Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Mila

Und jetzt geht’s los!

ZurückWeiter

Video von Mila:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.03.2018

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 50 cm

Gewicht:
ca. 16 kg

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Ergebnisse folgen

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
88699 Frickingen



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
ab 14 Jahre

Jagd:
vermutlich nein

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Mila kam als Welpe in unser Partnertierheim auf Sardinien. Gemeinsam mit ihrem Bruder wuchs sie hier auf. Allerdings hatte sie von Beginn an viel mehr Probleme als ihr Bruder. Ihr fehlte jegliches Selbstbewusstsein und so wurde sie schnell in den verschiedenen Gruppen zum Mobbingopfer. Sie durchlief mehrere Gehege und immer gab es wieder Übergriffe auf sie, so dass die Helfer im Tierheim nicht mehr wussten, wohin mit ihr. Es gelang uns, eine Notfallpflegestelle in Deutschland zu finden, bei der sie am 9.3.19 einzog.

Seitdem hat sie viel durchlebt. Sie kam als Häufchen Elend an und wusste mit vielen Dingen nichts anzufangen. Auch hier merkte man schnell, dass sie überhaupt kein Selbstbewusstsein hatte. In wenigen Wochen jedoch lernte sie unglaublich dazu und begann neugierig zu werden, was ihr sehr half. Sie lebt auf der Pflegestelle mit einem großen Rüden, Katzen, Meerschweinchen, Hasen und Hühnern ohne jegliche Probleme zusammen. Daher gehen wir davon aus, dass sie auch keinen Jagdtrieb besitzt. Die jungen Kinder der Familie flößen ihr die meiste Angst ein und sie zog sich zu Beginn immer zurück unter den Tisch. Niemals hat sie bisher den Ansatz von Schnappen oder beißen gemacht, sie ist nur sehr verunsichert. Wenn die Kinder außer Haus sind, dann blüht Mila richtig auf und ist ein ganz normaler Hund.

Mila ist bereits stubenrein, kann problemlos mit dem vorhandenen Hund alleine bleiben und kann auch schon gut im Auto mitfahren. Ab und an wird ihr hier noch übel, aber es wird bereits immer weniger, weil sie sich daran gewöhnt. Sobald das Geschirr genommen wird, steht sie ganz weit vorne und möchte Spazierengehen. Sie tollt an der Schleppleine wie ein ausgelassener, junger Hund und mag Wasser unglaublich gerne. Auch den ersten Schnee hat sie bereits genossen und sich wild darin gewälzt. Geräusche draußen sind überhaupt kein Problem mehr für sie, bei fremden Menschen ist sie noch zögerlich. Sie ist sehr aufmerksam und lernt sehr schnell dazu. Auch abrufbar ist sie bereits, was für die kurze Zeit unglaublich ist.

Was wünschen wir uns nun für diese tolle Maus?

Wir wünschen uns eine Familie ohne Kinder oder mit bereits großen Kindern, ab ca. 14 Jahren. Es sollte ein Haus mit umzäuntem Grundstück vorhanden sein. Tiere jeglicher Art stellen kein Problem für sie da. Natürlich muss Mila noch viel lernen und Vertrauen zu den neuen Menschen aufbauen, daher suchen wir hundeerfahrene Menschen, die eine klare Kommunikation führen. Sie braucht Sicherheit, die sie beim Menschen bekommen sollte und natürlich auch ihre Kuschelstunden.

Aus Mila wird sicherlich eine tolle Hündin, wenn man ihr die Zeit gibt, sich weiter zu entwickeln.

Wenn Sie Mila dieses Zuhause bieten können, dann freuen wir uns auf Ihren Kontakt und beraten Sie gerne zu der Rasse und natürlich speziell zu Mila.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Mila auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum