Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Miele

Wer gibt ihm sicheren Halt für den Start in ein neues Leben?

ZurückWeiter

Video: Miele auf YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
26.04.2010

Rasse:
Jagdhund-Mischling

Schulterhöhe:
ca. 50 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
-

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
-

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Tierheim Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Miele wurde nur wenige Tage alt und mit geschlossenen Äuglein in der L.I.D.A. aufgenommen - ihn und seine beiden Schwestern hatte man in einem Karton gefunden, der vor dem Eingang abgestellt war. Miele ist nun schon sein ganzes Leben in dem großen Tierheim und seine Chancen auf eine Vermittlung vor Ort sind sehr, sehr gering. Zwar besticht er durch sein honigfarbenes Fell (das ihm seinen Namen gibt) und die seltene Zeichnung, aber er ist keiner der Hunde, der gleich zu Besuchern kommt und sofort auffällt.

Miele hält sich eher zurück und beobachtet. Er lässt sich anfassen, ist aber (noch) kein wilder Schmuser.

Eine seiner Schwester konnte vor einiger Zeit durch glückliche Umstände ausreisen. Sie gewöhnte sich überraschend schnell an ihr neues Umfeld, "ihre" Menschen fand sie sofort und uneingeschränkt toll. Auf fremde Menschen und Situationen reagierte sie aber zunächst zurückhaltend und fast ängstlich - genau wie Miele.

Jetzt suchen wir hundeerfahrene Menschen, die nun auch Miele das Leben zeigen, ihm Sicherheit geben und ihn begleiten wollen. Wir wünschen uns für ihn liebevolle, aktive Menschen, die Freude an einem bewegungsfreudigen Familienmitglied haben. Der Besuch einer Hundeschule sollte mit eingeplant werden.

Ein souveräner Zweithund würde Miele die Eingewöhnung sicherlich erleichtern, ein gut eingezäunter Garten ist wichtig.

Wenn Sie Miele dies bieten wollen, so freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder per Mail.


Miele könnte mit dem EU-Pass und einer Parasitenprophylaxe versehen kurzfristig mit einem Flugpaten nach Deutschland ausreisen.

Wir vermitteln bundesweit.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner

Marion Riesenberger


Vermittlung Hunde, Pflegestelle Katzen

Telefon: (06625) 81 05
E-Mail: marion.riesenberger@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum