Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Minda

Zarte Hündin sucht neuen Freund für ihren weiteren Weg

ZurückWeiter

Video von Minda:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.06.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 30 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


„Freunde sind Menschen, die nicht nach deinem Weg fragen, sondern diesen gemeinsam mit dir gehen“ – ein schöner Spruch, der auf Minda und Noa zutrifft. Die beiden Hundedamen wurden Ende Februar 2018 gemeinsam in unser Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, gebracht. Ob sie zuvor gemeinsam in einer Familie leben durften oder sich erst auf der Straße gefunden haben, wissen wir leider nicht. Doch seit sie in der L.I.D.A. sind, sind die beiden unzertrennlich. Die meiste Zeit liegen sie gemeinsam im Körbchen, als wollten sie sich gegenseitig beschützen und dem anderen Mut zusprechen, dass es bald besser wird.

Dabei möchten wir ihnen gerne helfen und suchen für die zwei hübschen Hundedamen ein Zuhause, in dem sie endlich so geliebt werden, wie sie es verdient haben. Schön wäre es, wenn beide zur selben Zeit die Möglichkeit bekommen würden, nach Deutschland auszureisen, dass nicht eine alleine zurückbleiben muss.

Minda und Noa haben einen ganz lieben und ruhigen Charakter. Sie kommen mit allen Artgenossen auf der Piazza, wo sie derzeit untergebracht sind, gut aus. Minda ist die Mutigere von den beiden, während Noa sich noch nicht so gern anfassen lässt und eher auf Abstand geht, hat Minda jede doch so kurze Streicheleinheit genossen und kam gerne von sich aus auch auf uns zu, um weitere Streicheleinheiten zu erhalten.

Wir wünschen uns für Minda ein liebevolles Zuhause bei Menschen mit Einfühlungsvermögen, die ihr zeigen, wie schön das Zusammenleben mit Menschen sein kann. Die ihr genügend Zeit geben, um anzukommen und dann gemeinsam mit ihr durch´s Leben gehen. Ein souveräner Ersthund könnte bereits in der Familie sein, denn Minda würde sich sicher über einen Hundefreund in der Familie freuen. Auch der Besuch einer Hundeschule sollte nach entsprechender Eingewöhnungszeit mit auf dem Programm stehen, denn das Hundeeinmaleins sollte auch ein kleiner Hund erlernen.

Wer hat sich in unsere zarte Hündin verliebt und möchte sie als Freund auf ihrem weiteren Weg begleiten?

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Minda kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum