gut eingefügt, wobei Molly sehr selbstbewusst ist und auch das Sagen hat bei ihrem Bruder. Die Geräuschkulisse beim Spielen dazu ist sehr hoch, darum hört es sich oft wilder an, als es ist.

Molly ist teilweise schon stubenrein, braucht hier aber sicherlich ein wenig länger als ihr Bruder, der sich schon meldet, wenn er muss. Wir machen jeden Tag Fortschritte."

Wir suchen nun hundererfahrene Menschen mit folgenden Gegebenheiten:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Insgesamt sind Herdenschutzhunde tolle Familienhunde, wenn man sie konsequent und klar führt. Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung, wenn Sie mehr über Herdenschutzhunde erfahren möchten oder wenn Sie sich für eine der Hündinnen interessieren.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Molly auf der Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum