Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Marlon

Wer sieht mich endlich??

ZurückWeiter

Video von Marlon:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2012

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 30 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Canile Comunale Tortoli, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne, aber kein Muss

Zweithund:
gerne, aber kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Unsere Kolleginnen haben sich bei ihrem letzten Aufenthalt im Canile in Tortoli unter anderem Marlon ausgesucht, weil sie einfach davon überzeugt sind, dass es ein Hund nach fünf Jahren im Canile verdient hat, nach seiner Familie zu suchen. Sie berichten, dass Marlon ein total verschmuster und anhänglicher Schatz sei. Er durfte natürlich für „Filmaufnahmen“ die Enge des Geheges verlassen und hat das sichtlich genossen. Für jede Streicheleinheit war er total dankbar.

Da er ja seit Februar 2012 im Canile lebt, kann es natürlich sein, dass er im neuen Zuhause anfänglich sehr ängstlich ist; er kennt ja nichts, kein Haus, keinen Straßenlärm, keine Treppen – nichts. Das alles müsste man ihm Schritt für Schritt beibringen. Deswegen ist es oft von Vorteil, wenn ein souveräner Ersthund vorhanden ist, an dem er sich orientieren kann, der ihn aber nicht dominiert.

Marlon lebt mit Labone im Zwinger. Labone ist aber eher dominant und Marlon geht ihm aus dem Weg und meidet jede Konfrontation.

Jetzt kann ich nur fragen, wären Sie die Familie oder wären Sie das Ehepaar oder die Einzelperson, die sich vorstellen könnten, diesem süßen Kerl ein Zuhause zu geben; ihn liebevoll an sein neues – für ihn sicher sehr aufregendes - Leben heranzuführen, dann würde ich mich schon jetzt sehr über Ihren Anruf freuen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Marlon kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Waltraud Wiener


Vermittlung Hunde

Telefon: (07144) 89 71 59 3 oder (0175) 56 29 03 6
E-Mail: waltraud.wiener@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum