Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Katrina

Liebe, Geduld und Konsequenz gesucht!

ZurückWeiter

Video von Katrina:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 20.01.2018

Rasse:

Schulterhöhe:
im Wachstum

Gewicht:
im Wachstum

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Für die drei Geschwistermädchen fing das Leben nicht so schön an. Sie wurden ungewollt geboren und entsorgt. Da nach wie vor der Irrglaube bei den Einheimischen herrscht, dass ein Herdenschutzhund nur seine Arbeit verrichten kann, wenn er unkastriert ist, gibt es unglaublich viele Maremmani und Maremmani-Mischlinge auf Sardinien. Entweder sie werden direkt nach der Geburt umgebracht, an befreundete Schäfer verschenkt oder ausgesetzt. Diesen drei wunderschönen Maremmani-Welpen ist die letzte Variante wiederfahren. Vielleicht Glück im Unglück, denn jetzt haben sie die Chance auf ein artgerechtes Leben in Deutschland. Dafür sind wir da und möchten den drei Hündinnen ein Gesicht auf unserer Vermittlungsseite geben.

Noch sind sie in einem Welpengehege. Bereits geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht, tollen sie täglich mit den anderen Welpen umher. Doch in wenigen Wochen ist der Spaß beendet, denn dann folgt die Kastration und sie landen in einem der über 100 Gehege. Dort müssen sie sich behaupten im Rudel, die Einöde des Tages hinter Gittern und die wenige Aufmerksamkeit durch den Menschen ertragen.

Allerdings ist der Herdenschutzhund nicht für jeden Hundehalter geeignet! Für einen Herdenschutzhund suchen wir ein spezielles Zuhause, damit Mensch und Hund gemeinsam glücklich werden können. Seine Züchtung gilt einer bestimmten Aufgabe und das ist die Wachsamkeit an der Herde. Der durchaus mögliche Schutztrieb muss in unser Leben passen. Daher suchen wir Familien mit folgenden Voraussetzungen:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wenn Sie diese Bedingungen erfüllen und Katrina Ihr Leben bereichern soll, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Gerne berate ich Sie über die Rasse und deren Integration in die Familie.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Katrina kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum