Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Leon

Eine rundum gelungene Überraschung!

ZurückWeiter

Video von Leon:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2018

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 64 cm

Gewicht:
ca. 37 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Ergebnisse folgen

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
21734 Oederquart



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:

Jagd:
nein

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Als ich im Oktober 2018 unser Partnertierheim auf Sardinien besuchte, kam ein neuer Herdenschutzhund an. Leon, wurde er sofort benannt und musste zuerst in die Quarantänestation. Dort saß er in einem Käfig und schaute ganz verängstigt drein. Trotzdem war er offen, freundlich und zugänglich. Er tat mir unglaublich leid. Zwei Tage später machte ich mit dem Pfleger Bilder und wir holten ihn aus der Box. Er zeigte sich Menschen zugewandt, ein wenig verschmust und sehr aufmerksam. Es regnete in Strömen und die Bilder sind entsprechend schlecht. So rührte ich die Werbetrommel in Deutschland bei meinen Pflegestellen und bot ihn auch Interessenten an. Als eine Pflegestelle frei wurde, sagte diese sofort zu für Leon.

So durfte Leon am 9.3.19 die Reise nach Deutschland antreten. Schon auf dem letzten Video, das uns der Pfleger schickte, konnten wir sehen, dass Leon im Gehege ein toller, freundlicher und verspielter Rüde ist. Seine Angst vor dem Ungewissen hat sich gelegt und er albert mit einer Herdenschutzhündin im Gehege rum. So stellt er sich auch in Deutschland dar. Ein aufgeweckter, junger Rüde, der mit den Hunden im Haushalt keinerlei Probleme hat. Auch beim Spazierengehen am Meer freut er sich über Hundegesellschaft, ist aufgeschlossen und freundlich. Das Wasser findet er toll. Im Auto mitfahren, mit den anderen Hunden alleine bleiben, alles macht er mit einer Selbstverständlichkeit, dass wir uns darüber freuen.

Beim Tierarzt hat er sich vorbildlich verhalten und auch sonst begleitet er Frauchen schon mit in den Stall. Für uns eine gelungene Überraschung. Aufpassen tut er schon, er meldet, wenn etwas seltsam ist oder er das Geräusch nicht zuordnen kann. Dabei sucht er sich im Haus und auf dem Grundstück grundsätzlich gerne Plätze, von denen aus er alles überschauen kann

Leon ist Herdenschutzhund durch und durch, aber natürlich auf freundliche und sympathische Art. Er braucht eine klare Kommunikation, sonst übernimmt er und beschützt auch sein Rudel. Das niemals aggressiv! Leon freut sich über andere Hunde, wenn diese aber sein Pflegefrauchen umschwänzeln, dann stellt er sich gerne mal dazwischen und versucht die anderen Hunde abzudrängen. Daran wird gerade gearbeitet und er versteht schnell.

Leon sollte zu hundeerfahrenen Menschen, da man sich grundsätzlich schon mit Hunden und ihrer Kommunikation auskennen sollte. Dabei braucht er ein Haus mit eingezäuntem Grundstück, gerne vorhandenen Tieren, aber das ist kein Muss für seine Vermittlung. Da er ein absolut soziales Tier ist, sollte er auf seinen Spaziergängen dann aber auf Artgenossen treffen und die Möglichkeit haben, sich austauschen und zu spielen.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Leon ist ein unkomplizierter, wunderschöner Maremmano-Mischling und wir würden uns freuen, wenn er bald seine Familie finden würde.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Leon auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum