Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Mina

Schüchternes Mäuschen - sucht heimeliges Plätzchen

ZurückWeiter

Video von Mina:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.09.2016

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 20 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Es ist September 2017 in unserem Partnertierheim in Olbia, Sardinien und wie so oft kommen auch heute wieder Neuankömmlinge an. Diesmal sind es drei kleine Hunde, Mina, Tommy und Olivia, die von ihrer Familie einfach mal so abgegeben wurden und wie so oft kennen wir die Gründe dafür leider nicht. Und nun sitzen die Drei in der L.I.D.A in Olbia und verstehen die Welt nicht mehr und fragen sich, was sie falsch gemacht haben, dass ihre Familie sie nun einfach nicht mehr haben wollte.

Mina ist die schüchternste von den Dreien und es fällt ihr sehr schwer, die Zwingerhaltung und den dauerhaft hohen Lärmpegel in der L.I.D.A anzunehmen. Als wir sie bei unserem Besuch in der Lida im Oktober kennenlernen durften, saß sie ganz ängstlich und verunsichert in ihrem Körbchen und schaute uns aus ihren dunklen Augen traurig an. Sobald man sich ihr näherte, versuchte sie wegzulaufen. Streicheln konnten wir sie leider nicht, dafür war das Vertrauen in uns Menschen noch zu gering. Von der Tierpflegerin ließ sie sich aber durchaus streicheln, denn zu ihr hatte sie bereits schon Vertrauen.

Anderen Hunden gegenüber zeigt sich Mina offener, hier kommt sie auch einmal aus sich heraus und meldet sich auch schon mal zaghaft zu Wort.

Für Mina suchen wir einfühlsame Menschen, die ihr zeigen, wie schön das Zusammenleben mit Menschen sein kann. Ihr neues Zuhause sollte ihr viel Liebe und Geduld entgegenbringen. Denn Mina möchte nun endlich ihr eigenes warmes Plätzchen und liebevolle Worte.

Wenn Sie ein Körbchen für Mina frei haben und ihr einen Pflegeplatz oder ein Zuhause geben möchten, freue ich mich heute schon auf Ihren Anruf oder auf eine E-Mail.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Mina kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum