Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Lorenzo Secondo

Ich habe einen Traum… Freiheit statt Gitterstäbe

ZurückWeiter

Video von Lorenzo Secondo:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.04.2015

Rasse:
Jagdhund-Mischling

Schulterhöhe:
ca. 42 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
-

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Lorenzo ist der Bruder von Pino Bello, der im April 2016 die Gitterstäbe des großen Tierheims hinter sich lassen und in sein Zuhause nach Deutschland reisen konnte. Kurz vorher hatten wir herausgefunden, dass sich in der LIDA noch zwei Geschwister (Lorenzo und Lilli) von Pino befinden, die sich auch sehnlichst eine eigene Familie wünschen.

Lorenzo, der Bruder, ist ein junger Jagdhundmix, der in unserem Partnertierheim auf Sardinien in einem gemischten Rudel mit anderen Junghunden zusammenlebt. Geboren im April 2015 hat er in seinem jungen Leben noch nicht viel anderes als Tierheimalltag erlebt, dabei wollen doch gerade junge Hunde in den ersten Lebensmonaten die Welt entdecken und lernen.

Als Jagdhund möchte er sich bewegen, seine Nase einsetzen, über Wiesen rennen, mit Artgenossen spielen- all dies ist ihm in der reizarmen Welt des großen Tierheims ohne Kontakte zur Außenwelt verwehrt, sein Lebensraum ist nur sein Gehege, seine Welt endet an den Gitterstäben.

Doch Lorenzo hat einen Traum, den Sie wahr werden lassen können. Er möchte so gerne, dass ihm jemand die Welt außerhalb der Gitterstäbe zeigt, ihn artgerecht beschäftigt (z.B. Mantrailing, Suchspiele…), ihn streichelt und ihm Essen und einen Schlafplatz gibt.

Sicherlich muss Lorenzo noch viel lernen, er kennt das Leben im Haus nicht, muss sich erst an Umwelteinflüsse jeglicher Art gewöhnen. Auch der Besuch einer guten Hundeschule sollte für ihn auf dem Programm stehen.

Falls Sie sich vorstellen können, Lorenzo an der Pfote zu nehmen und ihm die Welt zu zeigen, so kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Lorenzo kann jederzeit nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Sylvia Promoli


Vermittlung Hunde

Telefon: (07309) 92 89 50 oder (0173) 46 90 97 5
E-Mail: sylvia.promoli@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum