Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Luigi

Wer befreit Luigi aus seinem kleinen Gehege?

ZurückWeiter

Video von Luigi:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 28 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Den kleinen Rüden Luigi lernten wir Ende März 2018 bei unserem Besuch in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, kennen.

Zu diesem Zeitpunkt war er seit einem Monat in der L.I.D.A. Luigi wurde im Februar 2018 mit großen Hautproblemen abgegeben. Umgehend wurden Tests durchgeführt, um herauszufinden, was denn die Ursache für seine massiven Hautprobleme, die einen großen Juckreiz und starken Fellverlust mit sich führten, sein könnten. Doch sowohl Parasiten als auch andere Krankheiten konnte man ausschließen. So vermutete man, dass Luigi an einer Futtermittelallergie leidet. Luigi wurde daraufhin auf andere, speziell auf Futtermittelunverträglichkeit ausgelegte Nahrung, gesetzt. Luigi spricht auf die Futterumstellung sehr gut an, der Juckreiz lässt nach und auch sein Fell ist bereits wieder nachgewachsen.

Damit dieses Ergebnis bleibt und Luigi nicht doch andere Nahrung aufnimmt, sitzt er derzeit in einem kleinen Einzelgehege. Das bedeutet für ihn – Langeweile auf ganz wenig Raum – kein Körbchen, kein Spielzeug oder gar einen Spielkameraden. Dies ist natürlich keine Dauerlösung für den armen Rüden und daher suchen wir für ihn dringend eine Pflegefamilie in Deutschland oder gar ein Endzuhause.

Luigi ist ein freundlicher, ruhiger, junger Rüde, der mit anderen Hunden, unabhängig des Geschlechts, gut auskommt. Vermutlich hat er noch nie die Liebe eines Menschen erfahren dürfen und kann diese daher noch nicht so gut einschätzen. Als man ihn uns vorstellte, lag er ruhig auf dem Arm des Pflegers und drückte sich an ihn.

Für Luigi wünschen wir uns einfühlsame Menschen, die ihm die nötige Zeit geben, sich an die neue Umgebung und die vielen neuen Eindrücke zu gewöhnen. Bisher hat er sicherlich noch nicht viel Gutes erfahren und es wäre schön, wenn er jetzt erleben könnte, wie wunderbar ein Hundeleben sein kann. Es wird sicherlich eine Zeitlang dauern, bis Luigi Vertrauen fasst, aber dann ist er ein ganz toller, dankbarer und liebevoller Begleiter auf Lebenszeit.

Wenn Sie dem braven Rüden ein Zuhause auf Lebenszeit oder einen Pflegeplatz geben möchten, freue ich mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme, denn Luigi muss dringend sein kleines Gehege verlassen und erfahren, wie schön die Welt außerhalb der Gitterstäbe eigentlich sein kann.

Wir vermitteln bundesweit. Luigi hat seine Siebensachen schnell gepackt und kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum