Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Migal

Migal auf der Suche nach dem Glück

ZurückWeiter

Videos von Migal:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.05.2012

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 35 cm

Gewicht:
8 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Babesiose, behandelt

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
41569 Rommerskirchen



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
ab 10 Jahre

Jagd:
nein

Haltungsbedingungen

Garten:
sehr gerne, aber kein Muss

Zweithund:
gerne, aber kein Muss

Hundeschule:



Migal, der mit Marius und einem weiteren Hund in einem Zwinger im Canile in Tortoli lebt, ist bereits als Junghund in dieses Tierheim gekommen. Als wir ihn für Fotos besuchten, war er zuerst ganz zögerlich, weil er ja nicht wusste, was ihn erwartete. Aber dann merkte er, dass da doch einige Hände waren, die versuchten, ihn zu streicheln und zu kraulen, was ihm sehr gut gefallen hat. Er wurde dann ein wenig mutiger.

Man soll es ja nicht meinen, dass Migal nach so langer Zeit im Tierheim doch noch so ein lebensfrohes Kerlchen ist und sich noch nicht aufgegeben hat. Dieses lebensfrohe Kerlchen ist nun seit einigen Wochen in Deutschland und wird von einer liebevollen Pflegefamilie an sein neues Leben gewöhnt. Das klappt sehr gut, er taut immer mehr auf. Er ist sehr menschenbezogen und verschmust, hat das Kuscheln mit seinen Menschen auf dem Sofa entdeckt. Auch fremder Besuch wird freudig begrüßt. Im Auto mitfahren bereitet ihm keine Probleme. Er hat auch schon verstanden, welche tollen Sachen man mit einem Menschen mit Bällchen machen kann. Mit den anderen Hundemädels in der Familie versteht er sich gut und wird immer verspielter.

Er lernt jeden Tag ein bisschen mehr, ist in seiner nun schon gewohnten Umgebung ein unkomplizierter, freundlicher und fröhlicher Hund. Mit ca. 5 Jahren ist er im besten Hundealter und hat keine Junghundflausen mehr im Kopf. Er braucht aber auf seinem weiteren Weg ruhige und souveräne Menschen, die sich anfangs sein Vertrauen erarbeiten, ihm Sicherheit geben und ihn behutsam an neue Dinge heranführen. Kinder sollten daher etwas größer und verständiger sein.

Wir wissen nicht, was ihm als Junghund vielleicht zugestoßen sein mag, aber er war dabei vermutlich angebunden und konnte nicht weg. Beim Spaziergang läuft er prima mit seinen Menschen an der lockeren Schleppleine, aber wehe, man zieht an der Leine, egal ob die am Geschirr oder Halsband befestigt ist, dann bekommt er Panik und macht sich ganz stocksteif. Er zeigt bis jetzt keinen Jagdtrieb - die Kleintiere der Familie sind ihm völlig schnuppe und beim Spaziergang ist die Schleppleine auch fast nur Dekoration. Migal möchte aber aus diesem Grunde nicht in der Stadt wohnen, sondern lieber im Grünen.

Er hat übrigens noch vor seiner Flucht von Sardinien eine Sommerfrisur verpasst bekommen, das Fell wächst also noch!

Er braucht nun nach den gruseligen Jahren im Canile seine eigenen, liebevollen Menschen, die ihn mit Herz und vielen Streicheleinheiten durch sein weiteres Leben begleiten wollen. Der Anfang ist gemacht und war gar nicht so schwer- weder für die Pflegefamilie noch für den kleinen Migal.

Möchten Sie diesen Weg gemeinsam mit diesem netten kleinen Hundemann gehen? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihre mail!

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Migal in seiner Pflegefamilie zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Gabriele Wierich


Vermittlung Hunde

Telefon: (02133) 48 03 9
E-Mail: gabriele.wierich@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum