Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Limone

Ein Italiener in Berlin

ZurückWeiter

Video von Limone:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 25.11.2010

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 58 cm

Gewicht:
20 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
13189 Berlin



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Wenn wir Hunde aus unserem Partnertierheim, der L.I.D.A. in Olbia, auswählen, um ihnen auf unserer Homepage ein Gesicht zu geben, sind wir in der Regel bemüht, alle Geschwister aufzunehmen und zu vermitteln, sofern sie vom Charakter her vermittelbar sind.

In diesem Fall waren es zwei Geschwister, u.a. Lime, die bereits vermittelt waren, als wir zu unserer großen Überraschung erfuhren, dass es noch drei weitere Brüder gibt, Limone, Lorenzo und Ludovico. Sie alle fünf kamen als Winzlinge ins Tierheim und mussten seitdem ihr Dasein hinter Gehegezäunen fristen. Nun hoffen wir sehr, auch für diese drei tollen Jungs die passenden Familien zu finden.

Durch einen Aufruf auf unserer Homepage konnten alle drei Brüder im Oktober 2017 auf Pflegestellen in Deutschland reisen und Limone wohnt jetzt sogar bei seiner Schwester Lime (jetzt Elli ) in Berlin. Lesen Sie hier, wie es ihm in den ersten Wochen ergangen ist:

"Limone entwickelt sich gut. Er ist nun fast fünf Wochen bei uns und ist insgesamt deutlich entspannter als seine Schwester Elli. Wenn wir bei uns im Kiez spazieren gehen, läuft er entspannt und neugierig an der Straße. Der Stadtlärm scheint ihm nicht viel auszumachen. Auch die Klassiker wie Bus, Feuerwehr, Müllabfuhr, Jogger und Menschen, die Dinge in der Hand tragen, machen ihm nichts aus. Er bleibt stehen und schaut sie sich neugierig an. Etwas unsicher wirkte er nur, wenn keiner von unseren Hunden bei den Gassirunden dabei ist.

Was er noch gar nicht mag, ist Kinderlärm (an einer Schule vorbeigehen, während gerade Pause ist). Im Haus dagegen hat er keinerlei Probleme mit den typischen Haushaltsgeräuschen. Er hört erstaunlich gut und lernt schnell, bleibt an der Straße stehen und kommt, wenn man ihn ruft.

Wir fahren regelmäßig zu einem eingezäunten Freilauf, um ihn dort auch ohne Schleppleine rennen zu lassen. Er sucht immer unsere Nähe und behält uns im Auge. Mit den anderen Hunden aus meiner Gruppe kommt er gut klar. Er ist aber auch der Typ Rüde, der definitiv nicht unterwürfig ist. Sehr selbstbewusste Rüden, die in unserer Gruppe laufen, werden sehr bestimmt mit klarer Körpersprache wieder aus der Gruppe geschickt. Er wird dabei aber nicht aggressiv. Eine leichte Aggression ist zu erkennen, wenn er an der Leine ist und ein bellender Hund auf uns zu kommt (passiert in der Stadt bei kleinen Hunden ja leider immer wieder). Das mag er dann nicht.

Das Autofahren gehört auch noch nicht zu seinen Lieblingsaktivitäten. Wenn er nur das Auto sieht, fängt er extrem an zu sabbern und hört auch erst wieder auf, nachdem die Autofahrt vorbei ist. In der Wohnung verhält er sich ruhig und schläft sehr viel. Er bekommt sein Futter zusammen mit den anderen in der Küche. Manchmal zeitgleich, manchmal wartet er ab, bis die anderen beiden fertig sind und geht dann in die Küche. Er taut immer mehr auf und springt mit Spielzeug in der Schnauze durch´s Wohnzimmer.

Was Ressourcen betrifft, ist dies bei Futter nicht extrem ausgeprägt. Allerdings bei seinem Schlafplatz und bei unserer Wohnung. Wenn einer unserer Hunde auch nur in die Nähe seines Körbchen kommen, knurrt er.

Er ist wirklich ein süßer Kerl und er ist sehr verschmust. Nähe ist für ihn kein Problem, er sucht sie sogar."

Wir suchen nun für Limone Menschen, die ihn weiterhin auf seinem Weg begleiten. Wenn Sie Erfahrung mit unsicheren Hunden haben und sich zutrauen, Limone durch souveräne Führung und klare Strukturen den Weg zu weisen, so kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne.Ein souveräner Zweithund würde Limone die Eingewöhnung sicherlich erleichtern.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Segugio. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Limone auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Sylvia Promoli


Vermittlung Hunde

Telefon: (07309) 92 89 50 oder (0173) 46 90 97 5
E-Mail: sylvia.promoli@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum